Update für PowerFlex-Plattform

Lesezeit
weniger als
1 Minute
Bis jetzt gelesen

Update für PowerFlex-Plattform

17.06.2024 - 12:55
Veröffentlicht in:

Dell Technologies hat ein Major Release seiner Software-Plattform Dell PowerFlex angekündigt. Die Version 4.6 bringt Unterstützung für die Dell PowerEdge Server der 16. Generation und bietet Verbesserungen in den Bereichen Management, Orchestrierung und Sicherheit.

Die jüngste Version von PowerFlex unterstützt die neuen PowerFlex-Nodes R660, R760, R6625 und R7625, die auf den aktuellen PowerEdge-Servern der 16. Generation basieren. Diese Nodes sind mit Software Defined Persistent Memory (SDPM) ausgestattet, was schnellere Schreibvorgänge ermöglicht. SDPM ist standardmäßig in allen Storage-Only- und hyperkonvergenten Knoten enthalten. Zudem unterstützen die neuen Knoten KI-Anwendungen durch GPUs mit doppelter Breite.

Im Bereich Management und Orchestrierung verspricht Dell mit PowerFlex 4.6 eine bessere Hochverfügbarkeit. Die Wiederherstellungszeit bestimmter Betriebs- und Wartungsdienste wurde auf fünf Sekunden verkürzt. Unternehmen können nun mehrere Knoten gleichzeitig aktualisieren, wenn sich die entsprechenden Workloads verschieben lassen. PowerFlex Appliances unterstützen zudem jetzt eine Mindestkonfiguration von nur drei Storage- oder Hyperconverged-Nodes, was für kleinere Anwendungsfälle relevant ist.

Zur Verbesserung der Sicherheit bietet PowerFlex 4.6 Unternehmen mit entsprechenden Lizenzen zudem eine CloudLink-8.1-Automatisierung und unterstützt Storage Secure Component Verification (SCV). Weitere Neuerungen umfassen verifizierte Härtungsverfahren, Audit-Log-Funktionen für zusätzliche Komponenten sowie die SSO-Integration in mehrere Identitätsanbieter und -protokolle.

Dell PowerFlex dient der Modernisierung, Konsolidierung und Automatisierung von IT-Infrastrukturen. Die Software-Plattform unterstützt verschiedene Betriebssysteme, Hypervisoren, Hyperscaler sowie Container-Management-Lösungen und kann sowohl Bare-Metal- als auch virtualisierte Architekturen hosten. Mit den Updates zielt Dell darauf ab, Unternehmen eine noch robustere und effizientere IT-Infrastruktur zu bieten, die auf die Anforderungen moderner Anwendungen zugeschnitten ist. PowerFlex 4.6 ist ab sofort verfügbar.

Ähnliche Beiträge

Quantum stellt für 2025 neue Tape-Library in Aussicht

Quantum kündigt mit dem Modell "Scalar i7 Raptor" eine Erweiterung seiner Tape-Speicher-Serie Scalar an. Neben der laut Hersteller höchsten Datendichte auf dem Markt soll der die Neuerscheinung auch mit speziellen Anti-Ransomware-Funktionen wie Tape-Blocking für den Aufbau von cyberresistenten Clouds sowie KI-gestützter prädikativer Analyse für eine einfache Verwaltung und kontinuierliche Verfügbarkeit punkten.

Storage satt

QNAP Systems hat die NAS-Serie TS-hx77AXU-RP ZFS auf den Markt gebracht. Hierzu gehören das 12-Bay-Rackmount-Modell TS-h1277AXU-RP und die 16-Bay-Variante TS-h1677AXU-RP, die mit Prozessoren der AMD-Ryzen-7000-Serie ausgestattet sind.