Meldung

Nervige Tippfehler-Tasten abstellen

Langjährige Admins bearbeiten die Tastatur nicht selten mit einem Tempo wie Klaviervirtuosen auf ihrem Instrument. Oft steigt dabei aber die Anzahl der Tippfehler unangenehm an, wenn zum Beispiel die versehentlich aktivierte Shift- oder Entf-Taste ins Spiel kommt. Auch andere Tasten stören gelegentlich das versierte Zehn-Finger-System zum schnellen Abarbeiten von Eingabe-Befehlen. Mit dem kostenfreien Tool 'SharpKeys' schaffen Sie Abhilfe. Bei dem Programm handelt es sich um einen sogenannten Keyboard Remapper.
Mit "SharpKeys" ändern Sie die Tastaturzuweisung beliebig ab oder deaktivieren einzelne Tasten komplett
"SharpKeys" [1] kann die Funktion von Tasten auf der Tastatur verändern oder Tasten vollständig abschalten. Nach der Installation gehen Sie im Programm zunächst auf den Bereich "Add" und wählen links die gewünschte Taste und rechts die neue Funktion aus. Auf diese Weise können Sie beispielsweise die Feststelltaste zum Backslash oder zum Startknopf für das Mail-Programm konfigurieren. Die von Ihnen vorgenommenen Änderungen der Tastenbelegung legt SharpKeys in der Registry ab. Beachten Sie, dass das Werkzeug des.NET Frameworks von Microsoft ab Version 2.0 bedarf.

23.03.2012/ln

Nachrichten

Neues bei der Fernwartung [1.07.2015]

AnyDesk hat heute die erste finale Version des gleichnamigen Remote-Desktop-Tools veröffentlicht. Nach einer rund einjährigen Beta-Phase steht 'AnyDesk 2.0' ab sofort zum Download bereit – private Anwender können das Werkzeug weiterhin kostenlos einsetzen. [mehr]

Ruhige Rechner [1.07.2015]

Shuttle erweitert seine DS-Modellreihe an lüfterlosen Rechnern um drei Varianten. Zum bereits vorhandenen DS57U kommen mit dem DS57U3, DS57U5 und dem DS57U7 nun Geräte mit bereits aufgelöteten Intel Core i3-, Core i5- und Core i7-Prozessoren in den Handel. Die vier in Schwarz gehaltenen Modelle basieren auf der Broadwell-Mikroarchitektur mit 14 nm Strukturbreite, die sich durch geringen Energieverbrauch und eine verbesserte Grafikeinheit auszeichnen soll. [mehr]

Fachartikel

Authentifizierung für mobile Nutzer mit Amazon Cognito [15.06.2015]

Amazon Cognito ist ein Service für die sichere Verwaltung und Synchronisation von Nutzer-Identitäten und -Daten über mehrere mobile Geräte verschiedener Plattformen hinweg. In diesem Beitrag erklären wir, wie Sie Amazon Cognito verwenden können, um auf Anfragen mobiler Benutzer besser zu reagieren. [mehr]

Buchbesprechung

Basiswissen ITIL

von Nadin Ebel

Anzeigen