Meldung

Schnell, A3 und in Farbe

Mit der Präsentation des 'bizhub C658' und des 'bizhub C458' vervollständigt Konica Minolta Business Solutions seine neue bizhub-C658-Serie von Premium-A3-Drucksystemen. Punkten will der Hersteller mit neuen Funktionen und Merkmalen, wie beispielsweise einem 10,1-Zoll-Touchscreen, sicheren Dokumenten-Workflows sowie der Individualisierung von Benutzeroberflächen.
Die "bizhub-C658-Serie" ersetzt den bizhub C454e und den C554e. Hohe Produktivität entsteht laut Konica Minolta durch die Farbdruckgeschwindigkeit von 65 Seiten pro Minute beim bizhub C658 [1] beziehungsweise 45 Seiten beim bizhub C458 [2]. Die Systeme verarbeiten eine große Bandbreite gedruckter Materialien inline und bieten eine Auswahl an Multifunktions-Finishern, mit denen sich zum Beispiel Broschüren oder Dokumente mit Z-Falz produzieren lassen.

Die Performance und Verlässlichkeit der Serie soll insbesondere der Highspeed-Dual-Scan-Dokumenteneinzug gewährleisten, der das Scannen großer Volumina erleichtert: Neben dem ADF (Automatischer Duplex-Originaleinzug) stellen Ultraschallsensoren sicher, dass jedes einzelne Original gescannt oder kopiert wird; sie verhindern Mehrfacheinzug und erhöhen die Sicherheit bei der Archivierung.

Wie andere bizhub-Systeme ist auch die bizhub-C658-Serie laut Hersteller optimal auf mobile Nutzung ausgerichtet und als Schnittstelle für zuverlässige Lösungsplattformen und zugehörige Dienstleistungen konzipiert. Smartphones werden unterstützt, Inhalte können direkt von Handheld-Geräten gedruckt werden und alle Systeme unterstützen die Nahbereichskommunikation per NFC-Standard.
20.12.2016/ln

Tipps & Tools

Per Knopfdruck Gadgets bedienen [21.10.2017]

Wenn Sie vom Schreibtisch oder auch der Couch die komplette Übersicht zu allen wichtigen Funktionen Ihres Smartphones behalten wollen, ohne dieses aus der Tasche zu ziehen, können die praktischen 'Flic Buttons' aushelfen. Jeder Knopf ist für einen speziellen Verwendungszweck konzipiert und kann etwa Lampen anschalten, Spotify starten, Selfies aufnehmen oder das verlegte Handy finden. [mehr]

Eingabeaufforderung zurückbringen [19.10.2017]

Mit dem Creators Update für Windows 10 ist die PowerShell bei Microsoft noch einmal stark in den Vordergrund gerückt und hat die Eingabeaufforderung sowohl im Kontextbereich des Startmenüs als auch im Kontextmenü von Ordnern ersetzt. Die schnelle Übergabe eines Ordners an die Kommandozeile läuft nun über den Befehl 'PowerShell-Fenster hier öffnen'. Doch es gibt einen Weg, die Eingabeaufforderung zurückzubringen. [mehr]

Fachartikel

Einfacher Einstieg in Cloud-Anwendungen [13.09.2017]

Der Bitkom Cloud Monitor 2017 zeigt, dass weit mehr als die Hälfte der deutschen Unternehmen bereits die Cloud verwenden – sei es als gemietete Infrastruktur, als Dokumentenablage oder als Plattform für Entwickler. Doch es gibt andererseits Tendenzen, die darauf hinweisen, dass viele nach dem Einstieg in die Cloud wieder auf On-Premise-Systeme zurückkehren. Damit der Weg in die Cloud zielführend und beständig wird, sind Unternehmen daher gut beraten, sich vorab über einige Erwartungen klar zu sein, die sie an Cloud-Anwendungen, aber auch an sich selbst haben. [mehr]

Buchbesprechung

Citrix XenMobile 10

von Thomas Krampe

Anzeigen