Meldung

United Internet kauft Strato

Der bislang zur Telekom zugehörige Hosting-Provider Strato gehört künftig United Internet. Der Mutterkonzern von 1&1, GMX und Web.de will den Hoster für 600 Millionen Euro kaufen. Strato beschäftigt mehr als 500 Mitarbeiter und hat 2 Millionen Kunden unter Vertrag. Für die Übernahme soll noch eine Holding-Struktur geschaffen werden.
United Internet [1] kauft den Webhoster Strato [2] für 600 Millionen Euro. Die Übernahme soll über eine noch zu errichtende Holding-Struktur erfolgen, an der unter anderem Warburg Pincus als Investor beteiligt sei. Die Strato-Produktpalette reicht von Domains, E-Mail-Paketen, Homepage-Komplettpaketen, E-Shops, Servern über Online-Speicher bis hin zu individuellen High-End-Hosting-Lösungen.

Das operative Geschäft wird in zwei firmeneigenen Hochleistungs-Rechenzentren in Berlin und Karlsruhe betrieben. 500 Mitarbeiter und 2 Millionen Kundenverträge zählt der Hoster, der vor allem in Deutschland und den Niederlanden aktiv ist. Der Umsatz soll im Jahr 2016 rund 127 Millionen Euro betragen, der zu erwartende Gewinn (EBITDA) zirka 48,5 Millionen Euro.
15.12.2016/dr

Tipps & Tools

Screenshot-Service mit Twitter-Integration [20.06.2018]

Viele kostenfreie Screenshot-Apps erfassen wie der klassische Tastatur-Shortcut ungewollte Inhalte, die dann nachträglich noch weggeschnitten werden müssen. Als Alternative können Sie den Online-Dienst von 'screenshot.guru' ausprobieren, das eine komplette Webseite von oben nach unten abbildet. Die Qualität der durch das Portal erstellten Screenshots ist von hochauflösender Schärfe. Auch Tweets oder Bildersammlungen lassen sich damit erfassen. [mehr]

Download der Woche: RegSeeker [19.06.2018]

Jeder Windows-Nutzer kann ein Lied davon singen: Mit der Zeit geraten die auf einem PC vorhandenen, zunächst sauberen Datenstrukturen in Unordnung. Dies hängt oft mit nicht mehr benötigten Registry-Einträgen sowie Resten von unvollständigen Deinstallationen zusammen. Das kostenfreie Tool 'RegSeeker' untersucht Ihre Registry und säubert die Datenbank sowohl als Ganzes oder auch wahlweise in einzelnen Bereichen von Datenmüll. [mehr]

Fachartikel

Advertorial: Kostenloses E-Book über GPU Computing [15.06.2018]

GPU Computing ist Supercomputing für jedermann. Denn moderne GPUs sind mit ihrer enormen Rechenleistung längst mehr als Grafikkarten. Wer bei der Entwicklung und Anwendung künstlicher Intelligenz, bei der Analyse großer Datenmengen und im Technical Computing mithalten will, kommt an ihrer Anwendung nicht vorbei. [mehr]

Buchbesprechung

Anzeigen