Meldung

Erinnerungsdienst für wichtige E-Mails

Viele IT-Profis lagern die anfallenden Termine und Planungspunkte in den Kalender aus. Das ist grundsätzlich eine gute Sache, funktioniert allerdings nur dann, wenn zu den Einträgen auch eine rechtzeitige Erinnerung erfolgt. Nach einem alternativen Muster verfährt der Onlinedienst 'followupthen.com'. Er generiert aus E-Mails einfach sogenannten Follow-Up-Nachrichten, die nach verschiedenen Parametern an den vergesslichen Absender zurückgehen.
Auch auf dem Smartphone lässt sich der Erinnerungsdienst "followupthen.com" gut nutzen.
Vor der Nutzung von "followupthen.com" [1] müssen Sie sich einige Kommandos und Platzhalter merken. Geben Sie beispielsweise "tomorrow4pm@followupthen.com" in das BCC-Feld einer E-Mail ein, erfolgt am nächsten Tag eine Wiedervorlage der Nachricht. Der eigentliche Empfänger bekommt davon nichts mit. Positiver Nebeneffekt: Die eigene Inbox leert sich, weil Sie dort im Durchschnitt nicht mehr so viele Vorgänge aufbewahren müssen. Für bis zu 50 Erinnerungen im Monat ist der Dienst kostenfrei.
11.07.2018/ln

Tipps & Tools

[23.09.2018]

Wenn Sie im Unternehmen Ihre Netzwerkinfrastruktur mit PRTG Network Monitor überwachen, fragen Sie vielleicht auch diverse Statuswerte ihrer Switches mittels SNMP ab. Ein mögliches Abfrageergebnis kann zum Beispiel die Firmware-Revisionsnummer des Gerätes beinhaltet. Dabei ist es praktisch, wenn Sie den Sensor in PRTG in den Status Warnung beziehungsweise Fehler versetzen lassen, sofern die Revisionsnummer einen definierten Versionsstand unterschreitet. Dies ist lässt sich mit etwas Handarbeit realisieren. [mehr]

Schneller Rahmen für kurzlebige Kunst [22.09.2018]

In vielen Arbeitsumgebungen werden gerne diverse Kunstwerke der eigenen Kinder aufgehängt, um sich im grauen IT-Alltag etwas häuslicher zu fühlen. Daher sollten Sie sich nach dem Beginn der Schule für die neusten Entwürfe wappnen und sich das praktische und nerdige Kunstrahmen-Klebeband besorgen. [mehr]

Buchbesprechung

VoIP Praxisleitfaden

von Jörg Fischer und Christian Sailer

Anzeigen