Meldung

Magnetunterlage für IT-Bastler

Wenn Sie des Öfteren feinmechanisch am eigenen Geräte-Pool herumbasteln, kann schnell der Überblick bezüglich der zerlegten Bauteile verloren gehen. Zusätzlich verschwinden auch mal gerne die kleinen Schrauben der verschiedenen Gehäusevarianten. Mit der praktischen weil magnetischen Arbeitsmatte sind Sie diese Sorgen für alle Zeiten los. Die Unterlage fixiert alle Teile direkt an Ort und Stelle und lässt sich außerdem noch beschreiben.
Alle Teile bleiben wo sie sind und lassen sich auch noch kennzeichnen - die magnetische Arbeitsplatte macht's möglich.
Der spezielle Stift für die Kennzeichnung abgelegter Bauteile und das Notieren von Arbeitsschritten wird mit der beschriftbaren Magnetunterlage [1] gleich mitgeliefert. Mit einem Maß von 20,5 x 20 Zentimetern sollte ausreichend Platz für das Zerlegen von Smartphones oder Festplatten vorhanden sein und alle Teile bleiben immer griffbereit in Reichweite. Wer sich mehrere dieser Arbeitsplatten geschafft, kann seinen Bastelradius für größere Reparaturen ausdehnen. Mit 15 Euro pro Unterlage sind Sie dabei.
10.03.2018/ln

Tipps & Tools

Lounge-Atmosphäre mit Glitterlava [23.06.2018]

Wenn Sie für ein Infrastruktur-Update mal wieder länger am Arbeitsplatz verweilen müssen, kann eine gemütliche Lounge-Atmosphäre nicht schaden. Mit der schicken Miniatur-USB-Glitterlampe sorgen Sie nicht nur für Entspannung am Notebook, sondern erhalten auch einen echten Hingucker am Schreibtisch. Von Vorteil ist, dass das Computer-Gadget keine lange Aufwärmzeit benötigt wie der große Bruder mit Wachselementen im Glas. [mehr]

Screenshot-Service mit Twitter-Integration [20.06.2018]

Viele kostenfreie Screenshot-Apps erfassen wie der klassische Tastatur-Shortcut ungewollte Inhalte, die dann nachträglich noch weggeschnitten werden müssen. Als Alternative können Sie den Online-Dienst von 'screenshot.guru' ausprobieren, das eine komplette Webseite von oben nach unten abbildet. Die Qualität der durch das Portal erstellten Screenshots ist von hochauflösender Schärfe. Auch Tweets oder Bildersammlungen lassen sich damit erfassen. [mehr]

Fachartikel

Im Test: Samanage Service Platform [25.06.2018]

Die webbasierte Samanage Service Platform vereint die Funktionen Helpdesk, Ticketing, Selfservice und Bestandsverwaltung in einem Werkzeug, das flexibel mit den Anforderungen wachsen kann. Zugleich will die Lösung durch niedrige Kosten und einen großen Leistungsumfang punkten. IT-Administrator hat sich das Angebot genauer angesehen. [mehr]

Buchbesprechung

Anzeigen