Meldung

OneDrive-Dateien nur bei Bedarf herunterladen

Bisher fanden sich alle Dateien, die der Anwender im OneDrive-Ordner abgelegt hat, auch auf der Festplatte des Windows-10-Rechners wieder. Mit dem Fall Creators Update bietet Microsoft jetzt die Option 'Files On-Demand' an. Damit lässt sich Plattenplatz sparen, werden doch nur die Elemente auf die Festplatte verschoben, die der Nutzer für eine ständige Speicherung markiert. Das Aktivieren der Option ist jedoch etwas versteckt.
Das bedarfsweise Speichern von OneDrive-Dateien auf der Festplatte müssen Sie erst aktivieren.
Um die 'Files On-Demand'-Funktion [1] zu aktivieren, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das OneDrive-Symbol in der Taskleiste und dann auf "Einstellungen". Standardmäßig ist der Reiter "Konto" ausgewählt. Entscheiden Sie sich aber für die Registerkarte "Einstellungen". Hier setzen Sie einen Haken bei "Dateien bei Bedarf". Achtung: Diese Auswahl steht nur über das Taskleisten-Symbol bereit. Über den Windows-Explorer und das OneDrive-Symbol dort gibt es keine Möglichkeit zur Aktivierung.
7.12.2017/ln

Tipps & Tools

Powerbank im Fake-Autoschlüssel [9.12.2017]

Wenn Ihnen die derzeit angebotenen Powerbanks für Gadgets entweder zu bieder oder zu poppig sind, sollten Sie sich den schicken Zusatzakku in Form eines modernen Autoschlüssels genauer ansehen. Das Zubehör steht sowohl mit Lightning- oder Micro-USB-Anschluss zur Verfügung und muss weder in der Hosentasche noch dem Rucksack verstaut werden – hängen Sie es einfach an den Schlüsselbund. [mehr]

Bildsauger mit Ausschlusskriterien [8.12.2017]

Wer zu Recherchezwecken oder für Präsentationen eine größere Anzahl von Bildern von einer Webseite speichern muss, verfällt schnell in Monotonie. Wenn Sie die Auswahl sowie den Download vereinfachen wollen, kann das kostenfreie Tool '1A Bildsauger' weiter helfen. Das Programm dient dem automatisierten Herunterladen der Bilder einer Website, beschleunigt den Vorgang um einige Stunden und erlaubt das Vorgegeben unterschiedlicher Kriterien. [mehr]

Ab in den Schuber! [4.12.2017]

Fachartikel

Schatten-IT: Ursachen, Wirkung und Gegenmaßnahmen [15.11.2017]

Schatten-IT ist ein Problem, mit dem fast jeder IT-Administrator zu kämpfen hat. Die Ursachen sind ganz unterschiedlicher Natur: Angefangen bei der Bequemlichkeit der Mitarbeiter bis hin zu schlecht nutzbaren Tools, die zur Eigeninitiative zwingen. Angesichts der bevorstehenden EU-Datenschutzgrund -verordnung und der damit zusammen -hängenden Bußgelder kann Schatten-IT weitaus größere Folgen als geahnt haben. Erfahren Sie im Fachbeitrag mehr zu erfolgreichen Gegenmaßnahmen. [mehr]

Buchbesprechung

Citrix XenMobile 10

von Thomas Krampe

Anzeigen