Meldung

Hochverfügbare Virtualisierungszentrale

Mit der 'Uptime Appliance für VMware vCenter Server' bringt Stratus eine Komplettlösung aus Server-Hardware und Software für den ausfallsicheren Betrieb des Management-Tools von VMware auf den Markt. Unternehmen soll es so möglich sein, ihre gesamten Virtualisierungslösungen in einer hochverfügbaren Infrastruktur einzusetzen.
Die "Uptime Appliance für VMware vCenter Server" [1] soll einem Single Point of Failure vorbeugen, der sich laut Stratus mit dem Einsatz von VMware vCenter Server auftut. Bei einem Ausfall des zentralen Management-Tools von VMware bestehe keine Kontrolle mehr über die diversen Hosts oder virtuellen Maschinen innerhalb der Infrastruktur. Um dieses Problem zu vermeiden, hat Stratus ein Produktpaket geschnürt, das aus einem Intel-basierten fehlertoleranten Server mit einem Single-Socket Quad-Core 2.0 GHz System, mindestens vier 146-GByte-15K-RPM-Festplatten, 16 GByte logischem Speicher, Microsoft Windows 2008 R2 Standard Edition sowie dem Stratus Automated Uptime Layer besteht und auch VMware vCenter Server 5 Standard Edition umfasst.

Der Hersteller bescheinigt der Appliance eine einfache Installation und Konfiguration, gerade im Vergleich zum Betrieb einer clusterbasierten Verfügbarkeitslösung für vCenter Server. Die Uptime Appliance bietet laut Stratus eine Verfügbarkeit von über 99,999 Prozent für alle Virtualisierungs-Ressourcen, die damit betrieben werden. Im Unterschied zu der clusterbasierten Lösung reagiere die Appliance zudem nicht auf Fehler, sondern verhindere sie.
9.02.2012/ln

Tipps & Tools

Download der Woche: FilExile [1.09.2015]

Je nach eingesetzter Windows-Version im Unternehmen sind die Aufräumarbeiten am Rechner beim Säubern von überflüssigen Dateien und Verzeichnissen unterschiedlich erfolgreich. Das liegt unter anderem daran, dass die Bordmittel nicht immer mit Dateileichen oder im System verankerten Daten umgehen können. Mit dem kostenfreien Tool 'FilExile' gehen Sie auf Nummer Sicher und löschen nicht mehr benötigte Dateien und Verzeichnisse zuverlässig. [mehr]

Multi-Talent der Bildbearbeitung [28.08.2015]

Viele kostenfreie Foto-Software-Tools haben mittlerweile umfassende und ausreichende Funktionen in der Palette. Eine interessante Alternative für Mitarbeiter mit Zuständigkeit Bildbearbeitung kann 'Labography' darstellen. Das Programm bietet nicht nur die bekannten Werkzeuge sondern zudem integriertes Batch-Processing für das Behandeln von großen Datenmengen. So heißen denn auch die vier Module des Tools 'Kunst und Grafik-Design', 'Bildbearbeitung', 'Batch Processing' und 'Veröffentlichung'. [mehr]

Fachartikel

Erfolgreiche Rekrutierung von Linux-Experten [12.08.2015]

Die Suche nach Linux- und Open Source-Experten ist nicht einfach, da die Nachfrage nach diesen Talenten stetig wächst. Laut aktuellem Linux Jobs Report beklagen 88 Prozent der Personalleiter Schwierigkeiten bei der Rekrutierung von geeigneten Kandidaten. Firmen sind deshalb gezwungen, innovative Wege zu finden, um Mitarbeiter in diesem Bereich für sich zu gewinnen. Unser Artikel gibt Tipps, wie Unternehmen passende Talente finden und halten können, um bei der Software-Entwicklung weiterhin vorne mitzuspielen. [mehr]

Buchbesprechung

Wireshark

von Bernhard J. Hauser

Anzeigen