Meldung

Download der Woche: AllDup

Auch wenn Festplatten und Storage immer größer und günstiger werden - ungebremstes Datenwachstum bereitet vielen Admins Kopfzerbrechen. Umso mehr, wenn auf der Platte eines Clients oder Servers doppelte Dateien Speicherplatz verschwenden. Die Freeware 'AllDup' will hier aufräumen und durchsucht Magnetspeicher, externe Medien und einzelne Verzeichnisse nach Dubletten. Für viele Dateitypen bietet das Programm eine Vorschau, so dass sich der Nutzer einen schnellen Eindruck über die Wichtigkeit der Datei verschaffen kann.
"AllDup" spürt datei-Dubletten zielsicher auf und sorgt so für mehr Speicherplatz
Verschiedene Kriterien stehen bei "AllDup" [1] bereit, um doppelte Files aufzuspüren. So ist ein Vergleich unter anderem anhand des Dateinamens, der Dateiendung, der Dateigröße, des Dateiinhalts oder des Änderungsdatums möglich. Über Filter lassen sich bestimmte Dateien von der Suche nach redundanten Informationen ausschließen. Die gefundenen Duplikate stellt die Software in einer Baumstruktur dar. Der Nutzer kann so die gefundenen Datenzwillinge vor dem Löschen noch einmal überprüfen. Suchergebnisse lassen sich speichern und wiederherstellen oder in eine Textdatei exportieren. Eine umfangreiche Protokollierungs-Funktion rundet den Umfang ab.
15.03.2011/ln

Tipps & Tools

Plastikbox mit Zeitschloss [27.05.2017]

Wenn Sie Energie-Lieferanten wie Schokolade, Kekse oder persönliche Wertgegenstände wie die Nerf-Gun vor den neidischen Kollegen und Kolleginnen schützen wollen, kann ein praktisches Gadget mit dem Namen 'Kitchen Safe' weiter helfen. Der Tisch-Tresor gibt seine Inhalte erst dann wieder frei, wenn ein gewisses Zeitintervall abgelaufen ist. Das kann auch privat sehr weiter helfen, wenn Sie einmal das Teenager-Handy oder den Game Controller aus disziplinären Gründen wegsperren wollen. [mehr]

Packer für EXE-Dateien [26.05.2017]

Programme zum Komprimieren von Daten gehören zu den Bordmitteln und sind auch bei IT-Profis weitreichend im Einsatz. Ausführbare Formate wie EXE-Dateien werden aufgrund ihrer besonderen Bedeutung üblicherweise allerdings nicht gepackt. Das kostenfreie Tool 'UPX' verkleinert auszuführende Programmdateien, ohne dass Sie diese vor dem Start manuell wieder entpacken müssten. Die Abkürzung UPX steht übrigens für 'Ultimate Packer for Executables'. [mehr]

Fachartikel

Fünf Negativfaktoren bei der Serverauslastung [10.05.2017]

Weltweit nutzen Unternehmen heute Cloud-Leistungen für anspruchsvolle Einsatzbereiche. Mit der zunehmenden Beliebtheit der Cloud-Speicherung wächst jedoch auch die Anforderung an die Arbeitslast der genutzten Server. Zu wenig Serverspeicher in der Cloud kann dann schnell zu verlangsamten Prozessen führen. Fünf Faktoren sind es hauptsächlich, die die Arbeitsleistung von Servern negativ beeinflussen. Dieser Artikel erklärt, wie sich diese vermeiden lassen. [mehr]

Buchbesprechung

Datenschutz-Grundverordnung

von Niko Härting

Anzeigen