Meldung

Download der Woche: TagSpaces

Nachrichten über Tags zu markieren und auf diese Weise auch ohne komplizierte Ordnerstruktur effizient zu sortieren, gehört zu den Grundfunktionen der meisten modernen E-Mail-Dienste und -Clients. Mit 'TagSpaces' erweitern Sie das Prinzip ganz einfach auf Ihre Dateistruktur. Egal ob Bilder oder Office-Dokument – alle Dateien lassen sich per Drag & Drop mit einer Art Stempel versehen und so in Sekundenschnelle nach der gewünschten Kennzeichnung sortieren.
Mit "TagSpaces" sortieren Sie Dateien auch plattformübergreifend in einer einfachen Ordnungsstruktur.
"TagSpaces" [1] bringt die notwendigen Metadaten im Dateinamen unter, sodass keine eigene Datenbank benötigt wird. Vorteil dieser Technik ist außerdem, dass das Tagging plattformübergreifend und sogar in der Cloud funktioniert. Die Möglichkeit, jeder Markierung eine eigene Farbe zu geben und über ein spezielles Tastenkürzel aufzurufen, rundet den Funktionsumfang des Tools ab. Nicht zuletzt stellt das Programm für eine Vielzahl an Text- und Bild-Dateiformaten integrierte Viewer und Editoren zur Verfügung, sodass auch die prompte Bearbeitung von Dokumenten kein Problem ist.

11.09.2017/ln

Tipps & Tools

Planungshelfer auf dem Desktop [22.09.2017]

Falls Ihnen der Terminkalenders von Outlook nicht auffällig genug ist und Sie alternativ alle wichtigen Einträge direkt auf dem Desktop liegen haben wollen, kann das kostenfreie Tool 'Rainlendar' aushelfen. Dieser Monatskalender sieht schick aus, lässt sich individuell anpassen und nistet sich mit transparentem Design direkt auf der Arbeitsoberfläche ein. Die Software lässt sich auch als zusätzlicher Planer nutzen, mit bewusst getrennten Listen für eine schnellere Übersicht. [mehr]

Download der Woche: OneTab [19.09.2017]

Das Browser-Add-on 'OneTab' fällt definitiv in die Rubrik 'einfach, aber extrem hilfreich'. Mit ihm lassen sich alle geöffneten Surf-Tabs in ein einziges Fenster überführen. Dort sind die ehemaligen Tabs dann als Link aufrufbar, können aber auch einzeln oder komplett wiederhergestellt oder gelöscht werden. Für Vielrecherchierer besonders praktisch dürfte zudem die Funktion sein, die als Liste minimierten Tabs als Textdatei zu exportieren. [mehr]

GPU-Power in der Cloud [17.09.2017]

Fachartikel

Einfacher Einstieg in Cloud-Anwendungen [13.09.2017]

Der Bitkom Cloud Monitor 2017 zeigt, dass weit mehr als die Hälfte der deutschen Unternehmen bereits die Cloud verwenden – sei es als gemietete Infrastruktur, als Dokumentenablage oder als Plattform für Entwickler. Doch es gibt andererseits Tendenzen, die darauf hinweisen, dass viele nach dem Einstieg in die Cloud wieder auf On-Premise-Systeme zurückkehren. Damit der Weg in die Cloud zielführend und beständig wird, sind Unternehmen daher gut beraten, sich vorab über einige Erwartungen klar zu sein, die sie an Cloud-Anwendungen, aber auch an sich selbst haben. [mehr]

Buchbesprechung

Citrix XenMobile 10

von Thomas Krampe

Anzeigen