Meldung

Storage hoch im Kurs

Storage-Systeme der NetApp E-Serie versprechen eine hohe Bandbreiten-Performance und Dichte und unterstützen Lösungen mit großen Datenmengen. Den richtigen Umgang mit der E-Serie sollen Interessierte nun bei Fast Lane in den neuen Kursen 'Configuring NetApp E-Series Storage Systems' und 'Maintaining NetApp E-Series Storage Systems' lernen.
Im dreitägigen Training "Configuring NetApp E-Series Storage Systems" von Fast Lane [1] lernen die Besucher, wie sie das Storage-System mit verschiedenen Arten von SANs verbinden können. Dazu gehört insbesondere eine gut abgestimmte Konfiguration. Hierfür müssen essenzielle Parameter der Lösung sowie der E-Series-Controller passend eingerichtet werden. Dadurch sollen Anwender später in der Lage sein, genügend Speicherplatz verfügbar zu machen und die I/O-Leistung zu verbessern.

Anschließend erlernen die Teilnehmer, regelmäßige Statuschecks des Speichersystems durchzuführen und Upgrades zu initialisieren. Darüber hinaus ist der richtige Umgang mit der Storage Management-Software SANtricity von NetApp wichtig für die tägliche Nutzung der Speicherumgebung. Die Ausbilder veranschaulichen die Handhabung der Software in praxisnahen Szenarien. Zudem lernen die Kursbesucher, verlorengegangene Daten wiederherzustellen. Beide Kurstermine sind sogenannte FLEX Classroom Trainings; es besteht die Möglichkeit, auch live über das Internet am Kurs teilzunehmen. Vor Ort finden die Trainings im Oktober in Amsterdam sowie im November in München statt.
19.08.2013/dr

Tipps & Tools

OneDrive und Dropbox konsolidieren [7.08.2014]

Mittlerweile nutzen viele Anwender sowohl den von Microsoft angebotenen Dienst 'OneDrive' als auch den seit längerem gewohnten Begleiter 'Dropbox'. Daher macht es durchaus Sinn, beide Werkzeuge zusammen zu betreiben. Dies lohnt sich beispielsweise bei einem Ausfall eines der beiden Anbieter. Mit einem kleinen Kniff in den Einstellungen lassen sich die Daten automatisch in beide Clouds hochladen. Dafür müssen sich die Clients lediglich den gleichen Ordner auf der Festplatte teilen. [mehr]

Test für alle Datenträger [1.08.2014]

Wenn die Leistung der eingesetzten Massenspeicher nachlässt, sollten Sie zunächst einen umfangreichen Test ablaufen lassen, bevor Sie eventuell ein Upgrade der Hardware durchführen. Das kostenfreie Tool 'HD_Speed' misst den Durchsatz sowie die Burst-Rate aller Arten von Datenträger, die von Windows angesprochenen werden. Die Ergebnisse stellt das Werkzeug dann übersichtlich in grafischer Form und in Echtzeit dar. [mehr]

Fachartikel

12 GBit-SAS und seine Alternativen [9.07.2014]

Höhere Leistung, Zuverlässigkeit und niedrigere Gesamtbetriebskosten – die Ansprüche an Enterprise Storage-Systeme werden immer komplexer, und das bei beschränkten Budgets der IT-Abteilungen. Neben einer überzeugenden Tiering-Strategie und der damit verbundenen Wahl des richtigen Mediums kommt es auch auf die passende Schnittstelle an. Der Konkurrenzkampf zwischen SATA, PCI Express und SAS ist in vollem Gange – der Fachartikel will klären, welches Interface zu welchen Ansprüchen passt. [mehr]

Buchbesprechung

Anzeigen