Meldung

Abhörsichere Verbindung

Mit R&S SITLine ETH NG stellt Rohde & Schwarz Cybersecurity seine jüngste Generation von Hochgeschwindigkeits-Netzwerkverschlüsselern mit VS-NfD-Zulassung vor. Diese bietet skalierbare Übertragungsraten von 10 MBit/s bis 40 GBit/s. Ein zentrales Sicherheitsmanagementsystem verspricht einen einfachen und effizienten Betrieb.
Eine sichere Datenübetragung verspricht Rohde & Schwarz mit den R&S-SITLine-ETH-NG-Appliances.
Mit R&S SITLine ETH NG stellt Rohde & Schwarz Cybersecurity [1] eine anwendungs- und benutzerunabhängige Basissicherung für standortübergreifende Netzwerkkommunikation für Behörden und Unternehmen bereit. Die Varianten der Produktreihe heißen R&S SITLine ETH-L, ein Verschlüsseler für bis zu vier unabhängige 10 GBit-Leitungen, und R&S SITLine ETH-S, ein kompaktes System für Leitungen mit bis zu 1 GBit/s.

Mit den Systemen wird die Kommunikation bereits auf Layer-2 Ebene verschlüsselt und bietet damit auch Schutz vor Bedienfehlern, wenn beispielsweise bei E-Mail-Übertragungen von sensiblen Inhalten die falsche Sicherheitsstufe ausgewählt wird. Damit gewährleistet der Netzwerkverschlüsseler den Nutzern auch Unabhängigkeit von Telekommunikationsanbietern und Komponentenlieferanten.

Auch hinsichtlich der Gesamtbetriebskosten (Total Cost of Ownership) verspricht R&S SITLine ETH NG Vorteile gegenüber alternativen Produkten auf IPSec-Basis: Das moderne Schlüsselkonzept komme ohne zusätzliche Schlüsselverwaltung aus und kombiniere hohe Sicherheit mit hoher Ausfallsicherheit. Durch das Schlüsselkonzept gebe es im System keinen zentralen Angriffspunkt und kein singuläres Ausfallrisiko für die Sicherheit. Durch die Plug & Play-Technologie seien Konfigurationsaufwand und Installationskosten gering. Die kompakte Bauweise und verschiedene Geräteklassen sparten zudem Raum- und Energiekosten.

Für Benutzerfreundlichkeit soll das zentrale Management sorgen: Der bereits von anderen Rohde & Schwarz Cybersecurity-Produkten bekannte "R&S Trusted Objects Manager" diene nun auch als Sicherheitsmanagementsystem (SMS) für die R&S SITLine ETH NG-Produktreihe. Dabei fungiere der Server als Certificate Authority (CA) einer PKI und würde in einer sicheren Umgebung, sprich einem Rechenzentrum mit Zutrittskontrolle, betrieben.
26.11.2020/dr

Tipps & Tools

Schatten-IT in der Teamkommunikation vermeiden [21.01.2021]

In Zeiten des mobilen Arbeitens und zunehmender Cyberkriminalität wird es immer wichtiger, dass Unternehmen potenzielle IT-Sicherheitslücken in der eigenen IT-Landschaft schließen. Die Crux: Aufgrund fehlender Lösungen greifen Mitarbeiter auf unautorisierte Consumer-Apps zurück, etwa WhatsApp. Eine derartige Schatten-IT gefährdet aber die Datensicherheit. Der Beitrag gibt sieben Tipps, wie IT-Administratoren die Teamkommunikation sicher gestalten und was bei der Auswahl entsprechender Werkzeuge zu beachten ist. [mehr]

Download der Woche: Start Everywhere [20.01.2021]

Das Startmenü unter Windows hat sich über die Jahre nur mäßig weiterentwickelt und so sind zusätzliche Funktionen willkommen. Die Software "Start Everywhere" ist ein anpassungsfähiges Startmenü für den Schnellzugriff auf Programme, Einstellungen und Dokumente. Wie der Name vermuten lässt, können Sie es an beliebiger Stelle auf dem Bildschirm öffnen und gleichzeitig mit dem Windows-eigenen Menü benutzen. [mehr]

Buchbesprechung

Windows 10 Pannenhilfe

von Wolfram Gieseke

Anzeigen