Meldung

Red Hat macht's serverlos

Für Red Hat setzt bei der Definition der nächsten Ära der Enterprise-IT auf Serverless-Computing und Function-as-a-Service – gemeinsam mit Cloud-nativen Diensten und der Hybrid Cloud. Mit 'OpenShift Cloud Functions' kündigt Red Hat deshalb nun ein offenes Enterprise-Grade-Serverless-Tool an, das auf Apache OpenWhisk basiert.
Red Hat will mit "OpenShift Cloud Functions" [1] als Serverless-Basis Portabilität und Konsistenz über Hybrid- und Multi-Cloud-Umgebungen hinweg bieten und zusätzliche Architekturkomponenten wie API-Gateway, In-Memory-Datastore oder Benutzerauthentifizierung bereitstellen. Diese Services sind sowohl nativ über das Middleware-Portfolio von Red Hat auf OpenShift als auch über Cloud Provider verfügbar. Beispielsweise können Anwender AWS-Services mit der Function-Engine von Red Hat über den OpenShift-Servicebroker nutzen. Ein Early Developer Preview von OpenShift Cloud Functions ist ab sofort über das Red Hat Developer Program verfügbar.
14.05.2018/ln

Tipps & Tools

EC2-Instanzen mit AWS Systems Manager verwalten [19.08.2018]

Für kleinere Administrationsaufgaben auf Amazon-EC2-Instanzen nutzen viele IT-Verantwortliche einen Bastion/Jump-Host. Mit wachsender Nutzung von AWS und entsprechend vielen Instanzen gerät die manuelle Administration aber recht schnell unübersichtlich und aufwändig. An dieser Stelle kann es sinnvoll sein, den Zugriff auf EC2-Instanten mit dem 'AWS Systems Manager' abzuhandeln. [mehr]

Wasserpistole mit PET-Anschluss [18.08.2018]

Wenn Sie es satt haben, auf dem Sommerfest von den Kollegen sowie den anwesenden Kids im sprichwörtlichen Sinn nass gemacht zu werden, steht mit der ausgeklügelten Profi-Wasserspritze ein passendes Gadget zur Gegenwehr zur Verfügung. Die Wasserpistole setzt Standard-PET-Flaschen als Tank ein und ist somit durch einen schnellen Wechsel ständig in Bereitschaft. [mehr]

Buchbesprechung

VoIP Praxisleitfaden

von Jörg Fischer und Christian Sailer

Anzeigen