Download der Woche: Windows 11 Debloater

Lesezeit
weniger als
1 Minute
Bis jetzt gelesen

Download der Woche: Windows 11 Debloater

24.05.2023 - 07:02
Veröffentlicht in:

Sobald Sie Windows 11 installieren, sind von Beginn an eine Menge Werkzeuge und Funktionen an Bord vorhanden. Viele davon brauchen Nutzer jedoch häufig nicht und ein Abspecken des Systems wäre ratsam. Um dafür nicht in die Untiefen zahlreicher Menüs, der Registry oder der PowerShell abtauchen zu müssen, lohnt sich ein Blick auf das kostenfreie Tool "Windows 11 Debloater".

Als Basis des Windows 11 Debloater beziehungsweise der enthaltenen Tweaks dienen PowerShell-Skripte. Diese können von versierten Nutzern auch eigens angepasst werden. Im Tab "EZ Debloater" lassen sich zunächst einfache Tuning-Möglichkeiten ausprobieren. Doch es geht noch mehr: So können Sie auch eigene PowerShell-Skripte entwerfen, indem Sie sich die zu entfernenden Features in der Oberfläche zusammenklicken. Dadurch ersparen Sie sich Arbeit, wenn Sie mehrere Windows-Rechner aufräumen möchten. Um den richtigen Umgang mit dem Programm zu erleichtern, bietet der Entwickler unter anderem ein Videotutorial auf seiner Seite an.

Es kann passieren, dass SmartScreen vor dem Download der Software warnt, weil diese kein häufig genutztes Programm sei. Der Autor weist auf seiner Seite auf diesen Umstand hin und versichert die Virenfreiheit des Tools. Auf VirusTotal sind die namhaften Malwarescanner ebenfalls davon überzeugt, dass die Software harmlos ist.

Ähnliche Beiträge

Download der Woche: Autoruns

Nach einer Standardinstallation von Windows oder dem Neuaufspielen von Software fahren viele Programme automatisch im Hintergrund hoch. Nicht alle sind für professionelle Anwender jedoch von Nutzen. Mit dem kostenfreien "Autoruns" aus der Sysinternals-Reihe enttarnen Sie diese blinden Passagiere in einer übersichtlichen Liste. Ist diese erst einmal entschlackt, ist nicht selten eine deutlich schnellere Bootzeit der Lohn.