Meldung

Neues Tablet von Aldi-Marke Medion

Nach dem ersten Tablet von MEDION im Dezember legt der Anbieter nun nach und bietet ab Ende März das LIFETAB P9516 an. Es kommt in den Maßen 264 x 13,3 x 189 mm daher und bietet eine leistungsfähige Hardware, Android-Plattform mit automatischem Update auf Android 4.0 sowie UMTS- und WLAN-Kombi.
Das LIFETAB P9516 bietet vielfältige Anschlussmöglichkeiten
Das neue Tablet von Medion [1] verfügt über neue Features wie der USB-Host-Funktion, mit der Daten direkt vom USB-Stick übertragen werden können ohne das LIFETAB mit einem PC zu verbinden. Zusätzlich lassen sich Tastatur oder Maus anschließen. Das Tablet ist außerdem mit Bluetooth 3.0, microHDMI, Kartenleser und Audio-Out ausgestattet.

Zwei integrierte Kameras mit 2.0 Megapixel Front-Webcam und 5.0 Megapixel Kamera mit LED Blitzlicht auf der Rückseite eignen sich für Videokonferenzen oder Schnappschüsse. UMTS- und WLAN-Kombi sorgen für den direkten Zugriff auf das Internet. Der 32 GByte große interne Speicher ist bei Bedarf per microSD/microSDHC erweiterbar. Die Rechenleistung erbringt ein NVIDIA Tegra 2 Dual Core-Prozessor. Für 335 Euro ist das Gerät ab Ende März verfügbar.
21.03.2012/dr

Tipps & Tools

Papierkorb direkt am Arbeitsplatz [24.08.2014]

Unter Windows 7 befindet sich das Papierkorb-Symbol in der Regel auf dem Desktop. Dies ist aber für professionelle Anwender lästig beziehungsweise der falsche Ort, da bei der Arbeit selten der umständliche Weg über den Desktop genommen wird. Mit einem kleinen Eingriff in die Registry können Sie das ändern und den Papierkorb im Bereich des Computer-Arbeitsplatzes direkt neben den Laufwerken anzeigen lassen. Am komfortabelsten, auch für weniger fachkundige Anwender, funktioniert dies über eine REG-Datei. [mehr]

USB-Wunder für Dienstreisen [23.08.2014]

Noch immer sind in den meisten Hotels viel zu wenige Steckdosen direkt am Schreibtisch gruppiert. Wer nicht ein mehrere Meter langes Verlängerungskabel für eine Verbindung etwa ins Bad einpacken will, kann alternativ das praktische 'Anker 5-Port-Ladegerät' mitnehmen. Die kleine Box versorgt per USB gleichzeitig fünf Geräte mit Strom und gibt dabei bis zu 8A an Stromstärke aus. Tablets, Smartphones und Kameras lassen sich also gleichzeitig und mit brauchbarer Geschwindigkeit laden. [mehr]

Fachartikel

Im Test: Microsoft Office Apps für das iPad [25.08.2014]

Anfang April hat Microsoft das erste große Update seines Office-Pakets für das Apple iPad vorgelegt. Das Angebot ist eng verzahnt mit den Cloud-Diensten von Office 365. IT-Administrator hat sich die Apps angesehen und den gebotenen Funktionsumfang mit den Desktop-Varianten der Anwendungen verglichen. Dabei stellten wir unter anderem fest, dass die Anwendungen mit am PC erstellten Dokumenten recht gut umgehen können. [mehr]

Buchbesprechung

Dokumenten-Management

von Götzer, Maier, Schmale, Rehbock, Komke

Anzeigen