Meldung

Jetzt erhältlich: IT-Administrator Sonderheft 'Sicherheit in Windows-Infrastrukturen'

Das Thema Sicherheit ist derzeit in aller Munde. Zeit, dass sich ein IT-Administrator Sonderheft genau diesem Thema widmet. Das Heft kommt gerade frisch aus der Druckerpresse und steht nun zum Versand bereit. Die Neuerscheinung bietet auf 180 Seiten umfassendes Know-how zur IT-Sicherheit in Windows-zentrierten Infrastrukturen und versorgt den IT-Verantwortlichen mit konkreten Anleitungen zur Etablierung eines hohen Security-Niveaus für Windows Server & Clients, Exchange sowie SharePoint.
Im ab sofort erhältlichen Sonderheft erfahren Sie, wie Sie Umgebungen unter Windows Server 2008 und 2012 sowie Windows 7 und 8 absichern
Die Autoren Thomas Joos und Thomas Gronenwald zeigen im Sonderheft zunächst, wie IT-Verantwortliche für physikalische Sicherheit sorgen, indem sie sich gegen Naturgewalten wie Feuer oder Hochwasser wappnen, den Zugangsschutz zum Rechenzentrum absichern und den Leser über die aktuelle Bedrohungssituation im Malware-Umfeld informieren. Den Schwerpunkt des Heftes bilden anschließend umfassende Anleitungen und Szenarien zur Absicherung von Windows Server 2008 und 2012 sowie Windows 7 und 8. Gleichzeitig erfährt der Leser, wie Exchange und SharePoint ihre Dienste sicher zum Anwender bringen.

Das Heft ist ab sofort versandbereit – Sie können es unter [1] bestellen. Als Abonnent erhalten Sie das Sonderheft zum Vorzugspreis von 24,90 Euro, für Nicht-Abonnenten liegt der Preis bei 29,90 Euro. Wer als Abonnent zukünftig Sonderhefte ganz automatisch bekommen möchte, sollte auf das All-Inclusive Abo [2] upgraden. Neue Sonderhefte werden dann zum Vorzugspreis sofort nach Erscheinen versandt.
28.10.2013/ln

Tipps & Tools

Apps leichter blockieren [3.03.2017]

Für die meisten Arbeitsumgebungen reicht die Windows-Firewall als Bordmittel für eine Grundsicherung des Rechners aus. Um jedoch eine Anwendung zu blockieren, sind diverse Klicks in den Einstellungen nötig. Etwas komfortabler wir die Nutzung der Bord-Firewall mit dem kostenfreien Tool 'Firewall App Blocker'. Sowohl ein- als auch ausgehende Regeln sind damit in Windeseile aufgesetzt. [mehr]

Stärkere BitLocker Verschlüsselung aktivieren [2.03.2017]

Unter Windows 10 nutzen IT-Profis oft die Verschlüsselung für BitLocker-Laufwerke. In den Pro- und Enterprise-Editionen ist für die integrierte Verschlüsselung standardmäßig eine Schlüssellänge von 128 Bit aktiviert. Das gilt nach derzeitigem Stand zwar als sicher, doch der Schutz lässt sich mit ein paar Eingriffen über die Gruppenrichtlinien zusätzlich verbessern und auf den militärischen Standard für klassifizierte Daten mit einer AES-Schlüssellänge von 256 Bit setzen. [mehr]

Smartes Funkschloss [25.02.2017]

Fachartikel

Im Test: SecuLution [27.02.2017]

Sich um die Sicherheit eines Netzwerks zu kümmern, ist mittlerweile mühsamer, als es stabil am Laufen zu halten. Die meisten Administratoren setzen dabei auf Standardtechnologien wie Virensignaturen. Im Test von SecuLution haben wir herausgefunden, dass sich der Aufwand mit einem einfachen Mittel wie Whitelisting um ein Vielfaches verringern lässt. [mehr]

Buchbesprechung

Datenschutz-Grundverordnung

von Niko Härting

Anzeigen