Meldung

Basis-Tutorial für Webserver-Einrichtung

Neben der normalen Wartung von IT-Infrastruktur und Netzwerk sollten Administratoren zumindest in Grundzügen das Einrichten von Webservern auf verschiedenen Plattformen beherrschen. Auf einer Unterseite des 'mn techBlog' findet sich eine Artikelserie für alle, die sich erstmalig mit der Installation eines Linux-Webservers mit Apache, PHP und MySQL beschäftigen. Ein praxisnahes Tutorial führt die Installation und Konfiguration exemplarisch unter openSUSE durch.
Das "mn techBlog" richtet sich mit einer Unterseite an diejenigen, die unter Linux noch nie einen Webserver aufgebaut haben
Wie im "mn techBlog" [1] zu erfahren ist, unterscheidet sich die Vorgehensweise unter den Versionen openSUSE 12.1 und openSUSE 11.4 in der Regel kaum. Das Tutorial erklärt zunächst, wie Sie zunächst für die Verwaltung des MySQL Servers phpMyAdmin installieren. Anschließend wird am Beispiel von Wordpress eine Webanwendung auf dem installierten Webserver bereitgestellt. Wenn Sie diese Erkenntnisse aufgesaugt haben, können Sie als Zugabe noch in die Artikel zum Thema Installation und Konfiguration des Active Directory unter Windows Server 2008 R2 schnuppern.
18.04.2012/ln

Tipps & Tools

Download der Woche: SystemRescueCD [24.07.2014]

Die Rettungs-CD-Sammlung sollte durchaus mehrere Alternativen umfassen, um immer auf der Höhe der Zeit mit zusätzlich enthaltenen Hilfsprogrammen zu sein. Die kostenfreie 'SystemRescueCd' ist eine bootfähige Rettungs-CD auf Linux-Basis mit eigener Nutzer-Oberfläche. Zahlreiche Tools decken dabei wichtige Bereiche wie Dateiverwaltung, System-Programme und Virenscanner ab. [mehr]

Single Sign-On für Remote Apps [20.07.2014]

Auch wenn nicht alle Unternehmen bereits Early Adopter sind - eine Vielzahl von IT-Abteilungen setzt Client-seitig bereits auf Windows 8.1 und parallel dazu zumindest teilweise auf Windows Server 2012 R2. Gerade in Unternehmen mit vielen Terminalserver-Usern kann es jedoch zu Problemen kommen, wenn diese über zahlreiche Logins auf dem Weg zu ihren Applikationen klagen. Um hier ein reibungsloses Single Sign-On einzusetzen, ist gerade beim Einsatz von Remote Apps auf einige Besonderheiten zu achten. [mehr]

Fachartikel

Notes-Anwendungen modernisieren und mobilisieren [2.07.2014]

Bei der Umstellung von Client-Applikationen zu modernen Web-Anwendungen stehen Unternehmen vor besonderen Herausforderungen. Auch im Fall des IBM-Datenbanksystems Notes stellt sich die Frage, was mit seit Jahren etablierten Client-Anwendungen geschehen soll. Unser Fachartikel geht darauf ein, wie sich diese kostengünstig modernisieren und auf mobilen Endgeräten nutzen lassen. Dabei beschäftigen wir uns auch damit, wie viel Zeit eine solche Erneuerung in der Regel in Anspruch nimmt, ohne dass Arbeitsprozesse darunter leiden. [mehr]

Buchbesprechung

Cisco CCENT/CCNA

von Wendell Odem

Anzeigen