Meldung

Vorschau Oktober 2013

Für Administratoren in kleinen und mittelständischen Unternehmen ohne eigene IT-Security-Abteilung gleicht das Stopfen von Schwachstellen und die Angriffsabwehr einem Kampf gegen Windmühlen. Aus diesem Grund dreht sich in der Oktober-Ausgabe alles um das Thema 'Netzwerksicherheit'. Darin erfahren Sie, wie Sie das Patchmanagement mit OPSI in den Griff bekommen und Ihre Windows-Server härten. In den Tests beweist die Fortinet UTM-Appliance FortiGate 800C ihr Können.
Die Oktober-Ausgabe mit Schwerpunkt "Netzwerksicherheit" erscheint am 30. September
Windows ist nach wie vor das Arbeitstier in KMU-Umgebungen. Dabei bringen Windows-Server und -Clients ein komplexes Konstrukt an Sicherheitstechniken mit. Damit erhalten Sie bereits mit den Bordmitteln umfassende Möglichkeiten zur Absicherung. Doch müssen die einzelnen Komponenten auch aufeinander abgestimmt sein. In der Oktober-Ausgabe geben wir Ihnen deshalb neben den genannten Themen einen Überblick über die Windows-Sicherheitsfunktionen, damit Sie diese sinnvoll einsetzen können.

Das Oktober-Heft des IT-Administrator erscheint am 30. September 2013. Bestellen Sie das Magazin als Jahresabo, Schnupperabo oder als Einzelheft unter [1], um monatlich über alle wichtigen Themen der System- und Netzwerkadministration informiert zu sein. Zudem haben Sie die Möglichkeit, den IT-Administrator als E-Paper und als Jahres-CD/DVD zu beziehen. So können Sie alle Ausgaben auf Ihrem Rechner mit Suchfunktion und aktiven Links betrachten.
23.09.2013/dr

Tipps & Tools

Attachment-Vorschläge abstellen [29.06.2017]

Nicht jeder ist mit den immer mehr um sich greifenden automatisierten Abläufen in den neuesten Outlook-Versionen zufrieden. Vor allem die vorgeschlagende Liste der zuletzt verwendeten Dateien unter dem Outlook-Befehl 'Datei anfügen' kann nerven, wenn Sie in der Regel gezielt andere Anhänge benötigen. Mit einem kleinen Eingriff in die Registry können Sie diese Vorschläge limitieren oder ganz abschalten. [mehr]

Download der Woche: DriverStore Explorer [27.06.2017]

Mittlerweile sind Windows-Rechner in Bezug auf Systemprozesse weitgehend automatisiert und führen die Einrichtung neuer Dienste oder Komponenten im Idealfall eigenständig durch. Der früher oft auftretende Ärger mit nicht kompatiblen oder veralteten Treibern ist zumindest bei üblicher Hardware weitgehend verschwunden. Falls dennoch einmal Probleme auftreten, können Sie Ihren PC mit dem kostenfreien 'DriverStore Explorer' auf Vordermann bringen. [mehr]

Doppelt hält besser [22.06.2017]

Fachartikel

Anwenderbericht: Thin Clients im Praxiseinsatz [28.06.2017]

Pepperl+Fuchs, ein weltweit agierendes Unternehmen für elektronische Sensoren für den Automatisierungsmarkt, vereinfacht mit Thin Clients typische Workspaces in Logistik, Produktion und Training. Vom schlanken IT-Zugriff profitieren auch kleinere und internationale Niederlassungen. Der Anwenderbericht erklärt, wie die im Lieferumfang enthaltene Endpoint-Management-Lösung laufende Kosten senkt – unter anderem durch zentrale Firmware-Updates, eine integrierte Admin-Rechteverwaltung und zeitgesteuertes Ein- und Ausschalten der IT-Arbeitsplätze. [mehr]

Buchbesprechung

Datenschutz-Grundverordnung

von Niko Härting

Anzeigen