Meldung

Neue PowerEdge-Generation von Dell EMC

Dell EMC bringt die nächste Generation der Server-Plattform 'PowerEdge' an den Start. Das neue Portfolio ist optimiert für NVMe und soll Unternehmen dabei helfen, die Bereitstellung von Software-definiertem Storage und von hyperkonvergenten Infrastruktur-Stacks zu beschleunigen.
Den neuen "PowerEdge R940" sieht Dell EMC als Plattform für extrem anspruchsvolle, geschäftskritische Workloads wie Enterprise Resource Planning und sehr große Datenbanken.
Neben einer höheren Performance beim Datenbank-Einsatz und in virtualisierten Umgebungen soll sich vor allem beim Management der "PowerEdge"-Server [1] viel getan haben. So bietet OpenManage Enterprise mit einem RESTful API mehrere Tools zur Automatisierung von Deployment, Update, Monitoring und Wartung. Die neue Managementkonsole bietet Anwendern laut Dell EMC ein einfacheres Lifecycle-Management von der Bereitstellung bis zur Außerbetriebnahme und Wiederverwendung mit dem erweiterten integrierten Dell Remote Access Controller (iDRAC9).

Das vertrauenswürdige geschützte Booten soll die Grundlage einer End-to-End-Server-Sicherheit und der gesamten Rechenzentrumssicherheit bilden: Es umfasst Features wie in den iDRAC9 integriertes Root of Trust, Intel Boot Guard Protection, signierte Firmware und automatisches BIOS-Recovery sowie das neue OpenManage Enterprise als virtuelle Konsole. Die Funktionen System Lockdown und System Erase sollen helfen, jede Systemkonfiguration vor bösartigen oder unbeabsichtigten Änderungen zu schützen und Daten von Speicherlaufwerken schnell zu entfernen.
13.07.2017/ln

Tipps & Tools

Screenshot-Service mit Twitter-Integration [20.06.2018]

Viele kostenfreie Screenshot-Apps erfassen wie der klassische Tastatur-Shortcut ungewollte Inhalte, die dann nachträglich noch weggeschnitten werden müssen. Als Alternative können Sie den Online-Dienst von 'screenshot.guru' ausprobieren, das eine komplette Webseite von oben nach unten abbildet. Die Qualität der durch das Portal erstellten Screenshots ist von hochauflösender Schärfe. Auch Tweets oder Bildersammlungen lassen sich damit erfassen. [mehr]

Download der Woche: RegSeeker [19.06.2018]

Jeder Windows-Nutzer kann ein Lied davon singen: Mit der Zeit geraten die auf einem PC vorhandenen, zunächst sauberen Datenstrukturen in Unordnung. Dies hängt oft mit nicht mehr benötigten Registry-Einträgen sowie Resten von unvollständigen Deinstallationen zusammen. Das kostenfreie Tool 'RegSeeker' untersucht Ihre Registry und säubert die Datenbank sowohl als Ganzes oder auch wahlweise in einzelnen Bereichen von Datenmüll. [mehr]

Fachartikel

Stellschrauben der IT-Automation in der Praxis [20.06.2018]

Die Digitalisierung ist ein unumgänglicher Prozess auf dem Weg zu einer agilen und leistungsstarken Unternehmens-IT. Digitalisierung bedeutet insbesondere Automatisierung von Standardprozessen, um nicht zuletzt die IT-Abteilung von Routinearbeiten zu entlasten und Freiräume für wichtigere Aufgaben zu schaffen. Der Fachartikel beleuchtet, woran Ansätze zur IT-Automation in der Praxis scheitern, wo die Herausforderungen oder Probleme liegen, und zeigt auf, wie eine sinnvolle Vorgehensweise aussieht, um die Unternehmens-IT weitestgehend zu automatisieren. [mehr]

Buchbesprechung

Anzeigen