Meldung

Neues Tablet von Aldi-Marke Medion

Nach dem ersten Tablet von MEDION im Dezember legt der Anbieter nun nach und bietet ab Ende März das LIFETAB P9516 an. Es kommt in den Maßen 264 x 13,3 x 189 mm daher und bietet eine leistungsfähige Hardware, Android-Plattform mit automatischem Update auf Android 4.0 sowie UMTS- und WLAN-Kombi.
Das LIFETAB P9516 bietet vielfältige Anschlussmöglichkeiten
Das neue Tablet von Medion [1] verfügt über neue Features wie der USB-Host-Funktion, mit der Daten direkt vom USB-Stick übertragen werden können ohne das LIFETAB mit einem PC zu verbinden. Zusätzlich lassen sich Tastatur oder Maus anschließen. Das Tablet ist außerdem mit Bluetooth 3.0, microHDMI, Kartenleser und Audio-Out ausgestattet.

Zwei integrierte Kameras mit 2.0 Megapixel Front-Webcam und 5.0 Megapixel Kamera mit LED Blitzlicht auf der Rückseite eignen sich für Videokonferenzen oder Schnappschüsse. UMTS- und WLAN-Kombi sorgen für den direkten Zugriff auf das Internet. Der 32 GByte große interne Speicher ist bei Bedarf per microSD/microSDHC erweiterbar. Die Rechenleistung erbringt ein NVIDIA Tegra 2 Dual Core-Prozessor. Für 335 Euro ist das Gerät ab Ende März verfügbar.
21.03.2012/dr

Tipps & Tools

Netzwerkeinstellungen über Profile regeln [29.05.2015]

Die Konfiguration der Netzwerkadapter ist zwar nicht schwierig, wenn sich aber die Parameter von Bordmitteln nur ungenügend pflegen lassen, ist das manchmal lästig. Mit dem kostenfreien 'Simple IP Config' erhalten Sie viele Funktionen in einer Oberfläche, ähnlich dem Netzwerkeinstellungs-Screen von Windows. Die Software ermöglicht schnelle Änderungen der Netzwerk-Settings sowie die Organisation von Details in Profilen. [mehr]

Download der Woche: Bulk Crap Uninstaller [26.05.2015]

Mit der Windows-eigenen Deinstallations-Routine ist beim Entfernen von Programmen nicht immer ein vollständiger Erfolg garantiert. Denn viele Applikationen nisten sich in Verbindung mit anderen ins System ein und teilen Treiber. Eine scharfe Trennung ist dann zu einem späteren Zeitpunkt gar nicht mehr oder nur unter der Gefahr von Fehlermeldungen möglich. An dieser Stelle setzt der kostenlose 'Bulk Crap Uninstaller' an. Das Werkzeug deinstalliert fein säuberlich alle nicht mehr benötigten Teile und besitzt dabei nützliche Besonderheiten. [mehr]

Fachartikel

Im Test: SEP sesam 4.4 [25.05.2015]

Die Datensicherungssoftware SEP sesam ist bekannt für ein breites Clientportfolio zum Backup von verschiedensten Betriebssystemen sowie diversen Datenbanken und Groupware-Lösungen. Zu verdanken ist dies einer jahrelangen Marktpräsenz bei immer wieder wechselnden Anforderungen. Dass es dabei gar nicht so einfach ist, neue Funktionen stets nahtlos zu integrieren und umfassend zu dokumentieren, zeigte sich im IT-Administrator-Labor. [mehr]

Buchbesprechung

Basiswissen ITIL

von Nadin Ebel

Anzeigen