Meldung

Hochverfügbare Virtualisierungszentrale

Mit der 'Uptime Appliance für VMware vCenter Server' bringt Stratus eine Komplettlösung aus Server-Hardware und Software für den ausfallsicheren Betrieb des Management-Tools von VMware auf den Markt. Unternehmen soll es so möglich sein, ihre gesamten Virtualisierungslösungen in einer hochverfügbaren Infrastruktur einzusetzen.
Die "Uptime Appliance für VMware vCenter Server" [1] soll einem Single Point of Failure vorbeugen, der sich laut Stratus mit dem Einsatz von VMware vCenter Server auftut. Bei einem Ausfall des zentralen Management-Tools von VMware bestehe keine Kontrolle mehr über die diversen Hosts oder virtuellen Maschinen innerhalb der Infrastruktur. Um dieses Problem zu vermeiden, hat Stratus ein Produktpaket geschnürt, das aus einem Intel-basierten fehlertoleranten Server mit einem Single-Socket Quad-Core 2.0 GHz System, mindestens vier 146-GByte-15K-RPM-Festplatten, 16 GByte logischem Speicher, Microsoft Windows 2008 R2 Standard Edition sowie dem Stratus Automated Uptime Layer besteht und auch VMware vCenter Server 5 Standard Edition umfasst.

Der Hersteller bescheinigt der Appliance eine einfache Installation und Konfiguration, gerade im Vergleich zum Betrieb einer clusterbasierten Verfügbarkeitslösung für vCenter Server. Die Uptime Appliance bietet laut Stratus eine Verfügbarkeit von über 99,999 Prozent für alle Virtualisierungs-Ressourcen, die damit betrieben werden. Im Unterschied zu der clusterbasierten Lösung reagiere die Appliance zudem nicht auf Fehler, sondern verhindere sie.
9.02.2012/ln

Tipps & Tools

Noch schnell buchen: VDI-Workshop mit VMworld-Update! [21.10.2014]

Der für Abonnenten kostenlosen Halbtages-Workshop 'Neue Wege zu VDI' am 28. Oktober in Hamburg zeigt, wie virtuellen Desktops endlich ihr Versprechen einhalten und für weniger Supportaufwand und ein zentrales Management der Betriebssysteme sorgen. Ein besonderes Highlight für alle Teilnehmer: Die Veranstaltung liefert Ihnen ein brandaktuelles Update von der VMworld in Barcelona. Alle, die nicht vor Ort waren, erfahren somit aus erster Hand, wie sich die vorgestellten Neuerungen in der Praxis darstellen. Buchen Sie noch heute! [mehr]

Freier Eintritt zur 'Powering the Cloud' [13.10.2014]

Vom Motto zur Messe: Der Storage-Kongress SNW Europe feierte 2013 sein zehnjähriges Bestehen. In diesem Jahr ist die letztjährige Devise 'Powering the Cloud' zum offiziellen Namen der Veranstaltung geworden, die Ende Oktober wie bisher im Congress Center der Frankfurter Messe stattfindet. An zwei Tagen drehen sich über 200 Vorträge rund um Cloud- und Rechenzentrumstechnologien, darunter Infrastruktur, Sicherheit, Netzwerke, Cloud-Dienste und Storage. IT-Administrator versorgt Sie mit einem kostenlosen Ticket. [mehr]

Fachartikel

Mehrstufige Sicherheit mit dynamischem Sandboxing [22.10.2014]

Die Bedrohungslandschaft hat sich in den letzten Jahren stark verändert. Wurden vor zehn Jahren noch klassische Viren auf PCs eingeschleust, um darauf enthaltene Daten zu zerstören, stehen heutzutage vertrauliche Unternehmensdaten im Interesse von Cyberkriminellen. Daher sind Technologien gefordert, die bei der Entdeckung von unbekannter Malware helfen und das Unternehmensnetzwerk abschirmen. Eine wirksame Methode, um Unternehmen vor Sicherheitsangriffen zu schützen, ist das sogenannte Sandboxing. Der Artikel erklärt Grundlagen und Vorteile. [mehr]

Buchbesprechung

Dokumenten-Management

von Götzer, Maier, Schmale, Rehbock, Komke

Anzeigen