Meldung

Flexibler administrieren

Aagon bringt eine neue Version seiner Client-Automation-Software für den Mittelstand auf den Markt: ACMP 5.4. Das neueste Release hält verschiedene Neuerungen bereit, die den Arbeitsalltag der IT-Mitarbeiter erleichtern sollen. Dazu gehören dynamischeDashboards, die sich individuell an die jeweiligen Points-of-Interest anpassen lassen. IT-Administratoren verschaffen sich so einen Überblick über Informationen, die für sie wichtig sind.
Auch den Umgang mit den ACMP-eigenen Client-Commands hat Aagon [1] in ACMP 5.4 überarbeitet. In weiten Teilen ist 64-Bit-Kompatibilität jetzt Standard und legt damit den Grundstein für eine unternehmensweite Windows-10-Migrationen. Auch das ACMP Helpdesk hat eine Neuerung erfahren: Eine Rechtschreibprüfung. Diese überprüft und korrigiert bei Bedarf die Einträge, die der Helpdesk-Mitarbeiter in das Ticket schreibt und greift dabei auch auf ein Wörterbuch zu, das sich mit unternehmensinternen Begriffen erweitern lässt.

Ebenfalls neu in der Version 5.4. sind die Job Collections, die die Abfolge der auszurollenden Softwarepakete enthalten und jetzt in der gesamten ACMP-Suite – also auch in der Abfrageverwaltung und im Helpdesk – zur Verfügung stehen. Eine weitere Neuerung betrifft nicht zuletzt die Aagon/Avira-Verwaltungsplattform, die nun neun Fremdsprachen unterstützt.
8.11.2018/dr

Tipps & Tools

Download der Woche: Basilisk [24.04.2019]

Viele Nutzer setzen mittlerweile auf einen Browser, der nicht von der Stange kommt. Alternativen zu den bekannten Platzhirschen sind oft sicherer und sogar schneller, weil mit weniger Schickschnack ausgestattet. Der Open-Source-Unterbau von 'Basilisk' baut auf den älteren Gecko-Versionen von Firefox auf, aber mit optimierter Engine. Ergebnis ist ein klassisches Design bei performanter Leistung. [mehr]

Vorschau Mai 2019: IT-Sicherheitsmanagement [22.04.2019]

Besonders in kleineren Firmen ohne eigenes IT-Sicherheitsteam fällt es Administratoren schwer, mit zunehmend gehäuften und raffinierten Angriffen umzugehen. In der Mai-Ausgabe beleuchtet IT-Administrator deshalb das Thema 'IT-Sicherheitsmanagement'. So lesen Sie, welche Sicherheitsfunktionen Windows Server sowie Exchange Server 2019 mitbringen. Außerdem erfahren Sie, wie Sie Ihre Azure-Umgebung absichern und Linux-Systeme härten. Unser Workshop zu 'Infection Monkey' lässt Sie ferner in die Rolle eines Angreifers schlüpfen, um das eigene Netzwerk auf Schwachstellen zu testen. [mehr]

AWS-Account absichern [21.04.2019]

Buchbesprechung

IT-Sicherheit

von Prof. Dr. Claudia Eckert

Anzeigen