Meldung

Das Wichtigste auf einen Blick

Fair Computer Systems hat seine Software zum IT-Asset-Management aktualisiert. 'Asset. Desk 5.0' erlaubt nun unter anderem die Individualisierung von Inventardaten. So kann der Nutzer selbst definieren, welche Daten das Werkzeug zu einem Gerät auf dessen Übersichtsseite anzeigt.
Mit "Asset.Desk 5.0" kann sich der Nutzer nur die Daten zu einem Gerät anzeigen lassen, die er auch wirklich benötigt
Nicht benötigte Felder lassen sich bei "Asset. Desk 5.0" [1] mit einem grafischen Editor aus der Darstellung entfernen, notwendige hinzufügen. Ebenfalls neu ist die automatische Erkennung von virtualisierten Systemen. Diese werden durch ein eigenes Icon im Übersichts-Baum ersichtlich gemacht und lassen sich ihrem jeweiligen Hostsystem zuordnen. Beim Thema Lizenzmanagement will der Hersteller ebenfalls einen großen Schritt in Richtung Automatisierung gemacht haben. Über die einmalige Definition von Filtern kann der Benutzer neu installierte Software ohne manuellen Eingriff sofort der entsprechenden Katalogsoftware zuordnen.

Mit der Einführung von Buchungskreisen soll es die Lösung zudem ermöglichen einzelne Firmen, zum Beispiel innerhalb eines Unternehmensverbunds, zu unterscheiden. Außerdem verfügt das Programm mit Hilfe von teilweise optional erhältlichen Scannern nun über die Funktion, auch Mac-Rechner sowie Android- Smartphones im Unternehmensnetzwerk zu erfassen. Der Preis von Asset.Desk 5.0 richtet sich nach der Anzahl der damit verwalteten Clients. In der Staffel bis 199 Clients beispielsweise kostet das Tool in der Basisversion 20 Euro pro Client.
9.02.2012/ln

Tipps & Tools

Küchenkräuter im Büro [28.03.2015]

Wer den Trend zum Kleingarten und zu gesunder Küche in der Großstadt nicht ausleben kann, sollte sich das grüne Beet einfach ins Büro holen. Mit dem putzigen 'Mini-Kräutergarten' können Sie auf der Fensterbank oder dem Sideboard Ihren eigenen Vorrat an Basilikum, Koriander und Oregano anbauen während Sie über den Arbeitsplatz Software-Updates im Netzwerk verteilen. Der kleine Garten mitsamt Gerätehäuschen findet fast überall den nötigen Platz. [mehr]

IT-Administrator-Tests als Download [27.03.2015]

Ab sofort stehen die Produkttests von IT-Administrator auch auf 'Testberichte.de' zum Download bereit. Unabhängig von der Verfügbarkeit des Magazins am Kiosk können Sie damit jeden unserer Tests einzeln im PDF-Format herunterladen. So lesen Sie ganz genau das, was für Ihre Kaufentscheidung auch wirklich wichtig ist. Das Herunterladen der Artikel ist entweder über eine Flatrate möglich oder über den Erwerb eines Pakets, das zum Download von zehn Testberichten berechtigt. Alternativ ist natürlich ebenso der Einzelkauf eines Artikels möglich. [mehr]

Fachartikel

WAP in Windows Server 2012 R2 mit Exchange einsetzen [16.03.2015]

Seitdem Microsoft das Forefront Threat Management Gateway abgekündigt hat und es keine neue Version des Produktes mehr geben wird, suchen viele Unternehmen nach einem passenden Ersatz. Eine Möglichkeit in diesem Bereich ist der neue Webanwendungsproxy in Windows Server 2012 R2. Mit diesem veröffentlichen Unternehmen zum Beispiel Outlook Web App sicher im Internet. Als Grundlage für den Einsatz benötigen Sie zusätzlich die Active Directory-Verbunddienste. Sobald diese eingerichtet sind und zur Verfügung stehen, lässt sich Outlook Web App mit dem Webanwendungsproxy veröffentlichen. Dieser Workshop zeigt alle Details. [mehr]

Buchbesprechung

Computer Forensik

von Alexander Geschonnek

Anzeigen