Meldung

Elektronik-Plüsch für kuschelige Nerds

Jeder IT-Profi hat seit Anbeginn seiner beruflichen Karriere mit elektronischen Bauteilen zu tun. Wenn Sie die Platinen, Kondensatoren, Batterien und LEDs jetzt auch zum Kuscheln oder Dekorieren nutzen wollen, kommt die Sammlung an 'Elektro-Plüsch' gerade Recht. Denn damit können Sie im sprichwörtlichen Sinne auf dem Sofa in Elektronik baden. Zudem dürfte das Ablegen des ein oder anderen Vertreters am Arbeitsplatz die Stimmung auflockern.
Wenn Sie immer schon mal mit einem Kondensator kuscheln wollten, bietet das "Elektro-Plüsch" jetzt Gelegenheit dazu.
Im acht Teile enthaltenden Set "Elektro-Plüsch" [1] stehen rote, grüne und gelbe LEDs, ein Transistor, ein Kondensator hat, eine Batterie, ein Widerstand sowie ein DIL-8-IC zum kuscheln bereit. Wer will, kann sich aber auch ein beliebiges Bundle zusammenstellen oder die Bauteile einzeln kaufen. Die Elektronik-Plüschwesen lassen sich bei 30 Grad mit der Einstellung Handwäsche reinigen. Und falls Sie mal total im Stress sind, eignen sich die putzigen Begleiter bestimmt ebenso zum beruhigenden Kneten.
14.04.2018/ln

Tipps & Tools

Symbole und Zeichen online abholen [27.04.2018]

Sowohl in E-Mails als auch Präsentationen lockern grafische Elemente die Textwüste auf und sorgen für ein schnelleres Verständnis. Wenn Ihnen die in Ihrer Office-Suite angebotenen Sonderzeichen nicht ausreichen oder Sie diese in unübersichtlichen Menüs nicht auf Anhieb finden, sollten Sie sich die kostenfreie Webseite 'copypastecharacter.com' genauer ansehen. Bei dem Portal ist der Name Programm und eine nahezu unendliche Anzahl an Symbolen und Schriftzeichen steht zur Verwendung bereit. [mehr]

Foto-App aus dem Kontextmenü schmeißen [26.04.2018]

Das mit der rechten Maustaste aufrufbare Kontextmenü von Windows war noch nie besonders schlank. Seit dem Creators Update vom Herbst 2017 ist die Leiste um einen Eintrag reicher: Bei einem Rechtsklick auf eine Bilddatei erscheint unter anderem der Eintrag "mit 'Fotos' bearbeiten". Dieser öffnet dann die genannte App zur Bildbearbeitung. Wer auf diese Option verzichten möchte, kann sie über die Registry wieder aus dem Kontextmenü werfen. [mehr]

Fachartikel

Anwenderbericht: Digitalisierung beim Baustoffhersteller [28.03.2018]

Mit der weltweiten Digitalisierung kommt zu den brancheninternen Herausforderungen eine weitere große Aufgabe auf Unternehmen zu. Sie bringt mit neuen Technologien und Vernetzung ungeahnte Möglichkeiten zur Effizienzsteigerung. Auf der anderen Seite steigt aber auch der Druck, den Anschluss nicht zu verpassen. Wie der Anwenderbericht zeigt, holte sich ein internationaler Hersteller von Baustoffen externe Hilfe, um die Unternehmensgruppe in einer digitalisierten Zukunft nachhaltig aufzustellen. [mehr]

Buchbesprechung

Anzeigen