Tipps & Tools

Jetzt buchen: "Office 365 bereitstellen und absichern" [30.11.2020]

Die Clouddienste von Office 365 vereinfachen die Bereitstellung der Office-Applikationen für die Anwender und sparen Lizenzgebühren. Doch auf den Admin kommen ganz neue Aufgaben zu, die unser dreitägiges Intensiv-Seminar "Office 365 bereitstellen und absichern" praxisnah adressiert. So widmen wir uns neben der Auswahl der geeigneten Lizenzform der Vorbereitung der Infrastruktur und zeigen die Verwaltung und Absicherung von Exchange und SharePoint Online sowie MS Teams. Die Veranstaltung im März findet sowohl vor Ort als auch parallel online statt. [mehr]

Schluss mit Kabelchaos [29.11.2020]

Um die zahlreichen Kabel am Arbeitsplatz besser zu verstauen, benutzen manche Admins Kabelbinder oder Klebeband. Etwas eleganter geht es mit dem praktischen Gadget "Knubbi". Die selbstklebende Gummihalterung für den Schreibtisch gestaltet die Kabelführung ganz einfach und sorgt für mehr Ordnung. [mehr]

Bildmaterial mit Wasserzeichen schützen [28.11.2020]

Wenn Sie Ihre Präsentationen gelegentlich mit eigenen Bildern bestücken, möchten Sie diese eventuell mit einem Wasserzeichen versehen. Das geht auch ohne Software mithilfe der kostenfreien Webseite "batchwatermark.com". Der Onlinedienst versieht hochgeladene Bilder entweder mit einem Text oder Logo. [mehr]

Mehr Übersichtlichkeit für GitHub Desktop [27.11.2020]

GitHub hat einen vielfachen Community-Wunsch für seinen grafischen Client umgesetzt: "Split Diffs", eine neue optionale Seite-an-Seite-Ansicht für GitHub Desktop, soll Entwicklern ihre Codeänderungen übersichtlicher darstellen. [mehr]

RDP nachträglich einrichten [26.11.2020]

Nach dem Einrichten neuer Desktopsysteme oder auch Server kann unter Umständen später die Remoteverbindung zur Fernwartung klemmen. Ein Grund hierfür ist beispielsweise, dass die Automatisierung dieser Funktion in den Gruppenrichtlinien nicht konfiguriert wurde. Mit ein paar Eingriffen in die Registry des Zielsystems lässt sich dies aber nachträglich ausbügeln. [mehr]

Download der Woche: RunAsTool [25.11.2020]

In manchen Fällen ist es gewollt, dass Benutzer bestimmte Programme mit Administratorrechten auf ihrem Rechner ausführen dürfen. Mit dem Werkzeug "RunAsTool" können Sie Anwendungen festlegen, die ein Standardbenutzer mit Admin-Rechten starten darf, ohne dass er das Admin-Passwort eingeben muss. [mehr]

macOS Big Sur verfügbar [24.11.2020]

Apple hat sein neues Betriebssystem "Big Sur 11.0" zum Download freigegeben. Das Update sei die umfangreichste technische wie optische Aktualisierung seit OS X Yosemite. Mit Big Sur läuft macOS erstmals auf ARM-basierenden Computern, was laut Hersteller den geplanten Prozessorwechsel bei den Macs einleiten soll. [mehr]

Vorschau Dezember 2020: Applikationsmanagement [23.11.2020]

Angesichts der zunehmend genutzten verteilten Infrastrukturen verkompliziert sich der reibungslose Betrieb von Applikationen. Im Dezember befasst sich IT-Administrator daher mit dem Schwerpunkt "Applikationsmanagement". Darin zeigen wir unter anderem Technologien auf, mit denen Sie die Komplexität in Sachen Anwendungen in den Griff bekommen. Auch erfahren Sie, wie Sie die Angriffsfläche dank Windows Defender Exploit Guard reduzieren und Windows-Images richtig verwalten. In den Produkttests beweist unter anderem der ManageEngine Applications Manager 14 sein Können. [mehr]

Feuer machen mit der Powerbank [22.11.2020]

Wenn es um eine zuverlässige und robuste Energieversorgung für das so wichtige Smartphone geht, greifen Anwender in der Regel zu einer Powerbank. Allerdings sollte diese auch gegen Unfälle wie Nasswerden oder Herunterfallen gewappnet sein – frei nach dem Motto, was sich beim Outdoor-Erlebnis bestens bewährt, kann im Großstadtdschungel nicht schaden. In dem Fall sollten Sie sich die "Survival-Solar-Powerbank" einmal näher ansehen. [mehr]

Veraltete Remote-Desktop-Einträge entfernen [21.11.2020]

Viele IT-Profis verbinden sich ständig per Remote-Desktop mit anderen Rechnern. Eine Pulldown-Liste in Windows 10 zeigt dann im Dialog für den Verbindungsaufbau die schon einmal konnektierten Geräten an. Allerdings finden sich in der Regel auch etliche Einträge von inzwischen nicht mehr vorhandenen Rechnern. Zum Löschen dieses Ballasts nutzen Sie einfach die Registry. [mehr]

Grundlagen

Aktuelle Nachricht

Drucken aus der Cloud [30.11.2020]

Buchbesprechung

Windows 10 Pannenhilfe

von Wolfram Gieseke

Anzeigen