Meldung

Autoladegerät und Powerbank in einem

Mittlerweile sind fast alle denkbaren Formen mobiler Batterien im Angebot, etwa als Solarzelle oder Schminkspiegel. Wesentlich praktischer zeigt sich hier allerdings das USB-Autoladegerät 'Nomad Roadtrip' mit integrierter Powerbank. Damit benötigen Sie nur noch ein Zubehör im Arbeitskoffer und sparen Platz unterwegs. Bei der Nutzung des Tools wird parallel das Smartphone sowie die Powerbank in einem Rutsch über dem 12-Volt-Ausgang aufgeladen.
Wer Autoladegerät und Powerbank braucht, kann zum Kombi-Gerät "Nomad Roadtrip" greifen.
"Nomad Roadtrip" [1] bevorzugt externe Geräte und versorgt erst am Ende die integrierte Batterie mit Energie. Der Nomad Roadtrip besitzt weiterhin mit USB-A und USB-C zwei USB-Ports. Der Lithium-Ionen-Akku mit 3000 mAh kann nach Hersteller mindestens 500 Ladezyklen durchführen und die Ladezeit beträgt zirka zwei Stunden. Das Material besteht aus anodisiertem Aluminium und Polykarbonat und sieht daher recht wertig aus. Mit rund 55 Euro ist der Spaß allerdings nicht gerade billig.
20.05.2017/ln

Tipps & Tools

Zeilen in Word sortieren [25.05.2017]

Nicht nur IT-Profis sortieren vor allem in Excel-Tabellen regelmäßig Einträge nach Wertigkeit oder dem Alphabet. Dafür stellt die Tabellenkalkulation mehrere Funktionen bereit. Weniger bekannt ist allerdings, dass eine ganz ähnliche Funktion auch in Microsoft Word zur Verfügung steht. Besonders praktisch ist das, wenn Sie mal eben eine Liste korrekt sortieren wollen. Das funktioniert mit nur wenigen Mausklicks. [mehr]

Font-Konvertierung online [24.05.2017]

Schrifttypen liegen nicht immer in den Formaten 'TTF' oder 'OTF' vor. Falls Sie einmal eine besonders exotische Font-Version in die Finger bekommen und diese nicht installieren können, lohnt sich eventuell ein Blick auf den Online-Dienst von 'fontconverter.com'. Wie der Name schon sagt, kümmert sich die Webseite um das Umwandeln von Fonts in ein nutzbares Format. Die Liste der erkannten und umwandelbaren Schrifttypen ist dabei durchaus beachtlich. [mehr]

Fachartikel

Fünf Negativfaktoren bei der Serverauslastung [10.05.2017]

Weltweit nutzen Unternehmen heute Cloud-Leistungen für anspruchsvolle Einsatzbereiche. Mit der zunehmenden Beliebtheit der Cloud-Speicherung wächst jedoch auch die Anforderung an die Arbeitslast der genutzten Server. Zu wenig Serverspeicher in der Cloud kann dann schnell zu verlangsamten Prozessen führen. Fünf Faktoren sind es hauptsächlich, die die Arbeitsleistung von Servern negativ beeinflussen. Dieser Artikel erklärt, wie sich diese vermeiden lassen. [mehr]

Buchbesprechung

Datenschutz-Grundverordnung

von Niko Härting

Anzeigen