Meldung

Neues Tablet von Aldi-Marke Medion

Nach dem ersten Tablet von MEDION im Dezember legt der Anbieter nun nach und bietet ab Ende März das LIFETAB P9516 an. Es kommt in den Maßen 264 x 13,3 x 189 mm daher und bietet eine leistungsfähige Hardware, Android-Plattform mit automatischem Update auf Android 4.0 sowie UMTS- und WLAN-Kombi.
Das LIFETAB P9516 bietet vielfältige Anschlussmöglichkeiten
Das neue Tablet von Medion [1] verfügt über neue Features wie der USB-Host-Funktion, mit der Daten direkt vom USB-Stick übertragen werden können ohne das LIFETAB mit einem PC zu verbinden. Zusätzlich lassen sich Tastatur oder Maus anschließen. Das Tablet ist außerdem mit Bluetooth 3.0, microHDMI, Kartenleser und Audio-Out ausgestattet.

Zwei integrierte Kameras mit 2.0 Megapixel Front-Webcam und 5.0 Megapixel Kamera mit LED Blitzlicht auf der Rückseite eignen sich für Videokonferenzen oder Schnappschüsse. UMTS- und WLAN-Kombi sorgen für den direkten Zugriff auf das Internet. Der 32 GByte große interne Speicher ist bei Bedarf per microSD/microSDHC erweiterbar. Die Rechenleistung erbringt ein NVIDIA Tegra 2 Dual Core-Prozessor. Für 335 Euro ist das Gerät ab Ende März verfügbar.
21.03.2012/dr

Tipps & Tools

Download der Woche: SystemRescueCD [24.07.2014]

Die Rettungs-CD-Sammlung sollte durchaus mehrere Alternativen umfassen, um immer auf der Höhe der Zeit mit zusätzlich enthaltenen Hilfsprogrammen zu sein. Die kostenfreie 'SystemRescueCd' ist eine bootfähige Rettungs-CD auf Linux-Basis mit eigener Nutzer-Oberfläche. Zahlreiche Tools decken dabei wichtige Bereiche wie Dateiverwaltung, System-Programme und Virenscanner ab. [mehr]

Single Sign-On für Remote Apps [20.07.2014]

Auch wenn nicht alle Unternehmen bereits Early Adopter sind - eine Vielzahl von IT-Abteilungen setzt Client-seitig bereits auf Windows 8.1 und parallel dazu zumindest teilweise auf Windows Server 2012 R2. Gerade in Unternehmen mit vielen Terminalserver-Usern kann es jedoch zu Problemen kommen, wenn diese über zahlreiche Logins auf dem Weg zu ihren Applikationen klagen. Um hier ein reibungsloses Single Sign-On einzusetzen, ist gerade beim Einsatz von Remote Apps auf einige Besonderheiten zu achten. [mehr]

Fachartikel

Notes-Anwendungen modernisieren und mobilisieren [2.07.2014]

Bei der Umstellung von Client-Applikationen zu modernen Web-Anwendungen stehen Unternehmen vor besonderen Herausforderungen. Auch im Fall des IBM-Datenbanksystems Notes stellt sich die Frage, was mit seit Jahren etablierten Client-Anwendungen geschehen soll. Unser Fachartikel geht darauf ein, wie sich diese kostengünstig modernisieren und auf mobilen Endgeräten nutzen lassen. Dabei beschäftigen wir uns auch damit, wie viel Zeit eine solche Erneuerung in der Regel in Anspruch nimmt, ohne dass Arbeitsprozesse darunter leiden. [mehr]

Buchbesprechung

Cisco CCENT/CCNA

von Wendell Odem

Anzeigen