Meldung

Proxy-Server in Citrix-Umgebungen anpassen

Wer in seiner virtualisierten Infrastruktur mit XenApp und XenDesktop Services arbeitet, kennt vielleicht das Problem, dass er nicht in der Lage ist, die in der Cloud gehostete StoreFront-Website etwa unter einer URL wie 'https://customerxxx.xendesktop.net" von seiner Infrastruktur vor Ort aufzurufen. Der Zugriff auf die in der Cloud gehostete StoreFront-Website von anderen externen Orten stellt jedoch kein Problem dar. Die Lösung liegt in den richtigen Einstellungen für den Proxy-Server.
Gerade in Citrix-Umgebungen sollten Proxy-Server richtig konfiguriert sein.
Überprüfen Sie, ob in Ihrer Infrastruktur HTTP(S)-Anfragen von einem Proxy-Server gefiltert werden. Nicht selten kommt es vor, dass Netzwerkadministratoren derartige Filter einrichten. Untersuchen Sie, ob in den Einstellungen des Proxy-Servers der HTTP(S)-Traffic zu "https://*.xendesktop.net" blockiert wurde. Dann ist die Lösung des Problems nämlich ganz einfach – nämlich bei den Settings des Proxy-Servers Traffic zu "https://*.xendesktop.net" zu erlauben. Um eine reibungslose Funktion der XenApp- und XenDesktop-Dienste zu ermöglichen, müssen außerdem folgende URLs in von Proxys oder Firewalls geschützten Umgebungen erreichbar sein:
  • https://*.citrixworkspacesapi.net
  • https://*.cloud.com
  • https://cwsproduction.blob.core.windows.net/downloads
  • https://*.xendesktop.net
  • https://*.nssvc.net
Sind alle Freigaben entsprechend eingerichtet, sollte der Vor-Ort-Zugriff auf die StoreFront-Website kein Problem darstellen.
3.12.2017/ln

Tipps & Tools

Citrix NetScaler: Split-DNS verstehen [11.02.2018]

Selbst erfahrene Citrix-Administratoren, die mit dem NetScaler-Gateway arbeiten, wissen nicht immer im Detail, wie Split-DNS hier genau funktioniert. Unter anderem gilt es, die Einstellungen 'Local', 'Remote' und 'Both' zu verstehen. Denn diese wirken sich bei der Nutzung von mobilen Geräten teilweise äußerst unterschiedlich auf DNS-Abfragen aus. [mehr]

Citrix ConfigSync reparieren [28.01.2018]

Bei der Nutzung von Citrix XenDesktop kann es vorkommen, dass der Citrix ConfigSync regelmäßig die Fehlermeldung mit der Ereignis-ID 505 "Ein Import des Citrix ConfigSync ist fehlgeschlagen" anzeigt. Mit wenigen Handgriffen lässt sich der Local Host Cache mit XenApp / XenDesktop in Version 7.12 oder einer neueren Version jedoch konsistent wiederherstellen. [mehr]

Fachartikel

Anwenderbericht: Clientmanagement beim Schokoladenhersteller [14.02.2018]

Mit ihrer Marktpräsenz in über 100 Ländern zählt die Alfred Ritter GmbH & Co. KG zu einem der bekanntesten Schokoladenhersteller weltweit. Damit sich die Mitarbeiter in ihren täglichen Arbeitsabläufen auf eine aktuelle und funktionierende IT-Umgebung verlassen können, ist deren ganzheitliche Verwaltung unabdingbar. Um den hohen Ansprüchen des Unternehmens gerecht zu werden, nutzte dieses das Vertragsende mit einem IT-Dienstleister, um sich nach einem neuen Werkzeug zum Endpoint-Management umzuschauen. [mehr]

Buchbesprechung

Software Defined Networking

von Konstantin Agouros

Anzeigen