Meldung

Das Wichtigste auf einen Blick

Fair Computer Systems hat seine Software zum IT-Asset-Management aktualisiert. 'Asset. Desk 5.0' erlaubt nun unter anderem die Individualisierung von Inventardaten. So kann der Nutzer selbst definieren, welche Daten das Werkzeug zu einem Gerät auf dessen Übersichtsseite anzeigt.
Mit "Asset.Desk 5.0" kann sich der Nutzer nur die Daten zu einem Gerät anzeigen lassen, die er auch wirklich benötigt
Nicht benötigte Felder lassen sich bei "Asset. Desk 5.0" [1] mit einem grafischen Editor aus der Darstellung entfernen, notwendige hinzufügen. Ebenfalls neu ist die automatische Erkennung von virtualisierten Systemen. Diese werden durch ein eigenes Icon im Übersichts-Baum ersichtlich gemacht und lassen sich ihrem jeweiligen Hostsystem zuordnen. Beim Thema Lizenzmanagement will der Hersteller ebenfalls einen großen Schritt in Richtung Automatisierung gemacht haben. Über die einmalige Definition von Filtern kann der Benutzer neu installierte Software ohne manuellen Eingriff sofort der entsprechenden Katalogsoftware zuordnen.

Mit der Einführung von Buchungskreisen soll es die Lösung zudem ermöglichen einzelne Firmen, zum Beispiel innerhalb eines Unternehmensverbunds, zu unterscheiden. Außerdem verfügt das Programm mit Hilfe von teilweise optional erhältlichen Scannern nun über die Funktion, auch Mac-Rechner sowie Android- Smartphones im Unternehmensnetzwerk zu erfassen. Der Preis von Asset.Desk 5.0 richtet sich nach der Anzahl der damit verwalteten Clients. In der Staffel bis 199 Clients beispielsweise kostet das Tool in der Basisversion 20 Euro pro Client.
9.02.2012/ln

Tipps & Tools

Freie Fahrt auf dem Dienstweg [23.07.2016]

Wer als umweltbewusster IT-Admin im Sommer öfters mit dem Drahtesel ins Büro fährt, erlebt vor allem in der Großstadt nervige Situationen mit Autos, Fußgängern oder anderen Hindernissen auf dem Radweg. Meist reichen die normalen Fahrrad-Klingeln nicht aus, um sich ausreichend Respekt oder Gehör zu schaffen. Daher ist das Gadget mit dem passenden Namen 'Hornit' genau die richtige Lösung für das Überleben als Radfahrer. [mehr]

Debian für ZFS umrüsten [20.07.2016]

Debian bringt ja in der aktuellen Entwickler-Version das ZFS-Dateisystem im Quellcode mit. Dazu ist aber der entsprechende Kernel-Treiber von Hand zu kompilieren. Das hört sich zunächst einmal kompliziert an, ist mit etwas Planung aber gar nicht so schwer. Wir beschreiben, welche Schritte Sie dabei setzen müssen. [mehr]

Fachartikel

Einführung in die PowerShell (3) [18.07.2016]

Mit der PowerShell verwalten Sie nicht nur reine Windows-Serverdienste, sondern über zusätzliche Module auch andere Server wie Exchange, System Center, SharePoint und mehr. Der Umgang mit der Skriptsprache ist bei allen verwalteten Rechnern recht ähnlich. In diesem Workshop führen wir in die Grundlagen der PowerShell ein und geben Ihnen Tipps und Anleitungen zur Verwaltung von Servern an die Hand. Im dritten Teil gehen wir darauf ein, wie Sie virtuelle und physische Festplatten verwalten und Serverrollen und Features administrieren. [mehr]

Buchbesprechung

Monitoring mit Zabbix

von Thorsten Kramm

Aktuelle Admin-Jobs

KOMM.AKADEMIE GmbH - Ausbildung zum/zur Mediengestalter/in (IHK)

(Osnabrück) Ausbildung zum/zur Mediengestalter/in (IHK) KOMM.AKADEMIE GmbH Osnabrück Wir suchen ... [mehr]

top itservices AG - Consultant - IP-Networking / Data Center (m/w)

(Heidelberg) Consultant - IP-Networking / Data Center (m/w) ... [mehr]

Anzeigen