Meldung

Snapshot-Management für große Umgebungen

Fujitsu gibt den Startschuss für die neueste Version des 'ETERNUS Snapshot Manager'. Array-basierte Snapshots und Datenreplikation von ETERNUS-Speichersystemen sollen für ein sofortiges Disaster Recovery sorgen. Die neue Version bietet die Option, Array-basierte Snapshots zur Erhöhung der Datensicherheit auf ein zweites ETERNUS-System zu kopieren.
Der "ETERNUS Snapshot Manager (ESM)" [1] soll durch die Erstellung und Katalogisierung einer unbegrenzten Anzahl von Snapshots von laufenden Fujitsu-Speichersystemen für Datensicherheit sorgen. Die Snapshots lassen sich dabei auf All-Flash- oder Hybrid-Systemen speichern. Der Prozess kann dann entweder manuell oder automatisch mithilfe eines ETERNUS-Storage-Clusters ablaufen. Das System bietet zudem ein automatisches transparentes Failover, das in ETERNUS-Storage-Cluster-Konfigurationen enthalten ist. Ziel ist es laut Hersteller, durch die Verwendung einer einzigen Fujitsu ESM-Konsole eine Zentralisierung und Automatisierung der Verwaltung von anwendungsbezogenen Snapshots zu erreichen. Dank der Array-basierten Lizenzierung kann mit ESM eine beliebige Anzahl von Snapshots ohne Kapazitätsbeschränkung verwaltet werden. Die Preise variieren je nach Konfiguration und beginnen bei 5.750 Euro.
11.07.2018/ln

Tipps & Tools

Von Whiteboard in die Cloud [19.01.2019]

Falls Sie im neuen Jahr wichtige Ideen aus Meetings besser im Gedächtnis behalten wollen, kann die Anschaffung des 'Think Board X Smart Whiteboard' sinnvoll sein. Das praktische Gimmick haftet praktisch an jeder beliebigen glatten Oberfläche und fungiert dort als Whiteboard-Tafel. Vor allem erspart es Ihnen aber die lästige Abtipperei vom Flipchart - Inhalte lassen sich einfach mit Hilfe einer App übertragen. [mehr]

Webcam schnell deaktivieren [18.01.2019]

Selbst wenn Sie noch keine Erpresser-E-Mail bekommen haben, dass Sie beim Verwalten Ihrer Briefmarkensammlung von Hackern gefilmt wurden, sollten Sie unerlaubten Videomitschnitten einen Riegel vorschieben. Softwareseitig lässt sich die PC-Kamera mit dem kostenfreien Tool 'WebCam On-Off' blenden. Das Tool verhindert zuverlässig, dass Prozesse beziehungsweise von Hackern gesteuerte Vorgänge ohne Ihr Wissen auf die Webcam des Computers zugreifen. [mehr]

Buchbesprechung

IT-Sicherheit

von Prof. Dr. Claudia Eckert

Anzeigen