Meldung

Gefahr gebannt

Um die Implementierung von Least Privilege im Unternehmen zu vereinfachen, hat Thycotic mit Version 10.8 den Privilege Manager ausgebaut. Durch eine neue grafische Benutzeroberfläche sowie Machine-Learning-Funktionen, die die Richtlinienerstellung automatisieren, lassen sich sowohl Endpunktsicherheit als auch Anwendungskontrolle beschleunigen.
Unternehmen versuchen oft, lokale administrative Rechte auf Mitarbeiter-Workstations zu entfernen, stoßen aber an ihre Grenzen, weil veraltete, Appliance-basierte Ansätze meist mit erheblichem Aufwand einhergehen und manuelle Konfigurationen erfordern. Hinzu kommt, dass die Entfernung lokaler Admin-Rechte von Mitarbeiter-Laptops bei den Anwendern oft auf Widerstand stößt.

Der neue Richtlinienassistent in Privilege Manager 10.8 [1] unterstützt zusammen mit der Integration in Thycotics Privileged-Behavior-Analytics-Lösung Unternehmen bei der Bewältigung dieser Herausforderung, indem er es Administratoren ermöglicht, Richtlinien gemäß einer minimalen Rechtevergabe zu erstellen und durchzusetzen, ohne die Arbeitsabläufe der Geschäftsanwender zu unterbrechen.

Thycotics Machine-Learning-Engine scannt das Netzwerk, um besser zu verstehen, welche Anwendungenkontrolliert werden müssen und wie sich Richtlinien einsetzen lassen, um privilegierte Aktivitäten auf Endpunkten effektiv zu kontrollieren.
30.09.2020/dr

Tipps & Tools

HPE baut schnellsten Supercomputer [27.10.2020]

EuroHPC und das LUMI-Konsortium haben 144,5 Millionen Euro in den Bau eines der schnellsten HPE-Supercomputer investiert. Dieser wird laut Hersteller eine Spitzenleistung von mehr als 550 Petaflop/s erreichen – das entspricht etwa der Leistung von 1,5 Millionen Laptops. Das neue System soll Mitte 2021 in Finnland in Betrieb gehen. [mehr]

Vorschau November 2020: Server- und Storage-Virtualisierung [26.10.2020]

Virtualisierung ist aus der IT nicht mehr wegzudenken. In der November-Ausgabe des IT-Administrator dreht sich der Schwerpunkt um das Thema "Server- und Storage-Virtualisierung". Darin erfahren Sie, wie sich die Virtualisierungstechnologie entwickelt hat, welche Varianten es im Bereich Server und Speicher gibt und wie es in Zukunft weitergehen könnte. Dabei beleuchten wir auch die Unterschiede zu Containern und befassen uns mit Software-defined Storage und hyperkonvergenten Systemen. In den Tests werfen wir unter anderem einen Blick auf das Private-Cloud-Angebot von IONOS. [mehr]

Buchbesprechung

Windows 10 Pannenhilfe

von Wolfram Gieseke

Anzeigen