Meldung

Schnell, A3 und in Farbe

Mit der Präsentation des 'bizhub C658' und des 'bizhub C458' vervollständigt Konica Minolta Business Solutions seine neue bizhub-C658-Serie von Premium-A3-Drucksystemen. Punkten will der Hersteller mit neuen Funktionen und Merkmalen, wie beispielsweise einem 10,1-Zoll-Touchscreen, sicheren Dokumenten-Workflows sowie der Individualisierung von Benutzeroberflächen.
Die "bizhub-C658-Serie" ersetzt den bizhub C454e und den C554e. Hohe Produktivität entsteht laut Konica Minolta durch die Farbdruckgeschwindigkeit von 65 Seiten pro Minute beim bizhub C658 [1] beziehungsweise 45 Seiten beim bizhub C458 [2]. Die Systeme verarbeiten eine große Bandbreite gedruckter Materialien inline und bieten eine Auswahl an Multifunktions-Finishern, mit denen sich zum Beispiel Broschüren oder Dokumente mit Z-Falz produzieren lassen.

Die Performance und Verlässlichkeit der Serie soll insbesondere der Highspeed-Dual-Scan-Dokumenteneinzug gewährleisten, der das Scannen großer Volumina erleichtert: Neben dem ADF (Automatischer Duplex-Originaleinzug) stellen Ultraschallsensoren sicher, dass jedes einzelne Original gescannt oder kopiert wird; sie verhindern Mehrfacheinzug und erhöhen die Sicherheit bei der Archivierung.

Wie andere bizhub-Systeme ist auch die bizhub-C658-Serie laut Hersteller optimal auf mobile Nutzung ausgerichtet und als Schnittstelle für zuverlässige Lösungsplattformen und zugehörige Dienstleistungen konzipiert. Smartphones werden unterstützt, Inhalte können direkt von Handheld-Geräten gedruckt werden und alle Systeme unterstützen die Nahbereichskommunikation per NFC-Standard.
20.12.2016/ln

Tipps & Tools

Vorschau Mai 2018: Skripte für Admins [23.04.2018]

Was liegt näher, als immer wiederkehrenden Aufgaben mit Skripten zu automatisieren. Das reduziert den Arbeitsaufwand wie auch die Fehleranfälligkeit. In der Mai-Ausgabe befasst sich IT-Administrator mit dem Schwerpunkt 'Skripte für Admins'. Darin lesen Sie, wie Sie den Windows Server Update Service per Puppet steuern und Ihre AWS-Cloud mit Python und Boto3 administrieren. Daneben zeigen wir Best Practices für die PowerShell auf, die Ihnen das Leben leichter machen und werfen einen Blick auf Datenbankzugriffe mit der Windows-Skriptsprache. In den Produkttests tritt unter anderem AppSphere ScriptRunner an, um zu beweisen, dass Scripting nicht kompliziert sein muss. [mehr]

Mini-Server mit SIM-Karte ausstatten [22.04.2018]

Wer einen lüfterlosen Mini-Server 'LES network' von Thomas-Krenn im Einsatz anschafft, will ihn nicht selten als SMS-Gateway für das Monitoring der IT-Infrastruktur nutzen. Doch beim Aufschrauben des Rechners ist die Verwunderung dann groß, wenn der Slot für die SIM-Karte im LTE-Modul auf den ersten Blich nicht zu finden ist. Mit einer kleinen Anleitung kommen Sie ans Ziel. [mehr]

Fachartikel

Anwenderbericht: Digitalisierung beim Baustoffhersteller [28.03.2018]

Mit der weltweiten Digitalisierung kommt zu den brancheninternen Herausforderungen eine weitere große Aufgabe auf Unternehmen zu. Sie bringt mit neuen Technologien und Vernetzung ungeahnte Möglichkeiten zur Effizienzsteigerung. Auf der anderen Seite steigt aber auch der Druck, den Anschluss nicht zu verpassen. Wie der Anwenderbericht zeigt, holte sich ein internationaler Hersteller von Baustoffen externe Hilfe, um die Unternehmensgruppe in einer digitalisierten Zukunft nachhaltig aufzustellen. [mehr]

Buchbesprechung

Anzeigen