Meldung

IT-Administrator Intensiv-Seminar 'Hyper-V'

War VMware über lange Zeit hinweg unbestrittener Marktführer bei der Servervirtualisierung, hat Microsofts Hypervisor in den letzten Jahren mächtig aufgeholt. Unser fünftägiges Intensiv-Seminar im Mai und an drei weiteren Terminen im Herbst zeigt optimale Vorgehensweisen bei der Einführung von Hyper-V, behandelt die Themen Cluster und Hochverfügbarkeit und verschafft Einblicke in die Möglichkeiten, die sich Administratoren zum Beispiel mit Hyper-V Replica bieten. Das alles anhand der neuesten Ausgabe der Virtualisierungstechnologie, eingeführt mit Windows Server 2016.
Wat is'n Dampfmaschin? Ganz so kompliziert geht es im Intensiv-Seminar zu Hyper-V nicht zu.
Zur Umsetzung der Theorie übt jeder Teilnehmer im Intensiv-Seminar "Hyper-V" [1] an einem PC. Neben der Installation und der Netzwerkeinbindung gehen wir im Bereich Migration, Monitoring, Storage vor dem Einstieg in das Thema Hochverfügbarkeit auf die Migration einer bestehenden Installation, das Monitoring auf Einzelhosts und das Management mit der Windows PowerShell ein. Zum Abschluss beschäftigen wir uns mit dem Aufbau und Betrieb einer hochverfügbaren Lösung mit Hilfe eines Failover-Clusters. Um das Seminar so interaktiv wie möglich zu gestalten, ist die Zahl der Teilnehmer begrenzt.

3.04.2017/ln

Nachrichten

Thomas-Krenn schmiedet hyperkonvergentes System [19.06.2018]

Thomas-Krenn nimmt mit der 'Proxmox Ceph Appliance' ein hoch skalierbares hyperkonvergentes System in sein Portfolio auf. Die Appliance besteht aus einem Cluster mit drei Nodes und einem 10-GBit-Switch. Die Software und der Ceph-Cluster werden dabei vorkonfiguriert ausgeliefert. [mehr]

Erster Standard für Post-Quantum-Signaturen [15.06.2018]

Im Wettlauf zwischen der Rechenkraft von Computern und Technologien zur Verschlüsselung ist Bewegung: Das Quantencomputer-resistente Signaturverfahren, das ein gemeinsames Forscherteam der Technischen Universität Darmstadt und des deutschen IT-Sicherheitsunternehmens genua GmbH entwickelt hat, ist jetzt als Internet-Standard veröffentlicht worden. [mehr]

Buchbesprechung

Anzeigen