Meldung

IT-Administrator Intensiv-Seminar 'Hyper-V'

War VMware über lange Zeit hinweg unbestrittener Marktführer bei der Servervirtualisierung, hat Microsofts Hypervisor in den letzten Jahren mächtig aufgeholt. Unser fünftägiges Intensiv-Seminar im Mai und an drei weiteren Terminen im Herbst zeigt optimale Vorgehensweisen bei der Einführung von Hyper-V, behandelt die Themen Cluster und Hochverfügbarkeit und verschafft Einblicke in die Möglichkeiten, die sich Administratoren zum Beispiel mit Hyper-V Replica bieten. Das alles anhand der neuesten Ausgabe der Virtualisierungstechnologie, eingeführt mit Windows Server 2016.
Wat is'n Dampfmaschin? Ganz so kompliziert geht es im Intensiv-Seminar zu Hyper-V nicht zu.
Zur Umsetzung der Theorie übt jeder Teilnehmer im Intensiv-Seminar "Hyper-V" [1] an einem PC. Neben der Installation und der Netzwerkeinbindung gehen wir im Bereich Migration, Monitoring, Storage vor dem Einstieg in das Thema Hochverfügbarkeit auf die Migration einer bestehenden Installation, das Monitoring auf Einzelhosts und das Management mit der Windows PowerShell ein. Zum Abschluss beschäftigen wir uns mit dem Aufbau und Betrieb einer hochverfügbaren Lösung mit Hilfe eines Failover-Clusters. Um das Seminar so interaktiv wie möglich zu gestalten, ist die Zahl der Teilnehmer begrenzt.

3.04.2017/ln

Tipps & Tools

Jetzt Training buchen: Docker und Linux-Container [4.09.2017]

Von Red Hat bis Microsoft reden heute alle von Docker. Dessen Erfolg beruht dabei vor allem auf einem Aspekt: Docker hat eine Infrastruktur für Container-Images entwickelt, die es ermöglicht, Images von anderen Anwendern aus einem Repository zu laden und sie für eigene Zwecke anzupassen. In unserem Training im Herbst erfahren Sie in München und Dortmund, worum es bei Docker geht, wie Container aufgebaut sind, wie Sie eigene Container bauen und mit anderen zu Anwendungen verbinden. [mehr]

Neustart für Bereitstellungsgruppen [3.09.2017]

In Citrix-Umgebungen kann es vorkommen, dass nach dem Upgrade des Delivery Controllers von einer früheren Version auf 7.13 der vor dem Upgrade geplante Neustart von Maschinen in einigen Bereitstellungsgruppen nicht ausgeführt wird. Der Weg zur Lösung dieses Problem führt unter anderem über die PowerShell. [mehr]

Fachartikel

Webseiten-Performance proaktiv sichern [20.09.2017]

Bei vielen Unternehmen hängt die Existenz unmittelbar von einer performanten und verfügbaren Webseite ab. Aber selbst wenn der Internet-Auftritt keine absolut zentrale Bedeutung hat: Kaum eine Organisation kann sich heute noch lange Antwortzeiten oder gar Ausfälle seiner Webpräsenz leisten, ohne ernsthafte Verluste zu riskieren. Der Online-Fachartikel erklärt, warum die Überwachung über das reine Webseiten-Monitoring hinausgehen muss und die gesamte IT-Infrastruktur einbeziehen sollte. [mehr]

Buchbesprechung

Citrix XenMobile 10

von Thomas Krampe

Anzeigen