Meldung

Entspannung für die Füße

Wenn Sie jeden Tag im Büro vom Serverraum zu Desktops und ins Büro sowie zurück laufen müssen, kann ein bisschen Entspannung für die Füße nicht schaden. Die witzige Fuß-Hängematte mit dem passenden Namen 'Gönn' gibt Ihren schmerzenden Beinen die richtige Auszeit, während Sie weiter auf der Tastatur hämmern können. Das Gadget ist leicht aufzubauen und passt für eine bequeme Arbeitshaltung ideal unter jeden Schreibtisch.
Einfach mal hängen lassen: Mit der Fuß-Hängematte "Gönn" arbeitet es sich entspannt.
Mit einer praktischen Seil-Konstruktion lässt sich die Hängematte "Gönn" [1] problemlos in der Höhe verstellen. Für den Schreibtisch empfiehlt sich eine ergonomischere Position näher über dem Boden, während sich für eine kurze Entspannung zur Mittagsruhe eher eine waagrechte Position anbietet. Die Metallhaken der Konstruktion werden einfach an den beiden Seiten des Tisches eingehängt. Das Material ist aus stabilem Kiefernholz mit einem Baumwoll-Netz. Mit rund 12 Euro sind Sie dabei.
6.01.2017/ln

Tipps & Tools

Zeilen in Word sortieren [25.05.2017]

Nicht nur IT-Profis sortieren vor allem in Excel-Tabellen regelmäßig Einträge nach Wertigkeit oder dem Alphabet. Dafür stellt die Tabellenkalkulation mehrere Funktionen bereit. Weniger bekannt ist allerdings, dass eine ganz ähnliche Funktion auch in Microsoft Word zur Verfügung steht. Besonders praktisch ist das, wenn Sie mal eben eine Liste korrekt sortieren wollen. Das funktioniert mit nur wenigen Mausklicks. [mehr]

Font-Konvertierung online [24.05.2017]

Schrifttypen liegen nicht immer in den Formaten 'TTF' oder 'OTF' vor. Falls Sie einmal eine besonders exotische Font-Version in die Finger bekommen und diese nicht installieren können, lohnt sich eventuell ein Blick auf den Online-Dienst von 'fontconverter.com'. Wie der Name schon sagt, kümmert sich die Webseite um das Umwandeln von Fonts in ein nutzbares Format. Die Liste der erkannten und umwandelbaren Schrifttypen ist dabei durchaus beachtlich. [mehr]

Fachartikel

Fünf Negativfaktoren bei der Serverauslastung [10.05.2017]

Weltweit nutzen Unternehmen heute Cloud-Leistungen für anspruchsvolle Einsatzbereiche. Mit der zunehmenden Beliebtheit der Cloud-Speicherung wächst jedoch auch die Anforderung an die Arbeitslast der genutzten Server. Zu wenig Serverspeicher in der Cloud kann dann schnell zu verlangsamten Prozessen führen. Fünf Faktoren sind es hauptsächlich, die die Arbeitsleistung von Servern negativ beeinflussen. Dieser Artikel erklärt, wie sich diese vermeiden lassen. [mehr]

Buchbesprechung

Datenschutz-Grundverordnung

von Niko Härting

Anzeigen