Meldung

Flash mit Enterprise-Turbo

NetApp ergänzt sein Portfolio an All-Flash Storage-Arrays um das Modell "AFF A900". Die Neuvorstellung wendet sich vor allem an größere Unternehmen, was sich auch darin bemerkbar macht, dass eine spezielle Enterprise-Variante der Datenmanagement-Software ONTAP zum Einsatz kommt. Gerade im Zusammenspiel mit Datenbanken will der Hersteller so für schnelle Zugriffszeiten sorgen.
Der All-Flash-Speicher "AFF A900" [1] verspricht eine verbesserte Nutzererfahrung für die Verwaltung der wichtigsten Enterprise-Datenbanken wie Oracle, SAP HANA, Microsoft SQL Server und virtualisierter Anwendungen. Mit einer Latenz von etwa 100μs will der Neuzugang die Leistung um bis zu 50 Prozent gegenüber den Vorgängermodellen – etwa dem AFF A700 – anheben. Zusätzlich zu NVMe/FC ist außerdem erstmals NVMe/TCP verfügbar. Mit der einheitlichen Multiprotokoll-Unterstützung für SAN-, NAS- und Objektspeicher sollen Unternehmen problemlos skalieren und wachsen können.

Mit der ONTAP Enterprise Edition und der neuen Anti-Ransomware-Suite stehen Firmen gemäß NetApp integrierter Datenschutz und Anti-Ransomware-Funktionen für die Prävention und Wiederherstellung nach einem Angriff zur Verfügung. Der Umstieg auf das neue Modell soll sich besonders einfach gestalten, ist das AFF A900 doch als unterbrechungsfreies In-Chassis-Upgrade für bestehende A700-Nutzer erhältlich.
14.01.2022/ln

Tipps & Tools

Mehr Cloudsicherheit durch Zero-Trust-Segmentierung [27.01.2022]

Immer neue erfolgreiche Ransomware-Attacken lassen nicht zuletzt angesichts des oft enormen materiellen Schadens aufhorchen, den ihre Opfer erleiden – und der sich für die betroffenen Organisationen bis zur Überlebensfrage ausweiten kann. Eine junge Verteidigungsstrategie gegen die Erpresser ist die Zero-Trust-Segmentierung, die unser Fachartikel vorstellt. Dabei erfahren Sie unter auch, wie es die Mikrosegmentierung im Zusammenspiel mit einer Livekarte vermag, den modernen Cybergefahren mehr Granularität und Flexibilität entgegenzusetzen, als das die traditionellen Werkzeuge schaffen. [mehr]

Download der Woche: Optimizer [26.01.2022]

Wer sein Windows-System absichern und/oder optimieren möchte, dem bieten die Bordmittel des OS theoretisch einige Stellschrauben – praktisch allerdings oft genug recht versteckt oder beispielsweise aufgrund von IT-Policies schwierig beziehungsweise gar nicht zu bedienen. Als Alternative hat sich das kostenfreie Tool "Optimizer" auf die Fahnen geschrieben, Optionen zur Systemsicherheits und -verbesserung für das OS aus Redmond wesentlich einfacher umzusetzen. [mehr]

Buchbesprechung

Datenschutz im Unternehmen

von Michael Wächter

Anzeigen