Meldung

Vorschau November 2016: Storage-Management und -Virtualisierung

Das Storage-Management und die Virtualisierung der Speicherumgebung stehen im Mittelpunkt der November-Ausgabe des IT-Administrator. Denn längst sind die Anforderungen an eine flexible und skalierende IT auch im Storage-Umfeld angekommen. So zeigen wir Ihnen, welche Fallstricke Sie bei der Storage-Virtualisierung vermeiden sollten und wie Sie All-Flash-Arrays erfolgreich im Unternehmen einführen. Außerdem lesen Sie im November-Heft, wie Sie mit NAS4Free Ihren eigenen Netzwerkspeicher aufbauen und in wenigen Schritten ein effizienteres Storage-Management schaffen. In den Tests betrachten wir das Einrichten von Software-defined Storage mit FalconStor FreeStor.
Das Thema "Storage-Management und -Virtualisierung" steht auf der Agenda der November-Ausgabe.
Wachsende Datenberge und immer höhere Anforderungen an Geschwindigkeit und Verfügbarkeit sorgen dafür, dass IT-Verantwortliche ihre Speicherlandschaften effizienter verwalten müssen. Neben der optimalen Technologie ist ein funktionierendes Storage-Management essenziell. Daher befasst sich die November-Ausgabe des IT-Administrator mit dem Schwerpunkt "Storage-Management und -Virtualisierung".

Abonnenten erhalten die November-Ausgabe des IT-Administrator am 28. Oktober. Ab dem 3. November finden Sie das Heft am Kiosk. Bestellen Sie das Magazin als Jahresabo, Schnupperabo oder als Einzelheft unter [1], um monatlich über alle wichtigen Themen der System- und Netzwerkadministration informiert zu sein. Zudem haben Sie die Möglichkeit, den IT-Administrator als E-Paper und als Jahres-CD/DVD zu beziehen. So können Sie alle Ausgaben auf Ihrem Rechner mit Suchfunktion und aktiven Links betrachten.
31.10.2016/dr

Tipps & Tools

Sichere Datenträgerkonvertierung [21.06.2017]

Im Rahmen einer zuverlässigen Datenträgerverwaltung ist das Konvertieren ein wichtiger Bestandteil. Bisher musste der Admin allerdings zum Beispiel für das Umwandeln von MBR-Datenträgern in das GPT-Format unter Umständen einen Datenverlust in Kauf nehmen. Dies hat sich mit der Windows-10-Version 1703 verbessert. Die Bordmittel hinken nun den bisher notwendigen speziellen Partitionsprogrammen nicht mehr hinterher. [mehr]

Vorschau Mai 2017: Flash-Hardware & -Management [24.04.2017]

Flash-Speicher wird zunehmend günstiger und hält ungebremst Einzug in Clients wie Server. In der Mai-Ausgabe widmet sich IT-Administrator deshalb dem Schwerpunkt 'Flash-Hardware & -Management'. Darin zeigen wir, mit welchen Handgriffen Sie Windows 10 und Windows Server 2016 für den Einsatz von SSDs optimieren. Auch lesen Sie, wann sich die flotten Speichermedien für NAS-Systeme lohnen und wie Sie einen Netzwerkspeicher mit der Linux-Distribution Rockstor auf Btrfs-Basis aufbauen. Nicht zuletzt werfen wir einen Blick in die nahe Zukunft und schauen, welche Technologien nach Flash auf die IT-Welt warten. In den Tests tritt unter anderem das redundante All-Flash-Array T3600 von Tegile an. [mehr]

Fachartikel

Cloud-Backup für VMware-Umgebungen [17.05.2017]

Komplexe Datensicherungsprozesse gehen nicht selten zu Lasten von Effizienz, Agilität und Verfügbarkeit. Auch die Wiederherstellung virtueller Maschinen in verteilten IT-Umgebungen ist ein in der Regel ein eher unübersichtlicher Prozess, der eine Vielzahl an Mitarbeitern zur Unterstützung einer komplexen IT-Architektur einbindet. Der Fachartikel diskutiert die Frage, ob und wie Unternehmen ihre Hardware-, Software- und administrativen Kosten durch einen Cloud-gestützten Ansatz bei Backup, Archivierung und Disaster Recovery senken können. [mehr]

Buchbesprechung

Datenschutz-Grundverordnung

von Niko Härting

Anzeigen