Meldung

Das Wichtigste auf einen Blick

Fair Computer Systems hat seine Software zum IT-Asset-Management aktualisiert. 'Asset. Desk 5.0' erlaubt nun unter anderem die Individualisierung von Inventardaten. So kann der Nutzer selbst definieren, welche Daten das Werkzeug zu einem Gerät auf dessen Übersichtsseite anzeigt.
Mit "Asset.Desk 5.0" kann sich der Nutzer nur die Daten zu einem Gerät anzeigen lassen, die er auch wirklich benötigt
Nicht benötigte Felder lassen sich bei "Asset. Desk 5.0" [1] mit einem grafischen Editor aus der Darstellung entfernen, notwendige hinzufügen. Ebenfalls neu ist die automatische Erkennung von virtualisierten Systemen. Diese werden durch ein eigenes Icon im Übersichts-Baum ersichtlich gemacht und lassen sich ihrem jeweiligen Hostsystem zuordnen. Beim Thema Lizenzmanagement will der Hersteller ebenfalls einen großen Schritt in Richtung Automatisierung gemacht haben. Über die einmalige Definition von Filtern kann der Benutzer neu installierte Software ohne manuellen Eingriff sofort der entsprechenden Katalogsoftware zuordnen.

Mit der Einführung von Buchungskreisen soll es die Lösung zudem ermöglichen einzelne Firmen, zum Beispiel innerhalb eines Unternehmensverbunds, zu unterscheiden. Außerdem verfügt das Programm mit Hilfe von teilweise optional erhältlichen Scannern nun über die Funktion, auch Mac-Rechner sowie Android- Smartphones im Unternehmensnetzwerk zu erfassen. Der Preis von Asset.Desk 5.0 richtet sich nach der Anzahl der damit verwalteten Clients. In der Staffel bis 199 Clients beispielsweise kostet das Tool in der Basisversion 20 Euro pro Client.
9.02.2012/ln

Tipps & Tools

Cortana stumm schalten [30.09.2016]

Viele Anwender nutzen die Windows-10-Erweiterung Cortana zumindest auf dem Desktop selten bis gar nicht. Nicht wenige Nutzer verwenden das Suchfeld neben dem Start-Button aber dazu, um schnell lokale und Websuchen zu starten. Mit dem Anniversary Update für Windows 10 lässt sich Cortana aber nicht mehr direkt in dessen Einstellungen deaktivieren. Mit einem kleinen Trick schalten Sie den Suchassistenten dauerhaft stumm. [mehr]

Vektor-Grafiken in Fonts einbinden [29.09.2016]

Für einen entsprechenden Fundus an guten Icons in Schriftarten und für Präsentationen arbeiten IT-Profis mit allerlei Fonts und SVG-Dateien, sogenannten Scalable Vector Graphics. Wenn Sie einen Online-Dienst für die Handhabung dieser Formate suchen, sind Sie auf der Webseite 'glyphter.com' genau richtig. Das kostenfrei Web-Tool hilft dabei, sich einen eigenen Icon-Font aus SVG-Dateien zu erstellen und anschließend im TTF-Format herunter zu laden. [mehr]

Fachartikel

Anwenderbericht: Dedicated Server treiben Jobbörse an [21.09.2016]

Ausschlaggebend für den Erfolg einer Online-Recruiting-Plattform ist, dass Interessenten und Unternehmen ohne großen Zeit- und Kostenaufwand eine neue Stelle oder den perfekten Kandidaten finden. Technologien wie Geolokalisierung, Targeting und umfassende Marketing-Tools unterstützen diese Zielsetzung. Dabei ist eine Server-Plattform mit hoher Ausfallsicherheit, intelligentem Load-Balancing und effizienten Sicherheits-Features unabdingbar. Unser Anwenderbericht schildert, wie Jobrapido mit Dedicated Servern eine passende Infrastruktur-Lösung fand. [mehr]

Aktuelle Admin-Jobs

Kontron AG - Software Configuration Management Engineer (m/f)

(Augsburg) Kontron, a global leader in embedded computing technology and a pioneer in secure IoT ... [mehr]

über Robert Half Technology - Linux Administrator (w/m)

(Hamburg) Linux Administrator (w/m) ... [mehr]

Volkswagen Zubehör GmbH - SAP-Basis Administrator (m/w)

(Offenbach Am Main) SAP-Basis Administrator (m/w) für den Standort Dreieich bei Frankfurt am Main ... [mehr]

Anzeigen