Meldung

Neues Tablet von Aldi-Marke Medion

Nach dem ersten Tablet von MEDION im Dezember legt der Anbieter nun nach und bietet ab Ende März das LIFETAB P9516 an. Es kommt in den Maßen 264 x 13,3 x 189 mm daher und bietet eine leistungsfähige Hardware, Android-Plattform mit automatischem Update auf Android 4.0 sowie UMTS- und WLAN-Kombi.
Das LIFETAB P9516 bietet vielfältige Anschlussmöglichkeiten
Das neue Tablet von Medion [1] verfügt über neue Features wie der USB-Host-Funktion, mit der Daten direkt vom USB-Stick übertragen werden können ohne das LIFETAB mit einem PC zu verbinden. Zusätzlich lassen sich Tastatur oder Maus anschließen. Das Tablet ist außerdem mit Bluetooth 3.0, microHDMI, Kartenleser und Audio-Out ausgestattet.

Zwei integrierte Kameras mit 2.0 Megapixel Front-Webcam und 5.0 Megapixel Kamera mit LED Blitzlicht auf der Rückseite eignen sich für Videokonferenzen oder Schnappschüsse. UMTS- und WLAN-Kombi sorgen für den direkten Zugriff auf das Internet. Der 32 GByte große interne Speicher ist bei Bedarf per microSD/microSDHC erweiterbar. Die Rechenleistung erbringt ein NVIDIA Tegra 2 Dual Core-Prozessor. Für 335 Euro ist das Gerät ab Ende März verfügbar.
21.03.2012/dr

Tipps & Tools

Bord-Adminkonto aktivieren [26.08.2016]

Wer als Administrator oder Profi-User in größerem Maße Hand an den Rechner anlegen will, muss dafür unter Windows 10 Pro mit dem entsprechenden Administrator-Konto agieren. Das Admin-Konto ist jedoch standardmäßig deaktiviert. Mit ein paar Klicks können Sie das allerdings schnell ändern und dann steht auch dieser Account mit vollständigen Systemrechte zur Nutzung bereit. Der Weg dazu beginnt mit der Eingabe von "Computerverwaltung" im Suchfeld des Startmenüs. [mehr]

Download der Woche: PreviousFilesRecovery [24.08.2016]

Mit Windows XP erblickte der Volumeschattenkopie-Dienst das Licht der Welt. Er dient zur Erzeugung von Versionsständen einzelner Dateien. Das Tool 'PreviousFilesRecovery' baut mit einer übersichtlichen Benutzeroberfläche auf diesen Schattenkopien auf und erlaubt es, sowohl gelöschte Files wieder herzustellen als auch auf frühere Dateiversionen zurückzugreifen. Besonders praktisch: Das Werkzeug startet direkt aus der EXE-Datei und bedarf keiner Installation. [mehr]

Fachartikel

Editoren und Zusatztools für die PowerShell (2) [15.08.2016]

Wenn es um das Erstellen von Skripten geht, ist es oft sinnvoll, auf Zusatzwerkzeuge für die PowerShell zu setzen. Zwar bietet diese mit der Integrated Script Engine die Möglichkeit, Skripte leichter zu erstellen und vor allem gleich zu testen. Aber auch wenn die ISE in der aktuellen Version ziemlich ausgereift ist, helfen Drittanbietertools vor allem dann, wenn Sie umfassendere Skripte erstellen wollen. Im zweiten Teil der Artikelserie beschäftigen wir uns unter anderem mit PowerShell Web Access.
 [mehr]

Aktuelle Admin-Jobs

Robert Bosch GmbH - Consultant SAP Business Intelligence (f/m)

(Stuttgart) Start something big today. Apply ... [mehr]

Vodafone Kabel Deutschland GmbH - Servicetechniker (m/w) Fieldservice

(Ingolstadt, München, Nürnberg, Waging Am See, Würzburg) We're at ... [mehr]

T-Systems International GmbH - SAP Cloud Platform Engineer / Productmanger (m/w)

(Leinfelden Echterdingen) Als ,,SAP Clould Platform Engineer /Productmanager (m/w)" übernehmen ... [mehr]

Anzeigen