Meldung

OneDrive unter Windows 10 Home deaktivieren

Wer die richtige Vorgehensweise kennt, kann unter Windows 10 den bordeigenen Cloud-Speicher OneDrive moderat ausblenden. Vielen IT-Profis reicht diese Maßnahme allerdings nicht aus. Während Sie bei der Pro- und Enterprise-Version von Windows 10 mit Gruppenrichtlinien arbeiten können, kommen Sie auf diesem Weg bei Windows 10 Home nicht weiter. Hier müssen Sie wie so oft auf ein paar Einträge in der Registry zurückgreifen.
Die Deaktivierung des Cloud-Dienstes OneDrive erfolgt bei Windows 10 Home über die Registry.
Gehen sie im Registrierungs-Editor zum Eintrag "HKEY_LOCAL_MACHINE \ SOFTWARE \ Policies \ Microsoft \ Windows \ OneDrive". Sollte dieser Unterschlüssel fehlen, können Sie ihn nachträglich über das Kontextmenü anlegen. Hier erstellen sie dann den DWORD-Eintrag "DisableFileSyncNGSC" mit dem Wert "1". Beim Einsatz von Windows 10 in der x64-Variante müssen Sie außerdem zum Eintrag "HKEY_LOCAL_MACHINE \ SOFTWARE \ WOW6432Node \ Policies \ Microsoft \ Windows" wechseln und dort dann ebenfalls den oben angegebenen Unterschlüssel OneDrive sowie denselben DWORD-Wert anlegen. Danach bedarf es noch eines Neustarts.
17.03.2017/ln

Tipps & Tools

Vorschau Januar 2018: Softwareverteilung & Patchmanagement [13.12.2017]

Das zentrale Bereitstellen von Software und das Aktualisieren dieser gehören zum Standardrepertoir von Administratoren. Im Januar-Schwerpunkt 'Softwareverteilung & Patchmanagement' beleuchten wir aktuelle Trends in Sachen Rollout und schauen uns Windows 10 In-Place-Updates an. Daneben zeigen wir, wie die Softwareverteilung mit dem WSUS Package Publisher funktioniert und was Snap als Linux-distributionsübergreifender Paketmanager in diesem Bereich zu bieten hat. Nicht zuletzt erzeugen wir Debian-Binär- und Quellpakete und zeigen, was SQL Server 2017 an Neuerungen mitbringt. In den Produkttests treten unter anderem Acronis Snap Deploy 5 und Symantecs Patchmanagement-Suite an. [mehr]

Powerbank im Fake-Autoschlüssel [9.12.2017]

Wenn Ihnen die derzeit angebotenen Powerbanks für Gadgets entweder zu bieder oder zu poppig sind, sollten Sie sich den schicken Zusatzakku in Form eines modernen Autoschlüssels genauer ansehen. Das Zubehör steht sowohl mit Lightning- oder Micro-USB-Anschluss zur Verfügung und muss weder in der Hosentasche noch dem Rucksack verstaut werden – hängen Sie es einfach an den Schlüsselbund. [mehr]

Fachartikel

Schatten-IT: Ursachen, Wirkung und Gegenmaßnahmen [15.11.2017]

Schatten-IT ist ein Problem, mit dem fast jeder IT-Administrator zu kämpfen hat. Die Ursachen sind ganz unterschiedlicher Natur: Angefangen bei der Bequemlichkeit der Mitarbeiter bis hin zu schlecht nutzbaren Tools, die zur Eigeninitiative zwingen. Angesichts der bevorstehenden EU-Datenschutzgrund -verordnung und der damit zusammen -hängenden Bußgelder kann Schatten-IT weitaus größere Folgen als geahnt haben. Erfahren Sie im Fachbeitrag mehr zu erfolgreichen Gegenmaßnahmen. [mehr]

Buchbesprechung

Citrix XenMobile 10

von Thomas Krampe

Anzeigen