Meldung

Kostenfreie IP-Kommunikation für Firmen

3CX bietet Unternehmen sein Kommunikationssystem ein Jahr lang kostenlos inklusive einer neuen Hosting-Option. Das 3CX-Webportal und die mobilen Apps für iOS und Android ermöglichen es Mitarbeitern, ihre Büro-Nebenstelle überall dort zu nutzen, wo sie über eine Internetverbindung verfügen.
3CX möchte Firmen mit kostenfreier IP-Kommunikation unterstützen.
Für viele Unternehmen kam der erste Lockdown eher überraschend. Mit den gelockerten Maßnahmen über den Sommer hinweg konnten jedoch viele schnell wieder zur Tagesordnung übergehen. Doch inzwischen wird absehbar, dass sich Businesses auf eine zweite Welle vorbereiten müssen – hiermit einhergehende mögliche weitere Lockdowns sind eine Herausforderung, welcher viele Länder weltweit derzeit ausgesetzt sind. Als Entwickler eines Kommunikationstools für mobiles Arbeiten möchte 3CX [1] Unternehmen kostenlos bei der Bewältigung dieser Herausforderung unterstützen.

3CX bietet hierfür ein kostenloses Ein-Jahres-Paket mit drei wählbaren Optionen zur Einrichtung. Organisationen können sich für ein eigenständiges Hosting in der Cloud oder eine lokale Installation Ort entscheiden – oder aber die neue Option eines vollständigen Hostings durch 3CX nutzen, das ein Jahr Hosting ohne Aufpreis beinhaltet. Dies bedeutet, dass Unternehmen weder Zeit noch Ressourcen in die Verwaltung von Servern und Telefonsystem-Infrastruktur investieren müssen, während sie sich im gleichen Zuge den Herausforderungen eines Lockdown stellen müssen. Alle drei Einrichtungsoptionen versprechen eine vollständig funktionsfähige Telefonanlage, die in weniger als einer Stunde einsatzbereit ist.

Das 3CX-Webportal und die mobilen Apps für iOS und Android ermöglichen es Mitarbeitern dabei, ihre Büro-Nebenstelle überall dort zu nutzen, wo sie über eine Internetverbindung verfügen. Das bedeutet, dass sie stets die gleiche geschäftliche Telefonnummer verwenden, welche den Kunden vertraut ist. Integrierte Videokonferenzen ermöglichen es Teams, in Kontakt zu bleiben und zusammenzuarbeiten, ohne dass zusätzliche Anwendungen heruntergeladen werden müssen.

Funktionen wie Live-Chat und integrierte Business-Textnachrichten sowie die Facebook-Messenger-Integration (verfügbar in v16 Update 7) ermöglichen eine Kommunikation mit Kunden in Echtzeit von überall. Die Tatsache, dass alle diese Funktionen vollständig in 3CX integriert sind, bedeutet, dass Mitarbeiter nahtlos zwischen verschiedenen Kanälen wechseln können. Außerdem vermeiden Unternehmen hohe Kosten, die mit der Nutzung unterschiedlicher Software von Drittanbietern je Kommunikationskanal einher gehen.

3CX bietet seine Standard-Edition ein Jahr lang inklusive Hosting gratis an. Nach Ablauf des kostenlosen Jahres können Kunden ihren Hosting-Service mit einer Jahreslizenz fortsetzen. Die Jahresgebühr beinhaltet dabei alle zusätzlichen Funktionen wie Business-Textnachrichten, Call-Center-Funktionalität und CRM-Integration.
25.09.2020/dr

Tipps & Tools

OpenStack Foundation erhält neuen Namen [30.10.2020]

Die OpenStack Foundation geht ihren nächsten Entwicklungsschritt: Analog zur geplanten Ausweitung ihres Tätigkeitsfelds nennt sich das Konsortium in "Open Infrastructure Foundation" um. Statt sich allein auf OpenStack zu konzentrieren, setzt die Firma den Fokus auf den Aufbau von Open-Source-Communities für das weitere Vorantreiben von freier Software zur Unterstützung offener Infrastruktur. [mehr]

Im Test: IONOS Private Cloud [29.10.2020]

Für die flexible Bereitstellung von Rechen- und Speicherkapazität bedienen sich viele Unternehmen Clouddiensten. Amazon Web Services und Microsoft Azure beispielsweise bieten skalierbare Umgebungen, um IT nach Bedarf zu nutzen. Für die Virtualisierung sensibler, interner Server hat sich hingegen die Private Cloud etabliert. Mit IONOS Private Cloud lassen sich auch derartige Daten und Dienste sicher auslagern. Wir haben das Angebot getestet. [mehr]

Buchbesprechung

Windows 10 Pannenhilfe

von Wolfram Gieseke

Anzeigen