Meldung

Nachhilfe in Sachen API

Administratoren integrieren nach und nach immer mehr APIs in die eigene Infrastruktur, etwa um in der Cloud genutzte Dienste besser anzubinden oder sich wirkungsvoller mit Geschäftspartnern zu verzahnen. Hier kommt das E-Book 'APIs für Dummies', das IBM auf seiner Webseite zum Stöbern und Download anbietet, gerade Recht. Das kostenfreie Angebot vermittelt ein gutes Basiswissen rund um die nützlichen Schnittstellen und bringt sich auf einen aktuellen Stand.
Ein Crashkurs in Sachen APIs, zusammengestellt von IBM, kann sicher keinem Admin schaden.
"APIs für Dummies" [1] gibt etwa Einblicke zum Aufbau und dem praktischen Einsatz von Schnittstellen in der IT und erläutert nicht zuletzt, was eine API von alternativen Lösungswegen unterscheidet. Auch die erforderliche Qualität von APIs, um quasi als Produkt mit diverse Funktionalitäten eine Zielgruppe zu erreichen, wird diskutiert. Am Ende der 50 Seiten erfolgt in kurzen Absätzen eine Zusammenfassung alles Wissenswerten, wer kurz angebunden ist, kann die das Buch also von hinten aufrollen.
14.02.2018/ln

Tipps & Tools

Startpartition als aktiv kennzeichnen [20.05.2018]

Sind auf einem Rechner mehrere Betriebssysteme installiert, zum Beispiel Linux oder ältere Windows-Versionen, ist die Startpartition oft nicht als aktiv gekennzeichnet. Das ist aber notwendig, damit Windows 10 booten kann. Mit den richtigen Schritten und Kommandos können Sie in der Befehlszeile die Konfiguration entsprechend überprüfen oder reparieren. [mehr]

Zentrale Apfeltankstelle [19.05.2018]

Jedes Gerät mit dem jeweiligen Ladekabel zu betanken, führt zu zahlreichen Problemen. Entweder sind nie alle Gadgets gleichzeitig voll geladen oder an verschiedenen Steckdosen im Büro verteilt und nicht direkt zur Hand. Mit der 'TRIO'-Dockingstation von Aviato können Sie jetzt Ihre Apple-Produkte an einem sicheren Platz aufbewahren und mit Energie versorgen. Es lassen sich parallel iPhone, Apple Watch und AirPods anstecken. [mehr]

Fachartikel

Automatisierung mit der PowerShell [2.05.2018]

Administratoren wenden einen großen Teil ihrer Arbeit für stets wiederkehrende Anwendungsfälle auf. Durch die Automatisierung von Aufgaben und eine Delegation von Tätigkeiten lässt sich viel Zeit sparen. Der Workshop schildert Herausforderungen und Erfahrungen beim Umgang mit der PowerShell und erklärt anhand eines Beispiels, wie Administratoren vom Cmdlet über das Skript zu einer Vorgangsautomation gelangen. Dabei gehen wir auch auf eine mögliche Sicherheitsarchitektur für die PowerShell in automatisierten IT-Prozessen ein. [mehr]

Buchbesprechung

Anzeigen