Meldung

Webseiten bequem speichern

QNAP bringt Notes Station 3 Clipper auf den Markt. Die Erweiterung für Google Chrome speichert Webinhalte wie Webseiten, Artikel und Bilder auf einem QNAP-NAS. Nutzer können dann jederzeit darauf zugreifen. Notes Station 3 Clipper bietet zudem die Option, Online-Materialien für Notizen zusammenzustellen.
Dank des Notes Station 3 Clipper ist es für QNAP-Nutzer einfach möglich, Webseiten abzuspeichern.
Nutzer können mit dem Notes Station 3 Clipper laut QNAP [1] Webseiten, Artikel und Bilder direkt auf ihrem NAS speichern, ohne jede Webseite, jeden Artikel oder jedes Bild händisch kopieren und einfügen zu müssen. Nach der Installation im Chrome Browser starten User das Ausschneiden von Webinhalten für Notes Station 3.

Notes Station 3 Clipper speichere Webinhalte in Form von kompletten Webseiten, Texten oder Bildern und sorge für eine ordentliche Darstellung der Anzeigen und Schlagzeilen. Anwender könnten über die Funktionen der privaten Cloud und den Tagging-Funktionen auf die ausgeschnittenen Inhalte zugreifen und diese durchsuchen. Notes Station 3 Clipper ist ab sofort über folgenden Link im Chrome Web Store [2] verfügbar.
11.06.2019/dr

Tipps & Tools

Download der Woche: Tiny Security Suite [20.08.2019]

Auch wenn die Windows-Bordmittel über die Jahre durchaus gewachsen sind, kann es trotzdem nicht schaden, die Grundausstattung an vorhandenen Sicherheitswerkzeugen zu erweitern. Mit der "Tiny Security Suite" erhalten Sie viele nützliche Tools für das sicherere Arbeiten am PC. Unter anderem bietet die Software ein VPN, eine Firewall, File- und Text-Encryption und den Tor-Browser. [mehr]

Jetzt noch buchen: Training "Drucker in Windows-Netzen" [19.08.2019]

Drucker beschäftigen den Support mehr als jedes andere Gerät. Denn nach wie vor lauern beim Betrieb von Druckservern unter Windows zahlreiche Fallstricke auf den Administrator und eine fehlerhafte Konfiguration lässt das Telefon im Support klingeln. Unser Training liefert Best Practices für den Druck unter Windows und zeigt die Behandlung typischer Fehler. Für den Termin Ende September in Düsseldorf sind noch Teilnahmeplätze offen. [mehr]

Buchbesprechung

Anzeigen