Meldung

Hochzeitsbilder auf personalisiertem Stick

Wenn der ganz besondere Tag gekommen ist, können Sie für IT-Kollegen und -Kolleginnen ein besonderes Hochzeitsgeschenk organisieren: Der aus Holz gefertigte USB-Stick wird mit einer Namensgravur der Vermählten versehen und kann dann gleich noch für den unkomplizierten Transfer der selbst geschossenen Hochzeitsfotos herhalten. Zusätzlich können Sie aus zwei Motiven für die Kappe des Speichermediums wählen.
Der USB-Stick für Hochzeitspaare will vor allem mit seiner Holz-Haptik punkten.
Auf dem Hochzeits-Stick [1] stehen dann entweder Herzen oder Ringe für die Verzierung zur Verfügung. Der USB-Speicher kommt in einer ansprechenden Holzschatulle zum Aufklappen daher. Mit einer Kapazität von 4 GByte passen eventuell auch noch die Bilder des Junggesellenabschieds oder Motive aus dem Freundeskreis mit auf den Speicherriegel. Trotz der trotz der einfachen Materialen ist das persönliche Geschenk zur Hochzeit etwas Besonderes und mit 25 Euro sicher nicht überteuert.
15.07.2017/ln

Tipps & Tools

Mehr Kartoffel-Storage fürs Auto [25.11.2017]

Viele Außendienst-Mitarbeiter kommen vor lauter Terminen oft nicht zu einer angemessenen Pause. Wenn Sie dann mal schnell im Auto die notwendigen Kalorien zu sich nehmen müssen, hilft der praktische Pommes-Halter gegen unkontrollierten Fritten-Flug. Das Storage-Zubehör ganz anderer Art rühmt sich, so ziemlich alle gängigen Pappschachteln aufnehmen zu können und damit ein entspanntes Essen im Fahrzeug zu ermöglichen. [mehr]

Download der Woche: MiniTool ShadowMaker Free [14.11.2017]

Auch aufgrund der Bedrohungen durch Ransomware ist spätestens jetzt allen IT-Verantwortlichen die Wichtigkeit eines funktionierenden Backups bewusst. Wer sich noch nicht für eine Software entschieden hat oder für kleinere Umgebungen nach einer kostengünstigen Alternative sucht, sollte einen Blick auf das frei erhältliche 'ShadowMaker Free' aus dem Hause MiniTool werfen. Das Werkzeug punktet trotz seines umfangreichen Funktionsumfangs vor allem mit seiner leichte Bedienbarkeit. [mehr]

Fachartikel

Software-defined Storage zukunftsfest planen [8.11.2017]

Der ständige Ausbau des Speichers bedarf meist auch zusätzlicher Administration und bereitet Unternehmen und IT-Verantwortlichen Sorge. Software-defined Storage (SDS) kann mit seiner zentralen Verwaltung dazu beitragen, Zeit und Ressourcen zu sparen. Allerdings sind Planung und Design die entscheidenden Komponenten, um die Vorteile von SDS wirklich auszuschöpfen. Wie der Fachbeitrag zeigt, braucht es nicht zuletzt Experten, die mit zum erfolgreichen Einsatz der Technologie beitragen. [mehr]

Buchbesprechung

Citrix XenMobile 10

von Thomas Krampe

Anzeigen