Meldung

Vorschau November 2016: Storage-Management und -Virtualisierung

Das Storage-Management und die Virtualisierung der Speicherumgebung stehen im Mittelpunkt der November-Ausgabe des IT-Administrator. Denn längst sind die Anforderungen an eine flexible und skalierende IT auch im Storage-Umfeld angekommen. So zeigen wir Ihnen, welche Fallstricke Sie bei der Storage-Virtualisierung vermeiden sollten und wie Sie All-Flash-Arrays erfolgreich im Unternehmen einführen. Außerdem lesen Sie im November-Heft, wie Sie mit NAS4Free Ihren eigenen Netzwerkspeicher aufbauen und in wenigen Schritten ein effizienteres Storage-Management schaffen. In den Tests betrachten wir das Einrichten von Software-defined Storage mit FalconStor FreeStor.
Das Thema "Storage-Management und -Virtualisierung" steht auf der Agenda der November-Ausgabe.
Wachsende Datenberge und immer höhere Anforderungen an Geschwindigkeit und Verfügbarkeit sorgen dafür, dass IT-Verantwortliche ihre Speicherlandschaften effizienter verwalten müssen. Neben der optimalen Technologie ist ein funktionierendes Storage-Management essenziell. Daher befasst sich die November-Ausgabe des IT-Administrator mit dem Schwerpunkt "Storage-Management und -Virtualisierung".

Abonnenten erhalten die November-Ausgabe des IT-Administrator am 28. Oktober. Ab dem 3. November finden Sie das Heft am Kiosk. Bestellen Sie das Magazin als Jahresabo, Schnupperabo oder als Einzelheft unter [1], um monatlich über alle wichtigen Themen der System- und Netzwerkadministration informiert zu sein. Zudem haben Sie die Möglichkeit, den IT-Administrator als E-Paper und als Jahres-CD/DVD zu beziehen. So können Sie alle Ausgaben auf Ihrem Rechner mit Suchfunktion und aktiven Links betrachten.
31.10.2016/dr

Tipps & Tools

Download der Woche: DataNumen Disk Image [25.01.2017]

Images von Festplatten oder anderen Datenträgern sind wichtig für IT-Profis, um sie als Quelle zum Wiederaufspielen von Daten zu nutzen oder um beschädigte Sektoren von Festplatten zu ersetzen. Mit dem kostenfreien Tool 'DataNumen Disk Image' können Sie ganze Festplatten oder einzelne Partitionen klonen. Für eine komfortable Bedienung sorgt die Batch-Funktion, die mehrere Backup- Quellen in Reihe ermöglicht. [mehr]

Synology-NAS kostenlos zertifizieren [22.01.2017]

Viele Unternehmen greifen in Außenstelle auf ein kleineres NAS zurück. Der Fernzugriff auf das Gerät erfolgt über eine abgesicherte HTTPS-Verbindung. In Ermangelung eines SSL-Zertifikats schlagen jedoch beim Zugriff mittlerweile alle Browser Alarm und stufen die Verbindung als unsicher ein. Synology bietet für seine Produkte, die unter dem aktuellsten Betriebssystem DSM 6 laufen, die Möglichkeit bietet, direkt über die GUI ein kostenloses Zertifikat von Let's Encrypt zu installieren. Der Ausstellungsprozess ist jedoch nicht ganz einfach und schlägt ohne die richtigen Schritte schnell fehl. [mehr]

Fachartikel

Hochverfügbarkeit im Rechenzentrum [8.02.2017]

Moderne All-Flash-Arrays spielen in unternehmenskritischen Umgebungen nicht nur ihre Stärken in Sachen Performance aus. Sie leisten auf verschiedener Ebene einen entscheidenden Beitrag zur Hochverfügbarkeit. Dies beginnt auf unterster Speicherebene innerhalb jeder einzelnen Flash-Zelle. Hinzu kommen der objektbasierte RAID- und NVRAM-Schutz. Auf höchster Ebene trägt – je nach Entfernung – synchrone oder asynchrone Spiegelung an einen entfernten RZ-Standort zu einem maximalen Schutz der Daten bei. Dieser Beitrag erklärt die technischen Grundlagen. [mehr]

Buchbesprechung

SQL Hacking

von Justin Clarke et al.

Anzeigen