Meldung

Hochsicherer Zugang mit Winzlings-Stick

ECOS Technology bringt eine neue Hardware-Generation des 'ECOS SECURE BOOT STICK' auf den Markt. Dieser ermöglicht einen einfachen und sicheren Zugriff auf Citrix, Microsoft-Terminalserver oder VMware View/Horizon und will nun mit längerer Lebensdauer und kleineren Maßen punkten.
Der sichere Zugriff erfolgt beim "ECOS SECURE BOOT STICK" aus einer autarken, gehärteten Linux-Umgebung heraus.
Der neuen Version des "ECOS SECURE BOOT STICK" [1] liegt die MLC-Chip-Technologie (Multi Level Cell)zu Grunde, was die Zahl der maximal möglichen Schreib-/Lesezyklen gegenüber dem Vorgängermodell um ein Mehrfaches erhöht. Insbesondere bei speziellen Einsatzszenarien mit extrem hoher Nutzungsfrequenz soll dies für eine wesentlich längere Lebensdauer des Sticks sorgen und durch diese zusätzlichen Reserven Ausfällen vorbeugen.

Das neue Stick-Modell bietet laut Hersteller gleichzeitig eine höhere elektromagnetische Verträglichkeit (EMV). Die Lösung kann dadurch in besonders sensiblen, sicherheitskritischen Bereichen und Industrien eingesetzt werden, in denen spezielle Anforderungen an genutzte IT-Systeme gestellt werden. Bestätigt wird dies durch die Erfüllung entsprechender EMC-Normen.

Auch äußerlich präsentiert sich der USB-Stick verändert. Das robuste Metallgehäuse ist jetzt rund 30 Prozent kleiner. Der eingesteckte Stick ragt somit kaum aus dem USB-Port heraus, soll sich durch die griffgünstig gestaltete Form aber dennoch bequem entnehmen lassen. Um die Performance weiter zu steigern, unterstützt der neue SBS zudem den Standard USB 3.0.
11.01.2017/ln

Tipps & Tools

Vorschau September 2017: Container [21.08.2017]

Container sind derzeit in aller Munde, allen voran Docker. In der September-Ausgabe beleuchtet IT-Administrator, was die Technologie für Admins im Unternehmen zu bieten hat. So lesen Sie etwa, wie die Docker-Orchestrierung mit Kubernetes funktioniert und wie VMwares Strategie in Sachen Container aussieht. Daneben werfen wir einen Blick auf die Container-Nutzung unter Windows Server 2016 mit Docker sowie Hyper-V. Nicht zuletzt widmen wir uns der Frage, wie sich die Sicherheit von Container-Applikationen dank Aporeto Trireme erhöhen lässt. In den Produkttests nehmen wir unter anderem den Parallelbetrieb von SQL Server mit Windocks unter die Lupe. [mehr]

Grafikkarte an VM durchreichen [13.08.2017]

Um die Grafikleistung einer virtuellen Maschine zu verbessern, bestehen neben der VMware-Enterprise-Lösung mit NVIDIA GRID vGPU auch die Möglichkeiten, Grafikkarten als PCIe-Device mit Virtual Dedicated Graphics Acceleration, vDGA, an die VM durchzureichen oder die VM mit Virtual Shared Graphics Acceleration, vSGA, zu konfigurieren. Dazu sind jedoch einige Schritte nötig. [mehr]

Fachartikel

Nützliche Werkzeuge für Outlook (3) [21.08.2017]

Auf E-Mails fußt nach wie vor die Unternehmenskommunikation. Zwar läuft die Kombination Exchange Server und Microsoft Outlook schon recht stabil, doch ist der ein oder andere Schluckauf durchaus möglich. Dann gilt es, möglicherweise verschwundene E-Mails schnell wiederherzustellen. Und auch Migrationen auf neue Versionen wollen möglichst ohne Datenverluste über die Bühne gehen. Mit den richtigen Werkzeugen kein Problem. [mehr]

Buchbesprechung

Citrix XenMobile 10

von Thomas Krampe

Anzeigen