Meldung

FAI - vollautomatische skriptgesteuerte Debian-Installation

Wenn Sie einen großen Rechnerpool administrieren müssen, sind Sie froh über ein Tool, das Ihnen das lästige Installieren des Betriebssystems erspart. Die Fully Automatic Installation (FAI) installiert Ihnen ein Debian-Linux flexibel über das LAN.
Schnelles Debian-Rollout mit FAI
Im Gegensatz zu Tools wie Symantec Ghost oder g4u [1] schiebt FAI [2] nicht einfach ein Festplattenimage auf den Rechner. Stattdessen führt es eine vollständige, gescriptete Installation von Debian aus. Dies hat den Vorteil, dass der Administrator einfach verschiedenste Rechnerkonfigurationen bedienen kann.

FAI benötigt zwar viel Einarbeitungszeit, erspart dann aber viel langweilige und zeitraubende Arbeit. Die Installation läuft folgendermaßen ab: Zuerst muss auf einem Rechner FAI installiert werden, der dann als Server dient. Die zu installierenden Rechner booten über das Netzwerk oder eine Diskette ein Installations-Linux, das komplett im RAM läuft. Über DHCP bekommen die Rechner dann den Installationsserver mitgeteilt. Im Anschluss läuft die gescriptete Installation ab, die meistens innerhalb weniger Minuten beendet ist.

Der komplette Installationsablauf kann durch eigene Skripte angepasst und erweitert werden. Für verschiedene Rechnerkonfigurationen können Sie 'Klassen' erstellen, die eine angepasste Installation erlauben. FAI macht dadurch auch die Installation eines Beowulf-Clusters einfacher. Kommentare aus der Praxis liefern die Feedbackmails von kleinen und großen Firmen und Organisationen, denen FAI augenscheinlich viel Arbeit erspart [3].
7.09.2004/rw

Tipps & Tools

Download der Woche: Tiny Security Suite [20.08.2019]

Auch wenn die Windows-Bordmittel über die Jahre durchaus gewachsen sind, kann es trotzdem nicht schaden, die Grundausstattung an vorhandenen Sicherheitswerkzeugen zu erweitern. Mit der "Tiny Security Suite" erhalten Sie viele nützliche Tools für das sicherere Arbeiten am PC. Unter anderem bietet die Software ein VPN, eine Firewall, File- und Text-Encryption und den Tor-Browser. [mehr]

Jetzt noch buchen: Training "Drucker in Windows-Netzen" [19.08.2019]

Drucker beschäftigen den Support mehr als jedes andere Gerät. Denn nach wie vor lauern beim Betrieb von Druckservern unter Windows zahlreiche Fallstricke auf den Administrator und eine fehlerhafte Konfiguration lässt das Telefon im Support klingeln. Unser Training liefert Best Practices für den Druck unter Windows und zeigt die Behandlung typischer Fehler. Für den Termin Ende September in Düsseldorf sind noch Teilnahmeplätze offen. [mehr]

Buchbesprechung

Anzeigen