Meldung

Hochverfügbare Virtualisierungszentrale

Mit der 'Uptime Appliance für VMware vCenter Server' bringt Stratus eine Komplettlösung aus Server-Hardware und Software für den ausfallsicheren Betrieb des Management-Tools von VMware auf den Markt. Unternehmen soll es so möglich sein, ihre gesamten Virtualisierungslösungen in einer hochverfügbaren Infrastruktur einzusetzen.
Die "Uptime Appliance für VMware vCenter Server" [1] soll einem Single Point of Failure vorbeugen, der sich laut Stratus mit dem Einsatz von VMware vCenter Server auftut. Bei einem Ausfall des zentralen Management-Tools von VMware bestehe keine Kontrolle mehr über die diversen Hosts oder virtuellen Maschinen innerhalb der Infrastruktur. Um dieses Problem zu vermeiden, hat Stratus ein Produktpaket geschnürt, das aus einem Intel-basierten fehlertoleranten Server mit einem Single-Socket Quad-Core 2.0 GHz System, mindestens vier 146-GByte-15K-RPM-Festplatten, 16 GByte logischem Speicher, Microsoft Windows 2008 R2 Standard Edition sowie dem Stratus Automated Uptime Layer besteht und auch VMware vCenter Server 5 Standard Edition umfasst.

Der Hersteller bescheinigt der Appliance eine einfache Installation und Konfiguration, gerade im Vergleich zum Betrieb einer clusterbasierten Verfügbarkeitslösung für vCenter Server. Die Uptime Appliance bietet laut Stratus eine Verfügbarkeit von über 99,999 Prozent für alle Virtualisierungs-Ressourcen, die damit betrieben werden. Im Unterschied zu der clusterbasierten Lösung reagiere die Appliance zudem nicht auf Fehler, sondern verhindere sie.
9.02.2012/ln

Tipps & Tools

Haftnotizen fürs Smartphone [20.01.2018]

Obwohl wir mittlerweile nahezu komplett digital durch den Alltag wandern, führt vor allem beim Einkaufen kein Weg an einer klassischen, handgeschriebenen Liste vorbei. Damit Sie dann selbige nicht auf dem Schreibtisch liegen lassen, sollten Sie sich die praktischen Haftnotizen für das iPhone besorgen. Die 'Paperbacks' kleben passgenau hinten am iPhone und lassen sich schneller beschriften als jeder digital einzutippende Merkzettel in einer App. [mehr]

Freie und vergebene Shortcuts auflisten [18.01.2018]

Falls Ihnen die Hotkeys für das schnelle Arbeiten ausgehen, können Sie freie Shortcuts nur erraten und durchprobieren. Wesentlich einfacher geht es mit dem kostenfreien Tool 'HotKeysList'. Hier steht Ihnen eine Tabelle zur Verfügung, in dem alle belegten und noch verfügbaren Shortcuts aufgelistet sind. Sehr praktisch ist, dass das Tool auch unter Windows x64 läuft, keine Installation benötigt und mit einer deutschen Bedienoberfläche verfügbar ist. [mehr]

Fachartikel

Anwenderbericht: IT-Services in die Cloud auslagern [17.01.2018]

IT-Services in die Cloud zu verlagern, kennt viele Vorgehensweisen. Bei ihren Managed-Print-Services geht es der Firma druckerfachmann.de um die maximale Eigenkontrolle, eine duale Auslegung und freie Wahl der Ressourcen. Dadurch ist einerseits eine sichere Administration möglich und andererseits ein maximaler Schutz der Server gewährleistet. Der Anwenderbericht zeigt, wie sich dies in Kombination mit dem passenden Hosting-Anbieter und den richtigen Managementtools realisieren ließ. [mehr]

Buchbesprechung

Software Defined Networking

von Konstantin Agouros

Anzeigen