Meldung

Onlinehilfe für vergessliche Verleiher

Viele gut erzogene Mitarbeiter sind ständig hilfsbereit und verleihen auf Anfrage immer wieder mal ein technisches Gerät an Kolleginnen und Kollegen. Wenn dann mit der Zeit diverse USB-Speicher, Software-DVDs oder auch Werkzeug verloren gehen, ist das ärgerlich. Und jedes Mal einen Zettel zu schreiben oder gar eine Datenbank anzulegen, ist dann doch recht umständlich. Mit dem Onlinedienst 'wasgabich.de' steht Ihnen ein treuer Erinnerer zur Seite.
Einmal eingerichtet, erinnert "wasgabich.de" nach einer bestimmten Zeitdauer an verliehene Gegenstände.
"wasgabich.de" [1] hält Ihren Kopf frei und erinnert an die verliehenen Dinge sowie die Namen der Nutznießer. Einfach die Details auf der Website angeben und die vorgegebene Zeitspanne der Erinnerung in einer nachfolgenden E-Mail per Link auswählen beziehungsweise scharf schalten. Als mögliche Zeitdauer steht eine Woche, ein Monat, oder auch ein Jahr zur Auswahl. Sollte der verliehene Gegenstand dann nach der Erinnerungs-E-Mail wieder im eigenen Besitz sein, lässt sich der Dienst natürlich abbestellen.
8.08.2018/ln

Tipps & Tools

Praktische Ablage für Webseiten [21.08.2018]

Oft stoßen Webnutzer auf interessante Seiten, die sie gerne später in Ruhe lesen möchten. Ein Weg sind Lesezeichen im Browser. Deutlich flexibler zeigt sich jedoch der Dienst 'Getpocket'. Dieser legt die zu merkenden URLs für eine spätere Verwendung einfach online ab, wobei auch Videos oder Bilder speicherbar sind. [mehr]

Download der Woche: NetLimiter [20.08.2018]

Selbst in Zeiten sogenannter Datenflatrates im Mobilfunk ist eine Kontrolle des Volumens hilfreich. Denn oft haben die von Anbietern beworbenen Flatrates durchaus ein monatliches Limit. Und auch im Ausland sollte besser sparsam gefunkt werden, besonders, wenn der mobile Windows-Rechner über das Handynetz kommuniziert. Hier hilft das kostenfreie Tool 'NetLimiter' weiter. [mehr]

Buchbesprechung

VoIP Praxisleitfaden

von Jörg Fischer und Christian Sailer

Anzeigen