Meldung

Agile Cloud-Basis

Red Hat stellt mit der Red Hat OpenStack Platform 10 die neueste Version seiner skalierbaren und agilen Cloud-Infrastructure-as-a-Service-Umgebung vor. Basierend auf dem OpenStack-Newton-Release umfasst OpenStack Platform 10 neue Funktionen, die die systemweite Skalierbarkeit erhöhen, das Infrastruktur-Management vereinfachen und die Orchestrierung verbessern sollen.
Mit Red Hat OpenStack Platform 10 [1] steht eine stabile Cloud-Plattform zur Verfügung, die auf dem bewährten Red Hat Enterprise Linux basiert. Zu den Verbesserungen und Updates gehören etwa eine optimierte User Experience durch eine einfacher zu bedienende Benutzeroberfläche mit einer reduzierten Komplexität von Installation und Management.

Die Einführung anforderungsspezifisch gestaltbarer Services und administrativer Rollen unter Verwendung des "Red Hat OpenStack Platform Director" verspricht zudem eine verbesserte Flexibilität hinsichtlich der Skalierbarkeit. Größere Datensicherheit sollen neue Sicherheitsfunktionen wie eine verbesserte Hochverfügbarkeit für Large-Scale-Umgebungen bieten. Darüber hinaus sollen eine optionale Object-Storage-Verschlüsselung und Security-Tokens für höhere Sicherheit und ein niedrigeres Risiko des Datenzugriffs im Falle eines Diebstahls sorgen.

Das neue Data Plane Developer Kit (DPDK) von Open vSwitch und Single-Root Input/Output Virtualization (SR-IOV) bieten eine bessere Performance für netzwerkintensive Workloads. Die Netzwerk-Performance sei damit vergleichbar mit der einer Bare-Metal-Umgebung. Zudem sei das Netzwerk-Routing nun flexibler und schneller und lässt Anwendern die Wahlfreiheit zwischen zentralisiertem Routing und Distributed Routing (DVR).

Nicht zuletzt steht mit Red Hat OpenStack Platform 10 auch ein duales Support-Lifecycle-Modell zur Verfügung, das eine größere Subskriptionsflexibilität für den unternehmenskritischen Betrieb beinhaltet. Das neue Modell bietet die Option einer neuen "Long Life"-Version der Red Hat OpenStack Platform, mit einem dreijährigen Produkt-Lebenszyklus und optional einem zusätzlichen zweijährigen Extended Life Cycle (ELS) Support. Anwender können sich auch für kontinuierliche Upgrades alle sechs Monate oder jährlich entscheiden, um neue Features sofort nutzen zu können.
16.12.2016/dr

Tipps & Tools

Erstes Sonderheft 2017: Microsoft Cloud [16.01.2017]

Während das aktuelle IT-Administrator Sonderheft zu Windows Server 2016 auf reges Interesse stößt, ist schon die nächste Spezialausgabe in der Mache - das Sonderheft 'Microsoft Cloud' erscheint Ende März und zeigt auf 180 Seiten, wie die Erweiterung der eigenen IT-Infrastruktur in die Microsoft-Cloud technisch funktioniert. Vorbestellungen sind ab sofort möglich. Wie immer erhalten Abonnenten das Sonderheft zu einem Vorzugspreis. [mehr]

Intensiv-Seminare im Dreierpack [9.01.2017]

Ende 2015 hatten die mehrtägigen Intensiv-Seminare des IT-Administrator Premiere, 2016 ging es mit insgesamt vier spannenden Themen weiter und auch für 2017 stehen schon die ersten Termine fest. Im Frühjahr dreht sich alles um die Bereiche Windows Server 2016, Hyper-V und Best Practices für Windows 10. Buchen Sie am besten frühzeitig - zu einigen der Veranstaltungen gibt es schon jetzt nur noch wenige Tickets. Wie immer profitieren Abonnenten von vergünstigten Seminarpreisen. [mehr]

Fachartikel

Nicht-relationale Datenbanken beschleunigen Big-Data-Analysen [18.01.2017]

Herkömmliche Datenverarbeitungsprozesse auf Basis relationaler Datenbanken genügen im Zeitalter von Big Data häufig nicht mehr, um die riesigen Datenmengen aus unterschiedlichsten Quellen in angemessener Zeit zu analysieren und Erkenntnisse daraus gewinnen zu können. Im schlimmsten Fall lassen sich dann neue Geschäftsmodelle nicht angemessen realisieren. Der Artikel zeigt, wie Unternehmen mithilfe moderner Datenaggregationsmethoden und nicht-relationaler Datenbanken dieses Problem lösen und Wettbewerbsvorteile gewinnen können. [mehr]

Buchbesprechung

SQL Hacking

von Justin Clarke et al.

Aktuelle Admin-Jobs

SMS group - SOFTWAREINGENIEUR / INBETRIEBNEHMER ELEKTROTECHNIK (m/w)

(Witten, Deutschland) SMS group GmbH ist ein international tätiges Unternehmen des Anlagen- und ... [mehr]

USU Software AG - Technischer Consultant (m/w) IT-Service-Management

(Möglingen, Deutschland) Als dynamisch wachsendes Unternehmen des IT-Mittelstandes suchen wir ... [mehr]

e.optimum AG - IT Entwickler als System- und Netzwerkadministrator (m/w)

(Offenburg, Deutschland) Sie haben eine abgeschlossene IT Berufsausbildung oder vielfältige, mehrjährige ... [mehr]

Anzeigen