Meldung

Neue Trainings für Daten-Spezialisten

Cloudera hat sein Angebot an Trainings und Zertifikaten für Datenanalysten, Datenbankadministratoren und Entwickler ausgebaut. Das erweiterte Schulungsangebot zielt auf Lösungen wie Apache Impala (incubating), Apache Spark, Apache Kudu, Apache Kafka und Apache Hive.
Laut einer Statistik von Dice [1] sind aktuell Spark und Hive die am häufigsten nachgefragten technischen Qualifikationen im Big-Data-Bereich. Obwohl der Bedarf an diesen Qualifikationen in den letzten Jahren stetig zugenommen hat, finden Unternehmen immer noch nur schwer geeignete Kandidaten.

In einer weltweiten, von Cloudera unterstützten Studie [2], hat ferner die Taneja Group an die 7000 Big-Data-Profis auf technischer und Management-Ebene befragt – mit ähnlichen Ergebnissen. Knapp die Hälfte der Befragten sieht die Wissenslücken rund um Big Data als größte Herausforderung bei der Einrichtung von Spark. Ein Drittel benannte die Komplexität beim Erlernen von Spark als Hürde für die Einführung.

Cloudera möchte diese Bedenken direkt adressieren und bietet über seine Cloudera University [3] nun mehr grundlegende Kurse mit Praxiselementen an. Die neuen und aktualisierten Trainings umfassen unter anderem ein aktualisiertes Datenanalytikertraining sowie die neue Ausbildungzum Cloudera Certified Associate (CCA) als Datenanalytiker mit leistungsbezogener Zertifizierungsprüfung. Daneben gibt es ein aktualisiertes Spark- und Hadoop-Entwickler-Training und ein aktualisiertes Cloudera-Administrator-Training.
22.12.2016/dr

Tipps & Tools

Mehr Platz im Zwischenspeicher [24.02.2017]

Wer viel mit dem Erstellen von Dokumentationen zu tun hat, muss sich oft aus mehreren Quellen für Texte, Bilder, Icons oder Charts bedienen. Die Bordmittel der Standard-Zwischenablage von Windows sind bei vielen Copy&Paste-Vorgängen aber nicht wirklich ausreichend. Das kostenfreie Tool 'Ditto' erweitert Ihr Clipboard um zahlreiche Ablagemöglichkeiten und legt alle Inhalte, die per Kopierfunktion in der Zwischenablage landen, in einer übersichtlichen Liste ab. [mehr]

Prompt gezielt als Administrator starten [23.02.2017]

Unter Windows 10 können Sie im Explorer bei gedrückter Umschalttaste einen Ordner mit der rechten Maustaste anklicken und dann über das Kontextmenü die Eingabeaufforderung direkt in diesem Pfad öffnen. An sich gerade für Admins besonders praktisch - wenn dann in Eingabeaufforderung nicht die Admin-Rechte fehlen würden. Mit einem Eintrag in der Registry lässt sich dies ändern. [mehr]

Fachartikel

Wie viel Cloud darf es im Self Service sein? [22.02.2017]

Je nach Workload sehen sich die Unternehmen mit der Cloud vor die gleichen Herausforderungen gestellt wie in der "alten" Managed-Services-Welt: Die Infrastruktur kommt vom Provider, doch beim Betrieb der Lösung greifen Automatisierung und Self-Services nur in sehr eingeschränktem Maße. Also stellt sich die Frage, was die IT-Abteilung selbst – in der Cloud – abbilden kann und was sich dort managen lässt. Der Artikel skizziert die Herausforderungen dieses Szenarios und wie ein Referenzmodell im modularen Umgang mit der Multi-Cloud aussehen könnte. [mehr]

Buchbesprechung

SQL Hacking

von Justin Clarke et al.

Anzeigen