Meldung

Signal-Lampe für Posteingang

Wenn Sie zwar am Arbeitsplatz sitzen, aufgrund von nichtdigitalen Tätigkeiten aber nicht immer auf den Bildschirm starren und dennoch wichtige E-Mails nicht verpassen wollen, dann können Sie sich des coolen und nicht zu übersehenden Gadgets 'USB Mail Melder' bedienen. Mit der schicken kleinen Lampe im Briefkuvert-Design verlieren Sie am Windows- oder Linux-Arbeitsplatz nie den Überblick in Sachen Posteingang - ganz ohne Einloggen in den Client.
Nie mehr eine E-Mail verpassen – mit dem auffälligen USB-Melder sollte das nicht schwer fallen
Zusätzlich zur Hardware wird der "USB Mail Melder" [1] mit einer Software ausgeliefert, in der diverse Angaben zum E-Mail-Konto zu machen sind. Der Nachrichten-Melder arbeitet dann im Hintergrund, sodass Sie den Rechner normal nutzen können. Den Status des Postfachs zeigt das Gadget durch farbiges Leuchten an. Ein Verlauf von Grün über Gelb bis Rot zeigt die Anzahl der Mails an, während Blau eine neue Nachricht signalisiert. Neben POP3-Konten lassen sich zum Preis von rund 20 Euro auch Twitter-Accounts überwachen.
23.11.2013/ln

Tipps & Tools

Sicherheitslücken in VMware ESXi und vSphere Client [2.03.2021]

Kürzlich wurden drei Schwachstellen in VMware ESXi und vSphere Web-Client entdeckt. Ein böswilliger Akteur mit Netzwerkzugriff auf Port 427 beziehungsweise Port 443 könnte die Sicherheitslücken nutzen, um Code auf dem vCenter-Server-Betriebssystem auszuführen oder Informationen durch eine POST-Anfrage abzugreifen. Es seien bereits Updates verfügbar, um die Schwachstellen in den betroffenen VMware-Produkten zu beheben. [mehr]

Jetzt noch buchen: "Office 365 bereitstellen und absichern" [1.03.2021]

Die Clouddienste von Office 365 vereinfachen die Bereitstellung der Office-Applikationen für die Anwender und sparen Lizenzgebühren. Doch auf den Admin kommen ganz neue Aufgaben zu, die unser dreitägiges Intensiv-Seminar "Office 365 bereitstellen und absichern" praxisnah adressiert. So widmen wir uns neben der Auswahl der geeigneten Lizenzform der Vorbereitung der Infrastruktur und zeigen die Verwaltung und Absicherung von Exchange und SharePoint Online sowie MS Teams. Für die Online-Veranstaltung im März sind nur noch zwei Plätze frei, buchen Sie daher schnell. [mehr]

Buchbesprechung

Computernetze und Internet of Things

von Patrick-Benjamin Bök, Andreas Noack, Marcel Müller

Anzeigen