Meldung

IT-Administrator Trainings im Herbst jetzt buchen

Die Trainings im ersten Halbjahr waren gut besucht. Aus diesem Grund bieten wir im Herbst noch einmal Zusatztermine an. Ende Oktober widmen wir uns erneut dem Thema 'IT-Security mit dem Active Directory'. Auch das beliebte Training 'GPOs für Windows 10', geleitet von Mark Heitbrink, geht dann in eine letzte Runde. Außerdem gibt es einen weiteren Termin für 'Drucker in Windows-Netzen'. Für sämtliche Veranstaltungen, die bei Frankfurt und in Hamburg stattfinden, sollten Sie zügig buchen.
Die Plätze für unsere Trainings sind begrenzt – buchen Sie dehalb die Herbst-Termine schon jetzt.
Richtig eingesetzt, erhöht das Active Directory die IT-Sicherheit im Unternehmen deutlich. In unserem Training [1] am 29. Oktober in Hamburg zeigen wir, wie das Verzeichnis aufgebaut sein muss, um die Security im gesamten Netzwerk nachhaltig zu verbessern. Dazu gehört etwa der Schutz vor Verschlüsselungstrojanern und dem Diebstahl von Zugangsdaten. Auch organisatorische Sicherheitsmaßnahmen lassen sich mit dem passenden AD-Design umsetzen.

Der neue Termin für das Training "GPOs für Windows 10" [2] ist für den 30. Oktober ebenfalls in der Hansestadt angesetzt. Schon am 23. Oktober findet in Dietzenbach bei Frankfurt voraussichtlich ein letztes Mal das Training "Drucker in Windows-Netzen" [3] statt. Die Veranstaltung liefert Best Practices für den Druck unter Windows und zeigt die Behandlung typischer Fehler. Melden Sie sich bei Interesse für eine der Veranstaltungen zügig an – für Abonnenten gelten wie immer besonders günstige Preise.
9.07.2018/ln

Tipps & Tools

Dicke Objektrahmen entfernen [21.09.2018]

Unter Windows 10 kommt es gelegentlich vor, dass auf dem Desktop und in Programmen beziehungsweise im Explorer dicke Objektrahmen erscheinen. Dieser Missstand resultiert aus einer versehentlich aktivierten Sprachausgabe mit der Tastenkombination WIN+STRG+ENTER. Mit einem kleinen Eingriff im System lässt sich der Fehler beheben. [mehr]

Lernkarten zur Weiterbildung [20.09.2018]

Wenn Sie selbst eine Weiterbildung planen oder heranwachsenden Admins ein paar Nachhilfestunden geben wollen, kann die gute alte Karteikarte weiter helfen. Mit dem kostenfreien Tool 'Anki' lässt sich der Vorgang jetzt ganz praktisch digitalisieren. Das Karteikarten-Lernsystem beinhaltet eine Fülle von fertigen Lernkarten, die auch mobil genutzt werden können. Diese lassen sich auf Wunsch auch frei gestalten. [mehr]

Buchbesprechung

VoIP Praxisleitfaden

von Jörg Fischer und Christian Sailer

Anzeigen