Meldung

Signal-Lampe für Posteingang

Wenn Sie zwar am Arbeitsplatz sitzen, aufgrund von nichtdigitalen Tätigkeiten aber nicht immer auf den Bildschirm starren und dennoch wichtige E-Mails nicht verpassen wollen, dann können Sie sich des coolen und nicht zu übersehenden Gadgets 'USB Mail Melder' bedienen. Mit der schicken kleinen Lampe im Briefkuvert-Design verlieren Sie am Windows- oder Linux-Arbeitsplatz nie den Überblick in Sachen Posteingang - ganz ohne Einloggen in den Client.
Nie mehr eine E-Mail verpassen – mit dem auffälligen USB-Melder sollte das nicht schwer fallen
Zusätzlich zur Hardware wird der "USB Mail Melder" [1] mit einer Software ausgeliefert, in der diverse Angaben zum E-Mail-Konto zu machen sind. Der Nachrichten-Melder arbeitet dann im Hintergrund, sodass Sie den Rechner normal nutzen können. Den Status des Postfachs zeigt das Gadget durch farbiges Leuchten an. Ein Verlauf von Grün über Gelb bis Rot zeigt die Anzahl der Mails an, während Blau eine neue Nachricht signalisiert. Neben POP3-Konten lassen sich zum Preis von rund 20 Euro auch Twitter-Accounts überwachen.
23.11.2013/ln

Tipps & Tools

Gefahrenabwehr im SOC [23.09.2021]

Keine Technologie schützt gegen alle Bedrohungen. Solange menschliche Hacker eine Lücke in der Abwehr finden, müssen ihnen menschliche Cyber-Security-Analysten gegenüberstehen. Sicherheit braucht Experten, die proaktiv Gefahren suchen und Lücken schließen sowie im Ernstfall unterstützend eingreifen. Wie die Spezialisten vorgehen und welche Anforderungsprofile Unternehmen an sie stellen können, zeigt unser Fachartikel über Security Operation Center und ihren Mehrwert gegenüber MDR oder MSPs. [mehr]

Download der Woche: Power Automate Desktop [22.09.2021]

Wenn Sie im Programmieren nicht so versiert sind, zur Arbeitserleichterung aber dennoch bestimmte Abläufe wiederholen wollen, sollten sie sich das kostenfreie Microsoft-Tool "Power Automate Desktop" genauer ansehen. Es zeichnet Ihre Aktionen als sogenannte Flows auf und kann sie später für eine Automatisierung jederzeit wieder abspielen. [mehr]

Buchbesprechung

Windows 10 Power-Tipps

von Günter Born

Anzeigen