Fachartikel

Advertorial: Storage Spaces Direct mit Windows Server 2016

Mit Windows Server 2016 bietet Microsoft zahlreiche Neuerungen im Bereich der Virtualisierung und Hochverfügbarkeit. Zusammen mit der neuen Nano-Bereitstellung und der Container-Technologie, vor allem den Hyper-V-Containern, ergeben sich zusätzliche Planungspunkte bezüglich der Hardware von Servern.
SSD fasst mehrere lokale Datenträger zu einem gemeinsamen Datenspeicher zusammen. Dadurch lassen sich mit Windows Server 2016 Cluster aufbauen, die keine externen Storage-Systeme benötigen. Die einzelnen Datenspeicher in den Clusterknoten sind nur durch das Netzwerk mit den Datenspeichern der anderen Clusterknoten verbunden.

Kostenloses Whitepaper mit Wissen zu SSD
Das aktuelle Whitepaper von Thomas-Krenn gibt einen Überblick über die neue Speichertechnologie, zeigt die Vorteile auf und erklärt, welche Anforderungen an die Hardware gestellt werden. Dabei werden auch die Themengebiete Geocluster und Nano-Server angeschnitten.

Mit dem kostenlosen Whitepaper der Thomas-Krenn.AG erhalten Admins und andere IT-Interessierte einen Überblick über die neue Speichertechnologie. Wenn Sie sich umfassend über Storage Spaces Direct informieren und dabei vom Wissen erfahrener Techniker profitieren möchten, dann haben Sie jetzt die Möglichkeit dazu.

Nutzen Sie das Know-how der Server-Experten und fordern Sie jetzt Ihr kostenloses Whitepaper unverbindlich an: http://click.it-administrator.de/tracker.php?a=td1a49vxnwm
1.03.2017

Nachrichten

Robust und leistungsfähig [24.05.2017]

Panasonic erweitert sein Notebook-Angebot in der Klasse 'Semi Ruggedized' um das neue Modell 'TOUGHBOOK CF-54'. Ein Intel-Core-i5-Prozessor und ein 14-Zoll-Display gehören zu den Merkmalen der Neuvorstellung, die in drei Varianten erhältlich ist. [mehr]

Dashboards für mobil aufgestellte Unternehmen [23.05.2017]

NetMotion hat mit 'Mobile IQ' vor, eine Visualisierungs-, Analyse- und Alert-Plattform für mobile Umgebungen auf den Markt gebracht. Die Kerntechnologie des Werkzeugs basiert auf Splunk Enterprise und soll bislang ungenutzte Big Data von mobilen Geräten erschließen. [mehr]

WhatsUp Gold verstehen [18.05.2017]

Tipps & Tools

Font-Konvertierung online [24.05.2017]

Schrifttypen liegen nicht immer in den Formaten 'TTF' oder 'OTF' vor. Falls Sie einmal eine besonders exotische Font-Version in die Finger bekommen und diese nicht installieren können, lohnt sich eventuell ein Blick auf den Online-Dienst von 'fontconverter.com'. Wie der Name schon sagt, kümmert sich die Webseite um das Umwandeln von Fonts in ein nutzbares Format. Die Liste der erkannten und umwandelbaren Schrifttypen ist dabei durchaus beachtlich. [mehr]

Download der Woche: Textify [23.05.2017]

Haben Sie sich beim Lesen von IT-Dokumentationen auch schon öfter gefragt, wie der Autor die ganzen Texte aus Dialogboxen in das Word-File bekommen hat? Denn meistens lässt sich der Text von Fenstern, die mit einem simplen 'OK' zu bestätigen sind, nicht mit der Maus markieren. Einen Ausweg aus diesem Dilemma bietet das kostenfreie 'Textify'. Mit der schlanken Software können Sie auch diejenigen Zeichenfolgen mit Copy & Paste weiterverwenden, die sich sonst nicht auswählen lassen. [mehr]

Buchbesprechung

Datenschutz-Grundverordnung

von Niko Härting

Anzeigen