Meldung

Basis-Tutorial für Webserver-Einrichtung

Neben der normalen Wartung von IT-Infrastruktur und Netzwerk sollten Administratoren zumindest in Grundzügen das Einrichten von Webservern auf verschiedenen Plattformen beherrschen. Auf einer Unterseite des 'mn techBlog' findet sich eine Artikelserie für alle, die sich erstmalig mit der Installation eines Linux-Webservers mit Apache, PHP und MySQL beschäftigen. Ein praxisnahes Tutorial führt die Installation und Konfiguration exemplarisch unter openSUSE durch.
Das "mn techBlog" richtet sich mit einer Unterseite an diejenigen, die unter Linux noch nie einen Webserver aufgebaut haben
Wie im "mn techBlog" [1] zu erfahren ist, unterscheidet sich die Vorgehensweise unter den Versionen openSUSE 12.1 und openSUSE 11.4 in der Regel kaum. Das Tutorial erklärt zunächst, wie Sie zunächst für die Verwaltung des MySQL Servers phpMyAdmin installieren. Anschließend wird am Beispiel von Wordpress eine Webanwendung auf dem installierten Webserver bereitgestellt. Wenn Sie diese Erkenntnisse aufgesaugt haben, können Sie als Zugabe noch in die Artikel zum Thema Installation und Konfiguration des Active Directory unter Windows Server 2008 R2 schnuppern.
18.04.2012/ln

Tipps & Tools

Flexible Shut Down-Steuerung [27.03.2015]

Je mehr Rechner sich zeitgesteuert kontrollieren lassen, desto weniger Handarbeit fällt für IT-Profis täglich an. Mit dem kostenfreien 'Wise Auto Shutdown' automatisieren Sie die Steuerung von System-Shutdowns auf einfache Art und Weise. Die unkomplizierte Software ermöglicht Ihnen, einen Rechner zeitgesteuert neu zu starten, in den Stand-by Betrieb zu schalten oder komplett herunterzufahren. Ebenso gehört das automatische Ausschalten bei Leerlauf mit zum Funktionsumfang. [mehr]

Gemeinsam Rechenleistung bereitstellen [25.03.2015]

Sie haben schon einmal vom SETI-Projekt zur Auswertung von Signalen aus dem Weltall gehört? Und wissen, dass dabei eine Großrechenleistung über verteilte PCs zum Einsatz kommt? Wenn Sie das Thema interessiert, sollten Sie 'rechenkraft.de' einen Besuch abstatten. Hier findet sich eine umfassende Übersicht zu Internet-basierten verteilten Computer-Projekten. Neben Nachrichten, Artikeln, Statistiken und Benchmarks sind diverse Infos und Links zu Projekt-Betreibern vorhanden. [mehr]

Fachartikel

WAP in Windows Server 2012 R2 mit Exchange einsetzen [16.03.2015]

Seitdem Microsoft das Forefront Threat Management Gateway abgekündigt hat und es keine neue Version des Produktes mehr geben wird, suchen viele Unternehmen nach einem passenden Ersatz. Eine Möglichkeit in diesem Bereich ist der neue Webanwendungsproxy in Windows Server 2012 R2. Mit diesem veröffentlichen Unternehmen zum Beispiel Outlook Web App sicher im Internet. Als Grundlage für den Einsatz benötigen Sie zusätzlich die Active Directory-Verbunddienste. Sobald diese eingerichtet sind und zur Verfügung stehen, lässt sich Outlook Web App mit dem Webanwendungsproxy veröffentlichen. Dieser Workshop zeigt alle Details. [mehr]

Buchbesprechung

Computer Forensik

von Alexander Geschonnek

Anzeigen