Nachrichten

Einstiegs-NAS fürs Rack [22.06.2017]

Netgear erweitert sein Portfolio an Netzwerkspeichern um das Modell 'ReadyNAS 2304'. Der Neuzugang ist für die Montage im Rack gedacht, misst eine Höheneinheit und verfügt über Laufwerkseinschübe. [mehr]

Update für FlashBlade [19.06.2017]

Tipps & Tools

Sichere Datenträgerkonvertierung [21.06.2017]

Im Rahmen einer zuverlässigen Datenträgerverwaltung ist das Konvertieren ein wichtiger Bestandteil. Bisher musste der Admin allerdings zum Beispiel für das Umwandeln von MBR-Datenträgern in das GPT-Format unter Umständen einen Datenverlust in Kauf nehmen. Dies hat sich mit der Windows-10-Version 1703 verbessert. Die Bordmittel hinken nun den bisher notwendigen speziellen Partitionsprogrammen nicht mehr hinterher. [mehr]

Vorschau Mai 2017: Flash-Hardware & -Management [24.04.2017]

Flash-Speicher wird zunehmend günstiger und hält ungebremst Einzug in Clients wie Server. In der Mai-Ausgabe widmet sich IT-Administrator deshalb dem Schwerpunkt 'Flash-Hardware & -Management'. Darin zeigen wir, mit welchen Handgriffen Sie Windows 10 und Windows Server 2016 für den Einsatz von SSDs optimieren. Auch lesen Sie, wann sich die flotten Speichermedien für NAS-Systeme lohnen und wie Sie einen Netzwerkspeicher mit der Linux-Distribution Rockstor auf Btrfs-Basis aufbauen. Nicht zuletzt werfen wir einen Blick in die nahe Zukunft und schauen, welche Technologien nach Flash auf die IT-Welt warten. In den Tests tritt unter anderem das redundante All-Flash-Array T3600 von Tegile an. [mehr]

Fachartikel

Cloud-Backup für VMware-Umgebungen [17.05.2017]

Komplexe Datensicherungsprozesse gehen nicht selten zu Lasten von Effizienz, Agilität und Verfügbarkeit. Auch die Wiederherstellung virtueller Maschinen in verteilten IT-Umgebungen ist ein in der Regel ein eher unübersichtlicher Prozess, der eine Vielzahl an Mitarbeitern zur Unterstützung einer komplexen IT-Architektur einbindet. Der Fachartikel diskutiert die Frage, ob und wie Unternehmen ihre Hardware-, Software- und administrativen Kosten durch einen Cloud-gestützten Ansatz bei Backup, Archivierung und Disaster Recovery senken können. [mehr]

Einkaufsführer SATA-SSDs (2) [8.05.2017]

SSDs haben sich schon längst vom Luxusartikel zum Commodity-Produkt gewandelt. Mit SATA-Anschluss sind die Festwertspeicher je nach Kapazität und Ausprägung mittlerweile ab 50 Euro zu haben. Wie praktisch, dass sich Server mit wenigen Handgriffen um die flotten Speichermedien im 2,5-Zoll-Format erweitern lassen. Am Markt tummelt sich eine Vielzahl von Anbietern, die sich mit ihren Produkten in Größen zwischen 120 MByte bis mittlerweile 4 TByte sowohl an Privatnutzer als auch an Unternehmen richten. Wir haben uns für diesen Einkaufsführer angesehen, ob es für den Einsatz im Unternehmen wirklich der vergleichsweise teuren Enterprise-SSDs bedarf oder ob Sie mit günstigen Consumer-Produkten nicht ähnlich gut fahren. Im zweiten Teil des Einkaufsführers beschäftigen wir uns mit den Hauptunterschieden zwischen Consumer- und Enterprise-SSDs und wie schwer diese beim Einsatz in einem Server ins Gewicht fallen. [mehr]

Grundlagen

Speicherreplikation in Windows Server [12.01.2017]

Eine der wichtigsten neuen Funktionen in Windows Server 2016 ist die Speicherreplikation, von Microsoft als Storage Replica bezeichnet. Mit dieser Technologie lassen sich ganze Festplatten blockbasiert zwischen Servern replizieren, auch zwischen verschiedenen Rechenzentren sowie der Cloud und einem Rechenzentrum. Wir erklären, was Storage Replica zu bieten hat und wie sie funktioniert. [mehr]

Storage Management [27.11.2015]

Der Begriff Storage Management bezeichnet die Technologien und Prozesse, die in Unternehmen zu Einsatz kommen, um die Leistungsfähigkeit und Produktivität der Speichersysteme zu maximieren. Im besten Fall soll die Datenablage auch einfacher werden, zudem ist Zukunftsfähigkeit gefragt. All diese Anforderungen bereiten den IT-Abteilungen oft Bauchschmerzen. Modernisieren Unternehmen ihre Speichersysteme, können sie mit Funktionen wie Auto Tiering und Speichervirtualisierung mehr Leistung aus ihrem Speicher herausholen. Nicht zuletzt automatisieren sie so idealerweise auch typische Aufgaben. Nicht immer jedoch lässt sich die Komplexität in gleichem Maß senken. [mehr]

Flash-Storage / SSD [29.07.2015]

Buchbesprechung

Datenschutz-Grundverordnung

von Niko Härting

Anzeigen