Meldung

Nervige Tippfehler-Tasten abstellen

Langjährige Admins bearbeiten die Tastatur nicht selten mit einem Tempo wie Klaviervirtuosen auf ihrem Instrument. Oft steigt dabei aber die Anzahl der Tippfehler unangenehm an, wenn zum Beispiel die versehentlich aktivierte Shift- oder Entf-Taste ins Spiel kommt. Auch andere Tasten stören gelegentlich das versierte Zehn-Finger-System zum schnellen Abarbeiten von Eingabe-Befehlen. Mit dem kostenfreien Tool 'SharpKeys' schaffen Sie Abhilfe. Bei dem Programm handelt es sich um einen sogenannten Keyboard Remapper.
Mit "SharpKeys" ändern Sie die Tastaturzuweisung beliebig ab oder deaktivieren einzelne Tasten komplett
"SharpKeys" [1] kann die Funktion von Tasten auf der Tastatur verändern oder Tasten vollständig abschalten. Nach der Installation gehen Sie im Programm zunächst auf den Bereich "Add" und wählen links die gewünschte Taste und rechts die neue Funktion aus. Auf diese Weise können Sie beispielsweise die Feststelltaste zum Backslash oder zum Startknopf für das Mail-Programm konfigurieren. Die von Ihnen vorgenommenen Änderungen der Tastenbelegung legt SharpKeys in der Registry ab. Beachten Sie, dass das Werkzeug des.NET Frameworks von Microsoft ab Version 2.0 bedarf.

23.03.2012/ln

Tipps & Tools

Reservekanister für Smartphones [1.08.2015]

Ähnlich dem liegengebliebenen Auto kann am besten ein Reservekanister dem leeren Smartphone in der Wildnis zu neuem Leben verhelfen - zumindest was die Optik angeht. Das coole Gadget mit dem passenden Namen 'Fuel' ist laut Anbieter das kleinste Ladegerät der Welt und liefert per Micro-USB-Schnittstelle schnelle Energie für bis zu 30 Minuten Sprechzeit. Das Aufladen des Reservekanisters lässt sich an der nächsten Steckdose erledigen. [mehr]

Komponist zum Surfen [31.07.2015]

Vor allem für den Einsatz in Linux-Umgebungen steht mal wieder ein alternativer Browser bereit. Die mit dem musischen Namen 'Vivaldi' versehene Surf-Oberfläche basiert auf Chromium mit der Blink-Engine. Dabei können Nutzer die Bedienung des Browsers auf ihre eigenen Bedürfnisse zuschneiden. Die betrifft beispielsweise die Anordnung der Browser-Tabs und Tastatur-Kürzel. Die Software ähnelt dem älteren Opera-Browser bis Version 12 mit seiner Panel-Leiste. [mehr]

Fachartikel

IAIT-Test: NCP Secure Enterprise Solution [13.07.2015]

Mit der Secure Enterprise Solution bietet NCP eine leistungsfähige Remote Access VPN-Lösung, die sich von einer zentralen Stelle aus verwalten lässt. Das Produkt eignet sich gleichermaßen für den Einsatz bei Unternehmen und Service Providern (Cloud-Lösung). Umfassende Automatisierungsfunktionen sorgen dafür, dass für Administratoren im laufenden Betrieb wenig Arbeit entsteht. Wir haben uns die Lösung im Testlabor genau angeschaut und dabei einen besonderen Schwerpunkt auf die Arbeit mit den Client-Komponenten für Windows und Android sowie das zentrale Management-Interface gelegt. [mehr]