Meldung

Dell EMC baut Midrange-Speicher aus

Dell EMC erweitert sein Midrange-Storage-Angebot um zwei neue Datenspeicher der Reihe 'SC All-Flash' und stellt außerdem Software-Updates für 'Dell EMC Unity' zur Verfügung. Nutzer sollen damit bei gemischten Block- und File-Workloads die Effizienz ihrer Systeme verbessen können.
Der All-Flash-Speicher "Dell EMC SC7020F" ist fertig konfiguriert für eine Verknüpfung mit verbundenen Multi-Array-Clustern.
Die Systeme "Dell EMC SC5020F" und "Dell EMC SC7020F" werden als 3U-Appliances mit Dual Active/Active Controllern mit 8-Core-Intel-Xeon-Prozessoren und bis zu 256 GByte Arbeitsspeicher und Multiprotokollunterstützung für 10-GBit-iSCSI- und 16/32-GBit-FC-Netzwerkverbindungen angeboten. Was die All-Flash-Performance betrifft, will der Hersteller bis zu 399.000 IOPS pro Array und 3,9 Millionen aggregierte IOPS pro Verbund-Cluster mit Multi-Arrays gemessen haben.

Das neue Betriebssystem Unity v4.3 kommt mit mehreren wichtigen Updates, darunter Deduplizierung, sowie neuen Technologien, die unterbrechungsfreie Systemaktualisierungen und die Dateisynchronisierung ermöglichen sollen. Das aktualisierte Betriebssystem bietet laut Dell EMC außerdem eine verbesserte All-Flash-Effizienz durch die Erweiterung um Inline-Deduplizierung. Synchrone Dateireplikation soll zudem für das Aufrechterhalten des Geschäftsbetriebs bei Datenverlust sorgen.
13.11.2017/ln

Tipps & Tools

Kontrolle über Speicherplatz behalten [23.02.2018]

Bei der Verwaltung der Festplattenressourcen auf dem PC kann das kostenfreie Tool 'MeinPlatz' weiter helfen. Die Software durchleuchtet sowohl die fest verbauten Datenträger als auch externe Speichermedien und listet Ihnen den belegten Speicherplatz von Ordnern und Dateien auf. Neben der Größe, Datei- und Ordneranzahl stellt das Werkzeug die prozentuelle Belastung der Festplatte relativ zur Gesamtgröße grafisch dar. [mehr]

AWS-Kosten treffsicher kalkulieren [16.01.2018]

Wenn es nach den entsprechenden Anbietern geht, löst die Cloud alle IT-Probleme, ist flexibler als On-Premises-Installationen und obendrein natürlich günstiger. Wenn aber jede Minute und jedes GByte einzeln berechnet und ein Dutzend verschiedener Dienstleistungen in Anspruch genommen wird, geraten die Ausgaben schnell außer Kontrolle. Zumindest für AWS gibt es mit dem 'Simple Monthly Calculator' einen Kostenrechner, der den individuellen Bedarf skizziert und für mehr Planungssicherheit sorgt. [mehr]

Fachartikel

Hyperkonvergent und trotzdem einfach [31.01.2018]

Neue hyperkonvergente Infrastrukturen (HCI), die gerade auf den Markt kommen, automatisieren nicht nur die Bereitstellung von virtuellen Maschinen und deren Management weiter. Vielmehr wollen diese hochintegrierten Systeme die unflexible Skalierung der Vorgängergeneration vergessen machen. Das Lastverhalten bei ihnen über Policies zu regeln, schafft die Voraussetzung dafür, dedizierte Workloads und hochperformante Kernanwendungen abzudecken. Wie das auch bei einem einfachen IT-Betrieb funktioniert, erklärt der Artikel. [mehr]

Buchbesprechung

Software Defined Networking

von Konstantin Agouros

Anzeigen