Meldung

Download der Woche: FastGlacier

Für Backup-Zwecke genutzter Cloud-Speicher ist in den allermeisten Unternehmen direkt mit der Storage-Infrastruktur verbunden. Im Fall von AWS Glacier erfolgt der Zugriff in der Regel über RESTful-API-Aufrufe. Wer direkt von einem Windows-Rechner Dateien zu dem Online-Dienst hochladen oder einfach nur die Dateistruktur der dort abgelegten Archive einsehen möchte, sollte einen Blick auf das kostenlose 'FastGlacier' werden. Der komfortable Client erlaubt eine Reihe von nützlichen Operationen mit den Cloud-Archiven.
Bei "FastGlacier" handelt es sich um einen funktionellen Windows-Client für den AWS-Langzeitspeicher Glacier.
So ist es mit "FastGlacier" [1] zum Beispiel möglich, bei AWS abgelegte Vaults mit einem lokalen Verzeichnis abzugleichen und zu synchronisieren. Mit zu den Bordmitteln gehört außerdem eine Client-seitige Verschlüsselung. Auch das Pausieren von großen Uploads und Downloads stellt kein Problem dar. Nicht zuletzt unterstützt das Tool die Nutzung von mehreren Glacier-Accounts. Beachten Sie stets, dass Glacier primär für das langfristige Archivieren von Daten gedacht ist – für Restore-Requests lässt sich AWS drei bis vier Stunden Zeit.
22.11.2016/ln

Tipps & Tools

Veeam-Backup mit PRTG monitoren [15.01.2017]

Zahlreiche Unternehmen setzen Veeam für ihre VMware-Backups ein. Dabei nutzen sie nicht selten das E-Mail-Reporting von Veeam. Allerdings sind die Daten, die Veeam liefert, nicht für alle detailliert genug und auch das Alerting entspricht nicht jedermanns Anforderungen. Es gibt jedoch eine Möglichkeit, mit Hilfe von PRTG NetworkMonitor das Veeam-Reporting anzupassen und damit mehrere Veeam-Server und ihre Backups im Blick zu behalten. [mehr]

XenServer 7 Storage-Repositorys hinzufügen [18.12.2016]

Wenn Sie mit XenServer 7 ein SMB Storage-Repository (VHD-Datei Speicherort) nutzen, dann kann es manchmal notwendig werden, die IP-Adresse des SMB-Shares zu ändern. Gerade noch nicht ganz so erfahrene Citrix-Admins tun sich aber manchmal schwer damit, neue SMB-SR-Pfade zu einem bestehenden Storage-Repository mit gleicher SR-UUID hinzuzufügen - besonders wenn sie dabei die SR-Parameter modifizieren möchten, ohne gleichzeitig die UUID des Speicher-Repositorys zu verändern. [mehr]

Fachartikel

Nicht-relationale Datenbanken beschleunigen Big-Data-Analysen [18.01.2017]

Herkömmliche Datenverarbeitungsprozesse auf Basis relationaler Datenbanken genügen im Zeitalter von Big Data häufig nicht mehr, um die riesigen Datenmengen aus unterschiedlichsten Quellen in angemessener Zeit zu analysieren und Erkenntnisse daraus gewinnen zu können. Im schlimmsten Fall lassen sich dann neue Geschäftsmodelle nicht angemessen realisieren. Der Artikel zeigt, wie Unternehmen mithilfe moderner Datenaggregationsmethoden und nicht-relationaler Datenbanken dieses Problem lösen und Wettbewerbsvorteile gewinnen können. [mehr]

Im Test: Otixo [28.12.2016]

Buchbesprechung

SQL Hacking

von Justin Clarke et al.

Aktuelle Admin-Jobs

SMS group - SOFTWAREINGENIEUR / INBETRIEBNEHMER ELEKTROTECHNIK (m/w)

(Witten, Deutschland) SMS group GmbH ist ein international tätiges Unternehmen des Anlagen- und ... [mehr]

USU Software AG - Technischer Consultant (m/w) IT-Service-Management

(Möglingen, Deutschland) Als dynamisch wachsendes Unternehmen des IT-Mittelstandes suchen wir ... [mehr]

e.optimum AG - IT Entwickler als System- und Netzwerkadministrator (m/w)

(Offenburg, Deutschland) Sie haben eine abgeschlossene IT Berufsausbildung oder vielfältige, mehrjährige ... [mehr]

Anzeigen